Google will Online-Version von PowerPoint anbieten

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat erneut ein Start-Up-Unternehmen übernommen. Auf diese Weise will man offenbar das eigene Angebot von Online-Diensten weiter ausbauen. Zenter, so der Name des neuesten Zugangs bei Google, bot bisher eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hallo?! ist doch total doof von google. dann bieten die das wieder kostenlos an und machen den markt für office kaputt.
ich hab coll die angst vor google.
 
@marvblu: Ach Quatsch, Google macht da nix kaputt. Denn, die die Office nutzen/brauchen/wollen, werden keine Online Variante nehmen (auch wenn MS selber so ein Online Office hat - wirklich Erfolg gab es da noch nicht - wieso auch: in Zeiten der preiswerten Notebooks, braucht man sowas nicht.). Also keine Panik vor Google... @nim: "waren zuvor von anderen Unternehmen entwickelt wurden" -> soll sicher 'worden' heißen :) MfG Fraser
 
@marvblu: Wie war das? Konkurrenz belebt das Geschäft? Willst du lieber ein Monopol haben?
 
@marvblu: Als ob Google als einziges freie Software im Angebot hat und freie Software mach sicherlich kein Markt kaputt. Nächstes mal lieber nochmal kurz nachdenken..
 
super, wieder ein innovativer google dienst, den ich nicht nutzen werden. da kann ich doch gleich meine präsentationen auf cd brennen und kostenlos in der stadt verteilen, und kopien an alle großen behörden und firmen senden! es sei denn, google überdenkt die ganze speicherung etc doch noch mal... was sie eh nicht tun werden...
 
@LoD14: Ich glaube nicht das Googel mit diesem Dienst Firmen mit Datengeheimnissen ansprechen will und für eine Schülerpreäsentation z.B. wird es alle mal reichen. Präsentationen haben es so ansich präsentiert zu werden. Von daher dürfte es für den normalen Anwender kein Problem sein.
 
"waren zuvor von anderen Unternehmen entwickelt wurden" -> wOrden
 
EDIT: Das einzige, was mich ein wenig stört an Google ist, dass sie damals mal selber Dinge ins Rollen brachten (das heißt, selber Hand anlegten an ihre Produkte) und nun wird eigentlich nur noch gekauft und kostenlos vertrieben... Womit verdient Google nochmal Geld? Irgendwie kommen die mir wie die Internet-Samariter (Sorry Girlz & Guys from Samariter ^^) vor, nur, damit sie was gegen die großen "Bosse" (Firmen wie Microsoft und Apple) haben... MfG Fraser
 
Am besten MS übernimmt den Laden von Google gleich komplett. Genug Schotter hat ja Bill Gates. Dann ist auch die MSN Suche hinfällig. Aber das geht kartellmäßig sicher nicht durch und ein Monopolist wird nur noch größer.
 
das google an einer pp version arbeitet - darüber habt ihr bereits im feb berichtet. http://winfuture.de/news,29850.html
 
Und es geht schonwieder los dieses rumgeheule das Google total böse ist weil sie Daten sammeln. Man zieht das Netzwerkkabel raus, da sammelt niemand mehr Daten außer eure Festplatte. Denken ist auch nicht ganz eure Stärke, anstatt mal zu merken, das Google die Daten auch nur sammelt um euch die Suche zu erleichtern.
Jetzt werden sicherlich wieder antworten kommen von "Du hast keine Ahnung","Google ist Scheisse", "MS auch"

Zum eigentlichen Thema: Find ich gut, dann wird die Palette der Dienste von Google wieder etwas umfangreicher und ich muss meine USB-Festplatte nicht jedes mal mitnehmen! Was auch noch toll wäre, wäre ein kleiner Webspace für kleine Dateien aller Formate.

@WF-Team: Baut bei der nächsten Version von WF bitte eine Ignorefunktion für User ein! Wo man nur die Usernamen die man Ignorieren möchte auswählt.
Da muss ich mir nicht jedes mal diese tollen Kommentaren von diesen Paranoia-Menschen antun.
 
@gr4y: Dann benutz doch einfach mal dieses kleine X ganz oben rechts. Dann gehst du uns wenigstes nicht auf die Eier!
 
Google kann höhstens eine Präsentations-Software anbieten, aber garantiert nicht PowerPoint.
 
@malimaster: Ja, nee, da hat WF mal wieder einen besch....eidene Überschrift gewählt... Es sollte heißen "Google will Online-Version einer PowerPoint-Alternative anbieten" - Ich bezweifle, dass Google neuerdings die Rechte an MS PowerPoint besitzt! ^^ MfG Fraser
 
"Präsentation" für das Internet, im Volksmund auch "Webseite" genannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen