Sony stellt zweigeteilten Video-Workstation-PC vor

Hardware Seit Jahren gibt es immer wieder neue Designstudien von Computern, die aus mehreren eingeständigen Komponenten zusammengesetzt sind. Erst vor kurzem war ein Microsoft-Wettbewerb zuende gegangen, bei dem module Computer entwickelt werden sollten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@nim: "bei dem module Computer " es soll wohl "modulare" heißen
 
3700 euro? da find ich ein MacPro die bessere Wahl... vorallem auch um damit grafisch zu arbeiten.. naja, geschmackssache
 
@amorosicky: richtig, jeder hat somit die freie wahl, uns kanns egal sein
 
@amorosicky: ausserdem spricht das eine ganz andere zielgruppe an, so werden beide parteien bedient
 
@amorosicky: Adobe Premiere Pro 2.0 kostet alleine schon 1000€
 
@arapid4: Kauf dir Me Matrox RTX 2 und da ist Premiere 2 Pro schon dabei und kostet Nur 1700 und man hat ne gescheite Videoschnitt karte drinne
 
@nim: "Deshalb auch das zusätzliche Laufwerksgehäuse ein Blu-ray-Laufwerk, eine Festplatte und ein Kartenlesegerät stecken." da fehlt wohl ein "in dem"
 
@derinderinderin: Deswegen schliesse ich mich dem Ratschlag eines anderen Benutzers vor ein paar Tagen an, die News sollten wirklich vor dem Veröffentlichen noch mal von einem zweiten Redakteur korrekturgelesen werden. Definitiv viel zu viele Fehler in den letzten Wochen.
 
@derinderinderin: warum sollte es noch ein redakteur korrektur-lesen, wenn derinderinderin das schon erledigt?
 
nim hatte es wohl ein wenig eilig beim tippen der news... naja is ja nich weiter schlimm
: )
 
Sehr schick! Wenn ich genug Geld hätte würde ich das mir kaufen. Interessant wäre jedoch noch, was für ein Monitor es ist (wie gross?) Schade, dass man nicht gleich Premiere Pro CS3 (die allerneuste Version dazu gibt!)
 
@ph_glitsch: Verglichen mit der Tastatur würde ich auf 19" tippen (wobei den sicher vorm Kauf auch auf nen 21" aufstocken lassen kann^^) :)
 
Sony will mit dem Vaio RM1N, so der Name des neuen PCs, vor allem Kunden ansprechen, die damit hochauflösende Videoinhalte schneiden wollen

wieso so ne gute grafik karte statz ner matrox video karte?? und trotzdem der hohe Preis.. meiner Meinung nach Preis Leistung zum Video bearbeiten ist se scheiße
 
Sowas gibts schon ewig im Server/Workstationbereich? Hab selber einen Towerrechner von dem SCSI Kabel zu nem Rack mit den HDDs und Laufwerken gehen
 
Und da will mir keiner sagen, Apple sei teuer! :-)
 
@tk69: Apple ist nicht teuer. Apple hat nur Produkte des mitlernen bis hohen Preisklasse. Wenn man die Hardware- und Softwareausstattung mit PC/Laptops mit Ähnlicher Hardwareausstattung vergleicht. Kommt man (du) zu so einem Ergebnis
 
Sony BMG ist Bertelmann. Abkürzung SBME = Sony Bertelsmann Music Group nur mal so
 
Hmm Sony und packt dort Adobe Premiere drauf ? Wieso nicht "Sony Vegas" was ja aus eigenem hause stammt ?

seltsigsam
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Vegas
 
@ krusty : was möchtest du damit zum Ausdruck bringen ?
 
@solariz: Weil viele Kunden lieber auf Adobe Produkte zurückgreifen, als auf das Hauseigene Sony Vegas.
 
... lieber 4 oder 8 gig ram ... und auf jeden falll mehr platten, bzw externenes fibre channel raid, sonst kannst ja hd ned fahrn ... aber bitte, und final cut ist a ned drauf :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.