StarCraft II: Trailer zeigt unbekannte neue Einheiten

PC-Spiele StarCraft war seinerzeit ein absolutes Muss für jeden Strategiespielfan. Dementsprechend sehnsüchtig wird auch der zweite Teil erwartet, der von Blizzard vor kurzem erstmals öffentlich präsentiert wurde, aber nicht mehr in diesem Jahr veröffentlicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Egal was kommt , ich hols mir - wie bisher jedes Blizzard Spiel. Übrigends sind die Türmchen ja ziehmlich genial - man denke mal an einen "Towerrush" :)
 
@Holz: Wird wohl nur da gehen ... wo man sich auch bauen könnte ... :P
 
@eRnie: Dafür gibt es doch jetzt auch Mobile Pylone (so hießen doch diese "Energieversoger" der Protoss) bei youtube (oder einem anderen videohoster) gibt es ein gut 20 Minütiges kommentiertes Entwicklervideo über alle neuen Einheiten!
 
ich freu mich schon riesig. schon das geld beiseite gelegt.
 
@-=[J]=-: kann ich nur zustimmen ... mussten ja auch lange genug warten :P
 
mir ist das irgendwie zu bunt :P
 
Was SC2 angeht, bin ich eher skeptisch. Die werden es garantiert an die "Progamer" ausrichten. Das heisst meistens, dass die Einheiten-KI strumzdumm ist. War schon bei WC3 so (und SC selbst war alt, da kann man es zumindest verzeihen). Ich mag aber keine unselbstständigen Einheiten im Strategiespiel.
 
@Kirill: Ich würde da mal nicht so schnell die Zunge schnellen lassen, denn wenn du das erste Video(offizielle von Blizzard) mal anschaust und gut zulauschst, wird erzählt: "Das die Einheiten auch bei Feindesnähe selbst aggieren." Bsp.: Ein eingegrabener Zergling, ein Troper läuft darüber, Zerg buttelt sich automatisch aus. Aber das konnte man schon an den verschiedenen Angiffs/Defensiv Haltungen in SC1 Betätigen. :-) Außerdem ist SC seit eh und jeh so ausgelegt, das es keine Massenschlacht wird (alá WC3), sondern der eine frießt den andern, meist die Einheit die die Fehler der andern ausnutzt. :-)
 
@Kirill: Also, dass die Einheiten-KI in WC3 "strumzdumm" ist, stimmt absolut nicht. Es gibt kein besseres Strategiespiel welches soviele Aspekte abdeckt wie Warcraft 3. Die Einheiten machen genau das was sie tun sollen.
 
hmm ich weiß nicht findet ihr wirklich das dass gut aussieht?
Die gebäude sehen aus als ob sie vom ersten teil importiert wurden und auch so ist alles hat recht bund (was ich persönlich gar nicht mag, diese komische comic/märchen style) und wie gesagt finde das sieht nicht wirklich besonders aus, wenn man Supreme Commander & C&C da neben hält. Allein wie das haupthaus kaputt geht und dann diese kleine schokwelle.
Also ich weiß nicht, finde es grafisch mal gar nicht toll und ich denk mir das wir eher ein spiel für die alt eingesessenen spieler von SCI
 
@Iceblue@C4U: Siehst und mich freut es das es fast so aussieht wie der Vorgänger. Schließlich war es von der Bedienung optimal und das Spielerlebnis war erste Sahne. Grafik ist bei einem RTS nebensache auf die Steuerung und die Taktikmöglichkeiten kommt es an.
 
@Iceblue@C4U: ein gutes spiel braucht keine gute grafik
 
@Kalimann: Das würde ich von meinem Standpunkt her nicht sagen. Sehr sehr gute sowie ausgereifte Grafik hat was ganz schön für sich. Dennoch finde ich es gute das es Designplanmäßig an den ersten Teil anknüpft. Wenn ich da an die C&C (Allies vs. Sowjets) Spiele + Folgespiele denke, das war mehrmals konfus, imemr was neues. Und klar bei SC kommt es auf die Taktik an, aber so schlecht finde schaut die Grafik nicht einmal aus. Der ein oder andere weiß sicherlich nicht mehr, wie die Grafik von SC1 aussieht geschweige es je durchgespielt zu ham. Klar denke ich ebenfalls, dass das Spiel wohl auch mehr oder minder für die eingefleischten SC zocker gedacht ist. Abwarten, ich bin aufjedenfall gepspannt.
 
@Iceblue@C4U: SC hat wie jedes Spiel von Blizzard eine Comic Grafik.
Sieht man doch am Flagschiff von Blizzard WoW
Scheiß Grafik aber es spielen genug.
Was diesmal hoffentlich kommt sind große Multiplayer Maps. Will mal 8 gegen 8 oder sowas spielen.
Diese kleinen Minimaps nerfen doch derbe.
 
ich hoffe, es läuft auch noch auf etwas betagteren kisten, will das mal wieder im netzwerk zoggn und mein bruder hat nur sone kackkiste ^^ gf5, athlon2000 =) aber denk mal eher nicht oder wenn, nur in 640er auflösung,alles auf low, damits wieder aussieht wie sc1 :)
 
"Act of War" rockt sowieso alles weg!!! Ich mag realistische games und keine Märchenspielchen mit komischen Comic-Einheiten :P Let the Flamewar begin!
 
@Tiger_Icecold: kein geflame. wir machen das ganz kurz : das letzte was du hörst ist "carrier has arrived" oder alternativ "nuclear launch detected" ODER "we are under attack" ,-)
 
@Tiger_Icecold: tactical weapon intercepted^^
 
Beim letzten Teil des Videos sieht man, wie die Schläuche (Umgebung) durch die Druckwellen des Kampfes in Bewegung geraten. Blizzard hat vor einer Weile ja irgendeine Pysikengine lizensiert. Cooles Spiel...
 
das Game wir bestimmt Hammer, aber die Grafik finde ich jetzt nicht so toll. Naja soll ja erst 2008 kommen, abwarten^^
 
Was ihr immer alle an grafik meckern müsst.. die strategiespiele die in der vergangenheit auf ultragrafik setzten sind ja wohl alle mehr oder weniger gefloppt.

Also ich finds gut so wie es aussieht es ist eben funktionell- und das soll es wohl auch sein. das strategiespiele nicht so aussehen können wie stalker sollte jedem klar sein da leidet dann die spielbarkeit drunter...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check