iPhone unterstützt Web-2.0-Anwendungen Dritter

Telefonie Apple hat jetzt auf seiner Worldwide Developers Conference (WWDC) bekannt gegeben, dass das iPhone Web-2.0-Anwendungen von Drittherstellern unterstützen werde. Der bereits vorinstallierte Browser Safari erfülle dabei bereits alle wichtigen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fehlt nur noch eine iPhone-Programmierumgebung mit Safari-Unterstützung unter Windows :-)
 
@TobWen:
du hast vielleicht recht ! safari gibts ja jetzt unter windows, vielleicht ist das iphone mit ein grund
 
Es braucht keine Programmierumgebung. Es reichen einfache Webseiten mit AJAX und Co.
 
Also für mich ist die Meldung irgendwie logisch das die Funktionieren werden... Es ist ja MacOS auf dem Handy so wie ich das mitbekommen habe und auf Mac laufen Programme und jedemenge Browser wiso sollten also Web2.0 Anwendungen nicht gehen?
 
@fabian86: Es ist eine spezielle Version von MacOS (ähnlich wie bei den Windows-Handys) und das besondere ist wenn man Zusatzanwendungen installieren möchte muss man diese über Web2.0 realisieren und einbinden, andere Programme gehen nicht.
 
@floerido: bitte nicht verwechseln! Mac OS X auf dem iPhone == Mac OS X auf dem Mac : dagegen Win32 != WinCE ! Windows CE benutzt zwar teilweise die gleiche Ordnerstruktur wie WIndows NT und sogar die Icons .exe-Dateien werden von beiden Systemen auf die gleiche Weise interpretiert, aber WinCE basiert in keinster Weise auf Win32. Beim Mac ist das etwas anders, hier wurden nur Teile der Aqua-Oberfläche weggelassen und gegen eine telefonartige Oberfläche ausgetauscht. Das BSD darunter dürfte das gleiche sein wie beim normalen Mac OS X.
 
uargh. web 2.0. UARgH!
 
Ist trotzdem kein Nokia und kommt mir deswegen ned ins Haus ^^
 
@nokiaexperte: meine rede :)
un ich boykotiere ey schon jeden apple schrott
 
*iphone an Marterpfahl binden*

*zündel*

*tanz tanz*

ja last es uns lünchen ^^
 
@mainframe: Du meinst sicher lynchen. Ich boykottiere Markensklaverei, kufe mir Produkte aller Hersteller, solange sie gut sind.
 
@nokiaexperte: junge ist das dämlich... wieso soll das nicht gut sein? weisst du's? und nur weil es von apple ist findest du es sch.... oder wie?
 
@ rasterman: ja genau so meinte ich es ^^ graze ^^
@ amorosicky:richtig lesen und nachdenken dann noch bitte. du hast es falsch aufgenommen er is nun mal nokia anhänger kein apple gegner :)
klingt doof is aber so ^^
 
Ich sehe schon die Wanzen-Trojaner-Warnungen die Massen von iPhones heimsuchen und die Menschheit in Angst und Schrecken versetzen.
 
@t6|Mr.T: so wie bei MacOS, ja? *ironiewiederausmach*
 
das erste kleine programm wurde schon geschrieben...funktioniert aber nur mit safari ich glaub auch das das der grund war wieso apple das für windows raus gebracht hat.
http://onetrip.org/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich