Handygespräche in Flugzeugen noch 2007 möglich

Telefonie Aktuell ist die Benutzung von Mobiltelefonen an Bord von Flugzeugen strikt untersagt. Dies soll sich nun ändern. Die europäische Luftsicherheitsbehörde hat grünes Licht für Einbau von GSM-Sendern in Flugzeugen gegeben, die es den Passagieren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt kommt raus, dass es Humbug ist, dass Mobiltelefone vom Passagierraum aus Instrumente beeinflussen könnten! Das war alles nur ne Masche um die Leute dazu zu bringen das Boardtelefon zu nutzen!
 
Na du musst es ja wissen! Sicherheit hat nun mal einen höheren Rang, als Komfort, vor allem in 10 Km Höhe.
 
@Mplonka: Aelso ich stimme dir da volkommen zu. Wenn das wirklich so gefährlich wäre, dann glaube ich kaum, dass es das Flugpersonal bei einer freundlichen Aufforderung das Handy auszuschalten belassen würde. Es gibt ja immer genug Leute die sich gerne über solche Anweisungen hinwegsetzen. Und ich selber hab einfach mal vergessen es auszuschalten. War das jetzt mein Schutzengel, der mich vor dem Absturz bewahrt hat? Ich denke, dass war größtenteils Geldmacherrei.
 
@Mplonka: Nicht ganz, die Mythbusters haben das mal getestet. In älteren Flugzeugen mit schlechterer Abschirmung, bzw. älteren Instrumenten konnten Handys im GSM 900 Bereich tatsächlich die Flugintrumente beeinträchtigen. Abschliessend wurde dann aber noch in einem aktuelleren Flugzeug getestet, und hier gab es in der Tat keine Probleme mehr, da die Abschirmung sehr gut ist. Ansonsten schliesse ich mich Iljasik an und finde auch das Sicherheit im Flugzeug wichtiger ist.
 
@Mplonka: Ja Mythbuster... du kannst gerne dein Handy anlassen, und es wird auch zu 97% nichts passieren solange keine Sendemasten im Flugzeug vorhanden sind. Aber bei den 3% bitte ich dich mir bescheidzusagen, nicht das ich zufällig im gleichen Flieger sitze :)
Stefan1200 hat recht die Flugzeugbauer haben sich darauf eingestellt, und solange es nur ein paar Leute sind die es einfach nicht kapieren ist das auch relativ egal. Aber bei vielleicht mehreren 100 Leuten, wenn alle ihr Handy anlassen täten hättest x mal 2W Sendeleistung in der Luft. Dann liegt die warscheinlichkeit nicht mehr nur bei 3% ^^ :) Happy Flying !
 
Nicht ganz richtig Mplonka :)
Wenn im Flugzeug ein Sendemast mit geringer Sendeleistung (kleiner mW Bereich) eingebaut ist, senden die Handys auch nur im mW Bereich.
Wenn kein Sendemast im Flugzeug vorhanden ist, dann senden die Handys mit max. Leistung um einen Sendemasten zu finden.
D.h. du hast pro Handy eine Abstrahlung von ca. 2W.
Und in Flughöhe ist definitiv kein Empfang eines normalen Sendemasten!
Das ist der kleine Unterschied hierbei :)
 
GENAU!! dann kann man sich ausrechnen wieviel mal es klingelt dei nem 300 p passagierflugzeug, das soll so bleiben wies is...
 
Super, und dann hab ich nen japaner neben mir der die ganze Zeit labert...
 
Also am 11.09.2001 hat das doch alles schon Wunderbar geklapt mit dem Telefonieren in einem Flugzeug mit dem Handy und das ohne irgendwelche extra GSM Empfänger die die SIgnale weitergeleitet haben. Und das in so einer großen Höhe. Oder haben die USA uns da nur verarscht ? :)
 
@Kn3cHt: Na so hoch sind die auch nicht geflogen!
 
@Kn3cHt: USA ist da leicht ein anderes Thema, da die damals und teilweise auch heute noch eine andere Netztechnologie verwenden bei Mobilfunk. GSM gibt es zwar mittlerweile dort auch aber es wird kein GSM Handy gewesen sein.
 
Warum bitte schön muß man im Flugzeug unbedingt mit dem Handy telefonieren? Für wichtige Sachen gibts das Boardtelefon und unwichtige Sachen braucht man nicht während des Fluges zu bequatschen. Das ist sowas von überflüssig.
 
@DennisMoore: Würden die Leute unwichtige Telefonate weglassen, würde die Mobilbrange an der Pleite kratzen.
 
Stören tut das Telefonieren kein Flugzeug! Aber stören würde mich, wenn neben, hinter und vor mir ständig einer quatscht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen