Microsoft: Fotosoftware für Heimanwender eingestellt

Microsoft Wie Microsoft auf seiner amerikanischen Webseite mitteilt, wird die Software "Digital Image Suite 2006" mit sofortiger Wirkung eingestellt. Die Restbestände sollen allerdings nicht vom Markt genommen werden, sondern weiterhin angeboten werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Im dem Fall haben die ja jetzt Zeit Paint zu überarbeiten. Ist doch überfällig.
 
@matzem87: ...es wäre mal angebracht. das Teil ist so alt und unnütz das sie es im jetztigen Zustand auch aus Vista hätten weglassen können. "druck screens" speicher ist wohl die einzige noch genutzte Funktion davon. (wenn man das nicht auch mit einem anderen Programm macht.)
 
@matzem87: wenn die wenigsten Zeichenwerkzeuge von Office darein Packen würden. Aber nein... Oder generell Paint, Write, Outlook Express raushaun und ein Office Lite mauchen (Word Lite...) von den Anwendungen nur die nötigsten funktionen und alle wären glücklich. Dafür würde ich sogar Geld ausgeben (74,99 €)
 
@matzem87: Paint stellt lediglich ein Art Platzhalter dar damit die wichtigstem Image-Formate bei "blossem" Windows überhaupt mit etwas verküpft werden können. Es gibt genug leistungsfähige Anwendungen (auch Freeware wie Paint.Net) für jeden Anspruch und damit keinen wirklichen Grund Paint zu ersetzen oder auszubauen. Würde Microsoft dies tun wäre eh der Ruf von "Monopolstellung ausnutzen" sofort wieder da.
 
@matzem87: Nette Idee, so ein Office Lite. Nur kann Microsoft sich das gleich sparen, da das sowieso nur Ärger mit der EU geben würde.
 
@TiKu: Gibt es ja schon: WordPad  :-)
 
@swissboy: Welche Formate werden denn bitte noch mit Paint verlinkt? Alle gängigen werden mit der Windows Bildanzeige verlinkt und die nich so gängigen kann Paint eh nicht.
 
@DennisMoore: ... und wenn Du in der Windows Bildanzeige "bearbeiten" anklickst geht es mit Paint weiter.  :-)
 
@swissboy: [Besserwissermodus] Is aber nicht direkt verlinkt [/Besserwissermodus]
 
"Die Redmonder geben lediglich an, dass man viele der enthaltenen Funktionen jetzt im Betriebssystem Windows Vista findet, so dass ein seperates Programm überflüssig wird" Greifen Sie nach jedem Strohhalm, um Vista an den Mann zu bringen, oder klingt es nur so...
 
@Schließmuskel: Warum, wenn die Aussage stimmt ist das doch durchaus ein plausibler Grund die Digital Image Suite nicht mehr weiterzuentwickeln. Es wird doch niemand mehr ein extra Produkt kaufen wenn dessen Funktionen bereits im Betriebssystem integriert sind.
 
@swissboy: " Es wird doch niemand mehr ein extra Produkt kaufen wenn dessen Funktionen bereits im Betriebssystem integriert sind." nun rate mal warum MS immer und immer wieder von der EU verklagt wird :)
 
@darkstar85: Tja, es ist halt schwierig es allen Recht zu machen, siehe Kommentar [o1] von matzem87.  :-)
 
So siehts aus swissboy. Gegen Vista hat so ein Photoshop Elements5 wirklich keine müde Chance. LOL
 
Aha aber das Programm läuft auch unter Windows XP
 
Egal was die einstellen :-) Außer dem Mediaplayer nutze ich eh kaum
Win-Proggis :-)
 
@ichwarimmerdagegen: ganz toll ^^
 
@ichwarimmerdagegen: und selbst den nutzt man nicht, weils kein guter player ist...
 
@Undergroundking: Besser als dein Kommentar auf jeden Fall. ... Wüsste auch nicht, was an dem nicht gut sein soll - er tut exakt das, was er soll.
 
@lofote: Leider nicht, das Ding liest nicht einmal all meine MP3-Tags richtig aus. @ichwarimmerdagegen: Echt nicht? Was benutzt du dann? Linux? WMP unter Linux?
 
Immerhin bieten sie noch lange Support an. Andere Publisher bieten nicht mal Support bei Spielen die grade auf den Markt gekommen sind. Codemasters um mal ein wenig Negativ-Werbung zu machen.
 
@Mudder: Dem kann ich nur zustimmen. Dass sie die Entwicklung für die Fotosoftware einstellen interessiert doch eh keinen. Hauptsache der Support geht noch für eine Weile. Man sollte die Firma nicht schlechter darstellen als sie es ist. Es gibt schlimmere...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.