Vista: Rätsel um Fotos auf Installationsmedien gelöst

Windows Vista Gestern berichteten wir, dass sich auf den Installationsmedien von Windows Vista mikroskopisch kleine Fotos befinden. Einige Blogger hatten Nahaufnahmen der DVDs angefertigt und dabei das Foto von drei Herren mittleren Alters entdeckt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das nenn ich ma kreativ ... auch wenn es Schwachsinn ist ... es ist und bleibt kreativ :) Bald gibt es den Playboy bestimmt auch als Hologramm zu lesen *lach*
 
@Jenso: in 3D?^^
 
warum kann unsere hologramm technik nicht schon so ausgereift wie in Star Trek sein :( *g*
 
@Executter: An meiner Fakultät gibts zumindest schonmal nen Holodeck. :)
 
@Tiku: meld dich nochmal bei mir, wenn eure Hologramme "Bitte nennen Sie die Art des medizinischen Notfalls" sagen können :D
 
@Superkopierer: Das wollen wir mal hoffen :D
 
@Jenso: die frage ist dann nur ob die borg dann auch windoscompatible sind? :) ^^
 
@Jenso: die Borg asimielieren doch alles sie werden windows ihren bedüfnissen anpassen microsoft wird den Borg in zukunft dienen wiederstant ist zwecklos
 
Lippi: jaja .. zieht ihr nur über StarTrek her :D .. Microsoft ist doch schon Borg oder nich? .. alles was im Weg is wird aufgekauft :D
 
Die Borg streben darin besser zu werden und sich zu perfektionieren. Deswegen würden die niemals Windows assimilieren :)
 
@Jenso: nein eher Linux :) und ich bin star treck fän
 
Also haben sies doch gewusst, schade eigentlich :(
 
Ich finds immer wieder schön zu hören, dass es in amerikanischen Firmen offenbar möglich ist Wege zu gehen die man nicht als "turboseriös" bezeichnen würde. Irgendwie menschlich. Dieser Faktor fehlt mir bei vielen deutschen Firmen oder Produkten.
 
das ist ja mal eine coole idee
 
Erinnert mich an Chipdesigner, die in die Leiterbahnen eines Prozessors "Fuck INTEL" oder so ähnlich hineinkontruiert haben. Oder war das damals ein Fake?
 
Du meinst "AMDisbetter" auf den K5 Engineering Samples? Mittlerweile setzt man gar ganze Unterschriften und Bilder in freie Chip-Bereiche, weil man daran die Qualität des Maskenbelichtungsprozesses kontrollieren kann.
 
find ich persönlich sehr geil
 
Leute gibt es. Auf die Idee zu kommen und so ne dämliche DVD unters Microskop zu legen um sowas zu entdecken. Das können doch nur die Hobbyfälscher sein, die schon wieder versuchen Raubkopieen von Vista auf den Markt zu werfen. *fg*
 
och und ich freute mich shcon auf die neuen folgen von x-files
 
Hehe, wann gibt es die ersten DVDs am Straßenstand zu kaufen, auf denen 3 Köpfe der chinesische Raubkopierer zu sehen sind?
 
ich verstehe nicht, was dieses Hologramm, mit dem Kopierschutz zu tun haben soll ?
Brennen, mit Edding fett "Windows Vista" drauf schreiben, fertig ist die Kopie :D
 
@Chase: Wobei du die DVDs dann wahrscheinlich schlechter loswirst, als welche, die fast wie Originals aussehen :)
 
@Chase: Versteh ich auch nicht so ganz. Die Leute die Vista für 10€ kaufen wissen doch, dass es ne Raubkopie ist. Dann ist das Hologram oder ne Hülle doch absolut egal. Und gute Fälschungen lassen sich auch schwer erkennen. Wer legt seine DVD denn schon unter ein Mikroskop?!
 
@peer_g:
es gibt aber auch so leute, die basteln das aussehen der original-dvds nach und verlangen dann für eine "originale vista-version" 150€
da weißtes dann nich mehr
 
@Chase: beppste halt noch n passfoto drauf *g*
 
@Chase:
IöI geil :-)
die hacker machen ein Hologramm in dem drauf steht "PROTECTION: Gates its done"
 
nur blöd das man das Hologramm so klein gemacht hat das man es mit bloßem auge nicht erkennen kann- dann wird es den käufer auf dem freien markt wohl kaum schützen können. und wenn sie in china mal wieder 30 millionen Datenträger sicherstellen glaub ich auch kaum das dann dort einer von der miliz da steht mit dem schülermikroskop und jeden datenträger untersucht...

Also was bringts ??? den kram bezahlen wir doch bloß beim kauf teuer mit...
 
Aber was ist denn der Sinn dahinter?
Ich meine MSDN-Subscriber können sich das ISO ja runterladen - das ist für Raubkopierer doch interessanter also das Kopieren einer DVD, oder? :S
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte