PeerGuardian 2 RC1 TEST 2 - IP-Blocker für Windows

Software PeerGuardian 2 ist ein IP-Blocker für Windows, der über interessante Features, wie die Unterstützung mehrerer Block-Listen, einen Listen-Editor, automatische Updates und die Möglichkeit alle IPv4 Protokolle zu blockieren, verfügt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Achtung Viruswarnung Win32 Trojan.gen Avast hat den bei der Überprüfung gemeldet
 
@Haki_38: fehlarlarm
 
Filtert man damit nicht lediglich nur die Fakefiles von der MI/FI raus? (Also die IP's von den Fakesharern und damit keine Verbindung) Ich mein, diese Anti-Piracy-Firmen arbeiten doch bestimmt mit Methoden, damit sie so nicht ausgehebelt werden können.
 
Sie arbeiten sowohl mit statischen, als auch dynamischen IPs. 100%ige Sicherheit bietet das Programm nicht und wird es auch nie bieten können. Es minimiert lediglich das Risiko.
 
@Memfis: Frage ist, um wieviel Prozent. Kann mir nicht vorstellen, dass sich das überhaupt lohnt.
 
Also ich staune immer wieder welche IPs bei mir geblockt werden, obwohl ich keine Tauschbörse an habe, derzeit sogar gar keine installiert und auf "dunklen" Seiten treibe ich mich auch nicht rum, außer mal zählt Gulli.com dazu (machen fälschlicherweise einige)
 
@Memfis: Echt? Interessant. Das weckt doch leichte Paranoia =) Habe in etwa das gleiche Internetverhalten wie du (mittlerweile ^^), vll. doch mal ein Blick wert =)
 
@Memfis: dann meldet es vermutlich iwelche uni's oder so... machts bei mir öfters... gibt ja mehrere "listen"... p2p, edu(cation), spyware/trojan usw
 
@Memfis: ...dynamische ip? vermutlich hat dann einfach dein 'vorgänger' so etwas laufen lassen und die ip ist/war noch im cache der anderen 'sauger'.
 
Ich würde das Teil ja gerne ziehen, aber über die Links komme ich einfach nicht auf den Server.

Erhalte seit Stunden die Meldung:
"Es kann keine Verbindung zu dem Server aufgebaut werden."

Hat jemand das Teil schon mal ziehen können?

Gruß / VISRef
 
@VISref: Try this: http://phrosty.phoenixlabs.org/pg2-rc1/pg2-rc1-test2-2.exe
 
Ken Guru:

Besten Dank, nun hats auch mit dem Nachbarn geklappt.

Gruß /VISRef
 
hmmm, Das ist ein IP Blocker ja? Woher weiß der denn welche Ips böse sind und welche nicht? Wie kann sowas die sicherheit erhohen?
 
@ThreeM: du musst Listen runterladen und importieren. Es gibt viele Communitys die an solchen Listen arbeiten... bluetack.co.uk z.b. ist eine riesen Community die jede paar Tage die Listen aktualisiert.
 
Also kann ich defakto nur IP&$347: blocken die schon bekannt sind das von ihnen event. eine Gefahr ausgeht? Also hinke ich immer hinterher? Seh ich doch richitg oder?
 
ja, siehst du. die listen stammen aus nicht 100% vertrauenswürdigen quellen und überhaupt ist es deswegen sehr fraglich, ob dir das ganze was bringt, wenn du geschützte files saugen willst, ohne erwischt zu werden. schaden kann es nicht(oder vielt auch doch:P), ich benutze es... selbsterver. möchte ich dir keinerlei illegale aktivitäten unterstellen. wenn man nur saugt, was vom gesetzt als 'legal' eingestuft ist, dann ist es eigentl sowieso überflüssig.. du siéhst es also vollkommen richtig.
 
B@uleK, danke für die ERklärung :) Ich hab aber eigentlich gehofft das dann sowas wie DDoS Attacken geblockt werden, bzw gleich iprages der Botnetze oder sowas, an die Strafverfolger hate ich gar net gedacht :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen