Spam droht Webmastern Rausschmiss bei Google an

Internet & Webdienste Derzeit kursieren in den Posteingängen vieler Domain-Besitzer E-Mails, die angeblich vom Suchmaschinenbetreiber Google stammen und darüber informieren, dass die Seite vom Webseiten-Index entfernt wurde und somit nicht mehr gefunden werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nja... die News hatte ich hier ne halbe Stunde bevor Heise es veröffentlicht hat reingeschickt. Jetzt, einen halben Tag später wird sie hier veröffentlich und Anerkennung gibbet auch keine. Traurige Welt.
 
@Executter: niemand schenkt dir die annerkennung, die du verdienst. diese welt ist wirklich verdammt traurig. traurige, traurige welt. sorry aber das war irgendwie ne steilvorlage. mach mich fertig :o)
 
@Executter: " Nja... die News hatte ich hier ne halbe Stunde bevor Heise es veröffentlicht hat reingeschickt."
 
@Awake: Wenn das ne Anspielung auf die Grammatik sein soll, sei versichert, dass die News von mir genauer überprüft worden ist, als mein Kommentar!
 
@Executter: Eigentlich sollte da ne Frage stehen, ob Du auch so eine Spam Mail bekommen hast und aufgrund dessen die News schon vorher hattest. Aber irgendwie ist die vom System abgeschnitten worden mmmhhh... :)
 
Tja, dann verwendet man einfach den Dienst von Spam-Sperre.de, dann hat man solche Sorgen nicht mehr. :-)

Es ist aber irgendwie schon lustig, was sich "Spamer" alles einfallen lassen :-)
 
Diese Mail habe ich auch erhalten. Kam mir gleich Komisch vor, das Webseiten, die ohne www. erreichbar sind, angeblich gegen die Google Regeln verstossen sollen. Das währen ja etliche Millionen Seiten :-). Löschen ist immer der Beste Weg :-)
 
und ich habs, warum auch immer zu all meinen domains bekommen, vernommen und gelöscht....
hab ich mir schon gedacht, das nur spam ist und so...
somal drinnen stand für meine seiten xxx.xxx.xx.htm , dabei benutze ich endung html und so.. naja egal...

scheice spam.. wann hört das nur endlich auf...
 
Mist, ich bin darauf reingefallen. Die war aber auch wirklich gut gemacht, die Mail...
 
Komische Überschrift.
 
@felixfoertsch: Jo, so fett und in schwarzen Buchstaben......sehr merkwürdig. :-)
 
@Guderian: Er meinte wohl eher was anderes^^ Ich hab zuerst gedacht, es ginge darum, dass der webmaster der Firma google wegen spam rausgeschmissen wird *g*
 
Ja meine sister hat mir so eine E-Mail gezeigt,
ich hatte schon so eine Befürchtung das da nicht was stimmen kann.
Die E-Mail war sauber, aber der Link zu Google "help" hat mich verwirrt.
Da stand nämlich nur was zur Optimierung, was Google schon etwas länger anbietet...

Was bringt denen das ? Man kann leider gegen SPAM nichts machen,
man kann ja nicht die Domain filtern o.ä.
 
Hallo!

Diese Mails sind verdammt gut gemacht, aber ich hab gesagt das ist Spam und gleich gelöscht.
Bei mir gingen allerdings Mails und Telefonanrufe von Kunden ein.
Sind alle drauf reingefallen. Hatte Angst das ihre Seite bei Google gelöscht wird. Ein Kunde wollte auch unbedingt meine Handynummer für "solche Notfälle" *g* . Man man man, die haben Nerven.

Gruß
svenyeng
 
Echt schlimm das Webseitenbetreiber so abhängig von Google geworden sind und man durch so etwas Panik hervorrufen kann.
 
@floerido: Da hast du Recht, vielleicht ist es auch das Ziel was sie mit dieser Spam E-Mail erreichen wollten und es anscheinend auch großteils geschafft haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen