Vista: Beliebte Firewall ZoneAlarm jetzt kompatibel

Windows Vista Software-Firewalls werden seit Jahren kontrovers diskutiert, für unerfahrene Anwender geben sie jedoch zumindest ein Gefühl der Sicherheit, auch wenn sich dies manchmal als Placebo-Effekt herausstellt. ZoneAlarm ist das beliebteste Produkt dieser ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön zu hören :=)

Mal schauen wie lange SP1 noch auf sich warten lässt, ich werd erst ab da umsteigen zu Vista - bzw. mit nem neuen PC im Januar damit man Crysis auch schön spielen kann :=)
 
@myreaper: Also dann warte mal schön weiter .... ich erklär Dir zwischendurch wie Crysis recht ordentlich auf einer durchscnittlichen Windows XP Maschine läuft ... auch SO (leider viel zu selten) kann eine high-end Spiel programmiert werden: weder Vista noch DirectX10 ist notwendig ...
 
@seti40s: Ich erzähl dir mal ein Geheimnis, also pschhht. Vista ist tatsächlich viel mehr als DirectX 10. Es gibt noch viele weitere Gründe umzusteigen. Aber behlat das bloß für dich, sonst kaufen die Leute das nachher noch.
 
@seti40s: Kann, ja. Gemäss Crytek ist DX10 aber wesentlich einfach zu programmieren und es gibt Effekte, die mit DX9 effektiv nicht realisierbar sind. Ich nehme mal an irgendwo kippt's da einfach mit Aufwand/Ertrag. Und zudem: Crytek sieht auf DX9 auch nice aus :)
 
@ DennisMoore : Ich erzähl dir mal ein Geheimnis, also pschhht. Vista ist tatsächlich viel mehr als DirectX 10,drm,spionagetools,trm usw.usw. Es gibt noch viele weitere Gründe nicht umzusteigen. Aber behlat das bloß für dich, sonst kaufen die Leute das nachher nicht mehr . :=)
 
@Geisterfahrer: Guter post, gibt nen plus ^^
Was hinter der schönen gui steckt sehen vista Anhänger offensichtlich nicht...
 
@Geisterfahrer: Spionagetools? Ja nee ist klar...
 
@SparkleX: Weißt dus denn so genau? Windows ist Closed Source :-).
 
@Torbi: Nun lass ihn doch daran glauben das MS in allem was sie tun nur den vorteil des König Kunden im blick haben :=P
 
@Torbi: Und du hast dir natürlich den kompletten Quellcode deiner präferierten Linux-Distribution durchgelesen? Wäre doch wirklich fahrlässig, sich nur darauf zu verlassen dass irgendjemand anders das überprüft hat... (Achtung Ironie)
 
@ SparkleX:Und nun mal im ernst das ganze hatt mit vertrauen zu tun,denn damit seht und fällt die ganze sache .Wenn du also MS vertrauen kanst dan ist das schön für dich und ich werde einen teufel tun und dir das madig machen.Aber für mich stelt sich schon die Frage ob ich einem Konzern der das hauptintresse in sachen "geld" mehr vertrauen kann als einer großen gemeinde von progamirern mit dem interesse auf ansehen in der communiti. Auserdem ist es so gut wie sicher das ein backdoor im code eines opensourceprogrammes nicht lange verborgen bliebe da alle den zugriff auf den quellcode haben .M.F.G Geisterfahrer
 
Nette Diskussion..Jungs und Mädels....aber hier geht es um die News von ZoneAlarm und nicht um Vista.
 
@DennisMoore: ach ja? und welche? ich kennen keinen grund mein super laufendes XP gegen ein schlecht laufendes und fehlerhaftes und unfertiges BS einzutauschen.
 
@myreaper: psst ...ich hab auch Vista. Aber nich weiter sagen. Achso ...psst ich bin sogar sehr zufrieden.
 
Wäre irgendwie glücklicher wenn Sygate Personal Firewall vista kompatbiel wäre :/
 
@Clawhammer: wird man wohl nicht mehr erleben :( so was gutes und einfach zu bedienendes wirds nie wieder geben
 
@Clawhammer: Keine sorge die Programmierer von den Program haben eine neue Firma gegründet und haben letztens die erste beta rausgebrauch auch vistra kompatibel nur bissl buggy noch :(
 
@Clawhammer: Hast ein Link parat bzw ne Adresse ?
 
Ihr solltet euch auch mal über die Effektivität von Personal Firewalls informieren. Bewiesene Tatsache ist, dass diese extrem einfach umgangen werden können - egal welches Produkt. Personal Firewalls *können* nur falsche Sicherheit vortäuschen. Sie sind *trivial* zu umgehen.
 
@ Lofote: Bitte erspare uns dein gelaber das soche "sinnlos" wären. Wären solche "sinnlos", gäbe es keine und wer kriminelle Energie aufweisen tut, der kommt überall rein! Einen 100%igen Schutz gibt es nirgends.
 
@avril|L: Du hast es nicht kapiert. Und zum Thema "sinnlos": Es gab Programme, die behauptet haben, den Speicher zu komprimieren und damit mehr Hauptspeicher zur Verfügung zu stellen. Alle haben sich als Ente herausgestellt. Was war der einzige Sinn darin? Na dass die Hersteller Geld verdienen. ... Es gibt auch zig Sekten, wo dir jemand erzählt, wenn er dir ein bestimmtes Wasser anrührt, heilt es alle deine Krankheiten. Denkst du da auch, wenn das sinnlos wäre, gäbe es das nicht? Sei nicht so naiv... und schau dir einfach mal das CCC-Video an. Da ist einfach erklärt, warum es nicht funktionieren *kann*. ... Übrigens: ich hab gehört, es soll ein Tab geben, dass du in den Benzintank wirfst und dann spart dein Auto 300% des Sprits. Interessiert?
 
@Lofote: ja ich habe auch eine weil mein scanner in der suite drinn ist aber recht hast du. nur viele kiddies wollen es nicht war haben genauso die typen "ja vista is geil" sager" schön bunt. es ist aber definitiv noch buggy und sehe auch kein grund um zu steigen. " never change a running system" und lol zone alarm waren die die mal ungefragt daten nach hause geschickt haben, seitdem für mich garnicht mehr vertrauhens würdig. http://www.youtube.com/watch?v=VuqZ8AqmLPY
das video dazu
 
jpf2setup.exe heist der installer(mist verdrückt)
 
@Clawhammer: das ist die Jetico. Hatte die wieder runtergeschmissen
 
@Clawhammer: Ja genau ist allerdings noch beta leider allerdings hat es änlichkeit mit Sygate
 
*lol* Beliebt? Aber nur unter Anfängern/Nixblickern/...
 
@Chatty: Endlich ein qualifizierter und konstruktiver Beitrag *ironie* .
 
@Chatty: du du darfst dich gerne dazuzählen... zumindest zu den "Nixblickern"...
 
@Chatty: Bislang höre ich hier nur haltloses Geflame. Hast du irgendwelche harten Fakten um deine Behauptung zu stützen oder blubberst du nur nach, was dir dein Kumpel mal erzählt hat?
 
@porgz: Sein Kommentar ist natürlich so ungenügend, aber recht hat er trotzdem. Sucht mal nach dem Video vom CCC über Personal Firewalls. Da erklären, beweisen und zeigen sie, warum eine Personal Firewall -egal von welcher Firma- eine schlechtweg schlechte Idee ist und nur Geldmacherei der Hersteller.
 
Sagen wir so. Wer brauchts? Spätestens unter Vista hat auch der letzte Paranoiker eine personal Firewall zur Verfügung. Wer braucht da noch ZA?
 
@Kirill: Das blöde is nur, das ich damit vielleicht noch Script-Kiddies stoppen kann. Ich habe eine PDF-Datei gesehen, in der beschrieben wird, wie ich als Angreifer diese Firewall umgehen kann. Das war so genau beschrieben, das mein Sohn es hätte auch machen können.
 
Man kann jede dieser tollen Firewalls umgehen. Im WF-Forum steht wie man sich wirklich schuetzt. Gute Formulierung des ersten Satzes der News.
 
@bolg: Vielleicht sollte die Überschrift so lauten: "UAC von ZA jetzt Vista-kompatibel" *rovl*
 
interessant wäre zu erfahren ob ZA dann auch für die x64 Version zur Verfügung steht.
 
Hat nicht GDATA im Sicherheitspaket eine Firewall für Vista die alles überwacht? (Oder auch Kaspersky)
 
Also ich finde die Firewall von Vista eigentlich ausreichend... wenn der Schädling mal auf meinem PC ist, ist sowieso alles zu spät, und zum expliziten Blocken von Anwendungen reicht es auch. Gut, es ist nicht so komfortabel wie Zone Alarm, aber auch nicht so nervend. Außerdem ist es mir schon häufiger passiert, dass ZA abschmierte und dann halt gar nichts mehr im Netzwerk geht...
 
"Vista: Sinnlose Firewall ZoneAlarm jetzt kompatibel"
 
Hallo!

Die Vista eigenen Firewall reicht völlig aus.
Auch XP hat eine eingebaute Firewall die normalerweise ausreicht.

Vor allem haben Router wie z.B. die Fritzbox auch noch eine Hardwarefirewall eingebaut.
Damit ist ZoneAlarm o.ä. absolut überflüssig.
Belegt nur Ressourcen.

Anders sieht es aus wenn man per Modem oder ISDN unterwegs ist.
Dann wäre zu überlegen ob man nciht zusätzlich ZoneAlarm o.ä. installiert.

Gruß
svenyeng
 
Softwarefirewall? So ein Scheiss... da kannst du gleich die windowsinterne benutzen...
 
hab grad das lustige video gesehn und denk das passt gut zum thema :)
http://www.youtube.com/watch?v=VuqZ8AqmLPY
 
Zonealarm probiert und gelöscht, hat mir dauernd den Rechner blockiert.
 
hatte auch ne zeitlang zonelalarm, aber das war wirklich so nervend hab bei allem was ich gemacht hab ne meldung bekommen, ob ich das zulassen soll und dazu hat es noch firefox gehindert manche websites ganz darzustellen ne ne so geht das aber nicht habs dann auch deinstalliert und hab jetzt meine ruhe...
 
@alden: Die Meldungen die ZoneAlarm ausgibt sollen natürlich Otto-Normaluser beeindrucken. Dieser denkt dann er hat ein wirklich zuverlässiges Programm gefunden um seinen Rechner zu schützen.
 
Muss mich hier auch mal einigen anschliessen. Software Firewalls sind herzlich sinnlos, es sei denn man ist scharf darauf seine eigenen Apps vom kontaktieren des Netzes zu sperren.
 
Für eine (möchtegern-)seriöse Nachrichtenseite wäre der pure Hinweis auf die kontroverse Diskussion die elegantere Lösung gewesen, anstatt einer zusätzlichen verdeckten Pauschal-Beleidigung "unerfahrener Anwender" (wer auch immer damit gemeint sein soll). Im Forum wird doch auch ständig auf "Chaos Computer Club"-Kram verwiesen, warum nicht auch hier?
 
Hm, der erste Teil der News in Kurzform: Beliebtes nutzloses Programm jetzt kompatibel?
 
Software-Firewalls haben IMHO nur einen nützlichen Sinn: Kontrolle, welches Programm ins Netz darf und welches nicht. Und unnötigerweise wollen verdammt viele Proggies ungefragt ins Netz... Das so eine Sofware Firewall nicht sicher ist sollte jedem klar sein, trotzdem hat sie ihre Daseinsberechtigung.
 
@Bioforge: Ein Programm oder eine Schadsoftware, die nicht möchte, dass sie entdeckt wird, beim Kontakt vom UserPC aus,wird auch nicht entdeckt. Eine Softwarefirewall auf dem zu schützenden System ist sinnfrei, da ja gerade sie den Zugriff auf das System verhindern soll. Sicherheit kann man nicht installieren oder in Schachteln kaufen, man muss sie sich erarbeiten. Da dazu aber 95 % der User nicht bereit oder fähig sind, haben Personalsoftwarefirewallhersteller natürlich ein leichtes Spiel mit dem Durchschnittsuser. Ca. 20 % der Personalfirewallbenutzer wandern nach einigen Jahren von der Software ab. Aber nur weil sie ein "AHA-Erlebnis" hatten. Wäre dieses nicht passiert, würden diese 20 % sie immer noch benutzen. Eine Firewall ist ein Konzept aus Software+ Hardware und geschultem Anwender.
Aber wenn der Nutzer des lernen willens ist, kann sie dazu dienen ihm Einblicke in die Netzwerkprotokolle, Aufbau der Layer etc. bieten. Wenn der Nutzer dieses Wissen vertieft, benutzt er meist keine solche "Snakeoil-Software" mehr.
Aber ... jedem Tierchen sein Pläsierchen. Die Softwareindustrie und ihre Programmierer wollen auch Ihre Familie gut ernähren :)
 
Super!!! (wofür braucht man ZA nochmal?)
 
@voodoopuppe: Leider blockt ZoneAlarm solche dummen Kommentare noch nicht.
 
Jetzt geht das schon wieder los. Soll jeder selber entscheiden, ob er eine FW braucht oder nicht. Ich habe die Comodo im moment drauf. Sie ist kostenlos und schneidet bei den Leaktests am besten ab. Das FW 100% schützen behauptet keiner, sie sind aber u.a. gut zur Portkontrolle für den Outboundverkehr. Unnötige Windows-Dienste abschalten reicht nunmal nicht aus, wenn manche Programme nach Hause telefonieren wollen.
 
Naja nehmen wir mal an, es ist ein Trojaner auf dem Rechner. Hätte man da keine "Software FW" hätte er unbehinderten Zugriff, da eine FW aber immer fragt, was zugreifen darf und was nicht, ist der Trojaner sofort lokalisiert und kann weiter behandelt werden...ist doch simpel. Und warum genau sind jetzt FWs bitte "sinnlos"??! Vielleicht sind Leute die das behaupten, "sinnlos"?! oO Klar kein 100%iger Schutz, aber ohne FW erst recht nicht!!!!!!
 
um mal wieder aufs Thema zu kommen:

Wo bleibt die FW?
 
Hier gibt es zwar eine beta version, aber unbekannt ob sie auch für die x64 verwendbar ist, könnte evtl. jemand testen :-) weiß jemand wann genau der offiziele termin ist?
http://www.computerbase.de/downloads/software/sicherheit/zonealarm/
 
Kleine Historie: Als Windows 2000 kam, haben alle Leute gemeckert, heute ist es in der Arbeitswelt fixer nicht wegzudenkender Teil auf Arbeitsplatzworkstations. 2002 kam Windows XP, jeder hat es verteufelt und verflucht, heute hat es bereits zu einem großen Teil Einzug auf Arbeitsplatzworksations gefunden. Heute kommt Windows Vista, und genau richtig, in 3-4 Jahren wird Vista fixer Bestandteil auf Arbeitsplatzrechnern sein wenn die nächste Generation in Forum Windows 6.x oder 7.x kommt. Dieses Kindergeschrei andauern ist einfach nur krankhaft penetrantes Wiehern.
 
Nochwas. Wer sich ein bisschen informiert, der hat mit der integrierten Firewall ein sehr gutes Werkzeug. Wer sich einwenig mit Netzwerktechnik beschäftig bekommt die Firewall so konfigurieirt dass kein byte rein oder raus geht, schließlich stammt die Technik der Vista-Firewall vom IIS.
 
ZoneAlarm kompatibel zu Vista??? Ha, dass ich nicht lache. Beim Versuch die neueste Version 7.1 zu installieren kam sofort die Fehlermeldung "Ein nicht unterstütztes Betriebssystem wurde gefunden. ZoneAlarm funktioniert nicht auf Windows NT"... Was soll denn das für nen Mist? Hat es denn sonst noch jemand versucht und hat es geklappt?? Man kann doch nicht viel falsch machen eine .Exe anzuklicken, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles