WWDC: id Software zeigt neue 3D-Engine in Aktion

PC-Spiele Im Rahmen der Worldwide Developer Conference (WWDC) von Apple hat John Carmack, Mitgründer der Spieleschmiede id Software, seine neue 3D-Engine vorgestellt. Sie hört auf den schlichten Namen "id Tech 5" und bringt einige Verbesserungen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow. Bin mal auf die Hardwareanforderungen gespannt.
 
Ich hab das Video schon gestern gesehen und musste mich zurückhalten einen schlimmeren Kommentar abzugeben. Visuell gesehen ist die Engine Müll wenn man mit der Unreal3-Engine und der CryEngine2 vergleicht. Wenn die dafür Jahre gebraucht haben, dann würde ich id Software dringend neue Mitarbeiter empfehlen.
 
@Islander: hast recht. Hat etwas Ähnlichkeiten mit Unreal, aber Unterschiede sind drin. Endlich große Außenareale. :)
 
@Islander: zumindest den gleichen schneider wie neo von matrix hat er ja schon :)
 
Hrhr :) Eine Map 20GB! Wir sind im HD Zeitalter :)
 
@BiG-BennY: Ja genau. Eine BluRay oder eine HD Disc haben ja auch nicht soviel Platz :)
Und das , obwohl sie HD sind :)
 
@BiG-BennY: Ja,leider wiederholt sich die Geschichte immer. Ich kann mich noch gut an "Diskettenspiele" erinnern, wo man für den nächsten Level ne andere Diskette einlegen mußte. Das wiederholt sich jetzt mit HD-Medien *lol*. Dann kommt wie damals G.I Joe und sagt: "Turn the disk over" *InNostalgieschwelg*
 
die News gefallen mir :p
 
Man kann man viel erkennen, das man das so genau mit ner UnrealEngine3 oder der CryEngine2 vergleichen kann...
 
Den größten Vorteil sehe ich darin die Models/Texturen in Echtzeit verändern zu können.

Du stehst also in der Welt und ritzt irgendwas in die berge bzw veränderst die Struktur...
Ziemlich cool :)
 
@mechworm: Kann man schon lange machen, sage nur shader.
 
Hardware-Anforderungen: So viel, wie man zur Zeit mit Mac Pros erreichen kann...

Schließlich wurde das auch solchen gezeigt.
 
und woher weiss man, dass das ganze nicht nur en HD Video der Engine war? denk nämlich nicht, dass sich ID ne Panne erlauben würde während der demo und das ganze in echtzeit erstellen lässt
 
@MezzoX: Weil Apples MacPro´s in der Lage sind HD Videos flüssig abzuspielen.
 
ich bin mal auf ein erstes video gespannt, welches nicht abgefilmt wurde. bisher waren die id engines immer maßgebend und carmac hat immer genial programmiert. ich hoffe nur, er gibt DX 10 einen korb und entwickelt weiter für OpenGL. oder zumindest für beide schnittstellen.
 
@LoD14: http://events.apple.com.edgesuite.net/d7625zs/event/ - dort ungefähr um 1/4 vorspulen. Das ganze ist zwar nicht in HD, aber besser als das abgefilmte Video.
 
Wird das auf der PS3 auch laufen!???
 
@Senfgeist: wurde doch im video gesagt, dass es das tut und xbox360 auch
 
@Senfgeist: Argh! Außerdem steht es noch EXTRA im TEXT! Also bitte: erstmal ALLES durchlesen, dann solche Fragen stellen..
 
@Major BSEwahn: OK! Wird das auf meinen N64 laufen XD. Zufrieden? :)
 
1. Man erkennt nicht wirklich alles gut, also wartet bis nen richtiger trailer oder so kommt.
2. Die engine kann und wird garantiert auch in anderen spielen vorkommen, vll ist dies nur ein schlechtes beispiel.
3. Mault euch doch nicht gleich wegen jedem kommentar so an...das echt arm..wie im kindergarten
 
Ich weiß nicht. Hab über die CryEngine2 mehr gestaunt. ID 5 sieht irgendwie schon gewöhnlich aus. Mag aber auch daran liegen das es nur eine Felsenlandschaft und einen dunklen Raum zu sehen gibt. Die Felsen sehen auch irgendwie matschig aus, ohne Highlights und ohne Kieselsteinchen usw. Wenn das ne Techdemo ist die schon alles von der Engine zeigen soll, dann muß ich sagen das sie mich nicht überzeugt.
 
hmm, und durch diese neue tolle hardwarehungrige und sicher auch unter windows DX10 vorraussetzende engine werden die spiele sicher auch automatsich viel innovativer!?!? LOL
 
@blastar: Könnte auch OpenGL sein und kein DirectX. Die Engine soll ja auf PC UND Mac laufen. Soweit ich weiß kann der Mac aber kein DX10. Also,wenn sie nicht 2 Versionen der Engine programmieren wollen, wär es Clever auf PC und Mac jeweils OpenGL zu verwenden.
 
sieht fantastisch aus meiner Meinung nach =)
 
Die Fahrzeuge sehen aus, wie das Fahrzeug aus Half-Life 2, nur halt viel detaillierter.
 
Super! edit// Das wird doch hoffentlich nach wie vor OpenGL sein oder?
 
@BessenOlli: ja, OpenGL denn es lief auf der apple wwdc, und apple hat nunmal keinen direct-x müll in ihren rechnern .... nur reines, schönes, plattformübergreifendes OpenGL
 
sagt ma wie mach ich das das ich solche flv datein auf meiner website selber anzeigen lassen kann. hab dazu nix gefunden bei google was mich weiterbringt.

zum vid selber ID Software 4TW ich liebe diese Truppe
 
ja das wird wie bei doom 3 schätze mal deren vorgänger oder auch prey, opengl sein. dx 10 ist zwar nett aber auf grund der dummen anforderungen noch nicht einsetzbar.
 
Irgendwie finde ich die Wandtexturen (Der Schlucht bzw. die Steinwand) so Texturearm irgendwie fehlt da was
 
@overdriverdh21: Allerdings. So langsam sollten die Jungs bei id mal ein paar Designer einstellen, die den Grafik-Style neu definieren. Mal ehrlich, die Tech-Demo mag ja technisch gut sein, aber der ganze Style ist immer noch im Doom3-grau bzw. Quake4-braun gehalten. Ausserdem will keiner mehr die metallisch glänzenden Player-models sehen. Der Plastik-look hat auch ausgedient. Der Grund warum Crysis allen so gut gefällt ist ganz einfach, das es mit der Cry-Engine möglich ist einen wirklich realistischen Look hinzubiegen. Egal ob Wald, Wüste oder Eis. Alles sieht eigenständig aus und kommt der realen Optik noch immer am nächsten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles