Kunden klagen über Blu-ray Discs mit Materialfehler

Hardware In einem Forum sind Berichte aufgetaucht, wonach die Bestandteile von Blu-ray-Medien in einigen Fällen ungewöhnlich schnell zerfallen. Die betroffenen Discs können offenbar schon nach wenigen Monaten nicht mehr abgespielt werden, obwohl sie auf den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Buena Vista hat inzwischen reagiert und den betroffenen Kunden angeboten, die fehlerhaften Blu-ray Discs kostenfrei umzutauschen."

Das ist ja wohl auch das Mindeste, oder?
 
die news ist aber schon ne ganze weile alt...und frei von fehlern isse auch nich :(

"sollen von den Fehler aufweisen.
" :rolleyes:
 
Ups, da hat sich die Produktionsfirma wohl mit den Zutaten vertan, die sollen doch erst nach 2 Jahren unbrauchbar werden :)
 
Da Testet "So nie" mal wieder nen neuen kopierschutz.
 
@SteinBeiser: Schon wieder einer, der "BMG" dahinter stumpf übersieht. Aber hauptsache den Senf abgelassen *kopfschüttel*
 
Zumindest bei "Gone in 60 Seconds" kann ich einen schnellen Zerfall der Bestandteile verstehen^^
 
@LinusVP: *lol* Das das dann nicht auch bei Mision Impossible passiert ist? Da sogar noch schlimmer mit dem Verauchen der Harware? -> So, das war mein lustiger Beitrag für Heute... Einmal muss man doch auch mal Spinnen dürfen... ^^ Das Kind im manne rauslassen... ^^
 
Pesch. Wer kauft sich schon Blu-Rays ..
 
@hjo: was würdest du dir denn kaufen wenn du filme in hd gucken willst, ne festplatte? das gleiche kann auch mit jedem anderen medium passieren, erst recht wenn es noch nicht lange auf dem markt ist. dein kommentar ist total überflüssig
 
Tja da sieht man mal wieder,das nicht jedes neue Medium auf längere Zeit brauchbar ist.Ist schon komisch,das die Blu Ray Disks so empfindlich zu sein scheinen.Ach was waren das noch für Zeiten als die CD aktuell war.Die waren zwar auch empfindlich aber leichte Kratzer haben sie locker weg gesteckt.Bei DVD wars genauso.Will das jetzt nicht verallgemeinern,aber seit Einführung der Double Layer Medien sind die Scheiben echt störanfälliger geworden.Aber es wird wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit sein,bis die großen Hersteller Laufwerke mit besserer Fehlerkorrektur heraus bringen werden.Bis es soweit ist,versuche ich so gut wie möglich an der HD DVD und Blu Ray Technik vorbei zu gehen.
 
Kinderkrankheitsfehler, aber wenn sie umgetauscht werden ist ja alles okay... Damit muss man bei neuen technologien rechnen.
 
Ist doch ein generelles Problem unserer Daten-Sammel-Gesellschaft. Viele Konsumenten Geiern nach immer größerer und schnellerer Datenkapazität, die wenigsten machen sich Gedanken über die Haltbarkeit von Daten oder deren Medien. Das betrifft alle digitalen Datenträger. Ich kann noch in das Foto-Album meiner Oma gucken, meine Enkel werden aber in einigen Jahrzenten sicher Probleme haben, alte digitale Daten zu konsumieren. -> [ironie] Last und die Bits und Bytes in Stein meißeln, dass hält. Die Ägypter haben es vor gemacht.
 
Das ist doch nur der DRM Schutz :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen