Final Fantasy-Macher: PS3 & Xbox 360 zu kompliziert

PC-Spiele Hinter der beliebten Spieleserie Final Fantasy steckt der japanische Hersteller Square Enix. Das Unternehmen sorgte Ende 2006 für eine Überraschung, als man bekannt gab, dass der jüngste Teil der Rollenspielserie Dragon Quest nur für Nintendos ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann wär doch die Wii ideal...würd mich freun :-)
 
@Maniac-X: ....
 
@Maniac-X: teil 4 kommt in überarbeiteter version für denn DS.
 
@Maniac-X: ich will lieber was fürn PC!!
 
@CruZad3r: Wirds aber wohl nicht geben. Spiele derzeit FF10 auf der PS2 (extra für FF gekauft!) und ich finds mit Controller viel lustiger und besser als damals FF7 oder FF8 auf PC.
 
@Maniac-X: 7 und 8 waren auch extrem schlecht von KONSOLE auf PC konvertiert! Ich rede schon von PC-Spielen.. sonst kann man ja gleich nen Emulator nehmen.
 
@Maniac-X: FF7 und FF8 spielt man ja auch nicht auf dem pc, total schrottig umgesetzt sowas spielt man auf der PS1, die wurde dermassen ausgereizt ohne ruckler das man es garnicht glauben kann wenn mans nicht selbst sieht
 
Habe ich irgendwo was von PC version geschrieben? Natürlich meine ich die PSX Version.
 
@Maniac-X: will auch wieder final fantasy für den pc sehen, der achte teil war einfach nur genial habe diesen 4 mal durchgespielt und immer wieder was neues gefunden.
 
was haben aber hochauflösende bildschirme und ne internetverbindung unbedingt mit spieleentwicklung bzw. final fantasy zu tun?das es angezeigt werden muss ist klar deswegen ist es doch aber durch hdtv nicht schwieriger ... und die internetverbindung muss doch nicht im spiel integriert sein ...
 
@xerex.exe: Wenn ich nur ne Olle Röhrenmöhre im Wohnzimmer stehen habe, nützt mir die Rechenpower einer PS3 / X360 herzlich wenig. ´Viele Spiele unterstüzten mitlerweile Internet, wer keins hat kommt nicht in den genuß des gesamten Spieles.
 
@xerex.exe: Aber die hochaufgelösten Texturen muss ja auch jemand erstellen und das kostet einfach mehr Geld. Was den Faktor Entwicklungskosten versus Verkaufserlös angeht, hat der gute Mann sicherlich recht. Niemand wird z. B. ein Spiel für die DS raubkopieren und die Entwicklung ist sicherlich nur einen Bruchteil so teuer, wie der für ein Next-Gen-Spiel. Aber die Immersion ist beim Spielen mit der DS natürlich ziemlich mies :)
 
@xerex.exe: ""Niemand wird z. B. ein Spiel für die DS raubkopieren"" Haha, hast du mal gesehen wie groß die DS Rom Szene ist? :D
 
@Mellowyellow: Aber trotzdem ist sie klein, weil sie nicht Massenmarkt-Kompatibel ist, weil Spezielle Hardware benutzt wird, NextGen-Brenner wird in ein paar Jahren fast jeder PC haben.
 
@floerido: bei der ps2 brauch man spezielle hardware... die NDS-ROM Szene ist schon groß genug, keine sorge...
 
@floerido: lol du weißt schon das man die Roms nur auf ner speziellen Speicherkarte ziehen muss? :D
 
@Mellowyellow: Diese Roh-Speicherkarten bzw. SD-Card-Adapter sind aber nicht so weit im Handel vertreten, Mod-Chips hingegen sind recht häufig zu finden und dann ist noch die Frage des Auslesen der Daten, das ist bei Formaten die auf einen normalen Standard (DVD usw.) aufbauen leichter als auf Firmen eigenen Formaten.
 
Überentwickelt usw stimmt, wurde doch in einer News hier mal erwähnt, wo sich Experten (zumindest zur PS3) geäußert haben. Man will natürlich so eine Konsole voll ausnutzen, um auch top games anbieten zu können. Nur, wenn diese Experten schon sagen, dass es Jahre dauern wird, um PS3 auszureizen .....
 
Und was ist mit der PSP Square? Wir wollen endlich ein FF-7 für die PSP :'( - Aber wenigstens kommt schonmal Dissidia exklusiv für die PSP raus (ja, bin ein FF und PSP Freak).
 
Solln die halt für den Gameboy entwickeln.
 
@MarZ: Ahja, GameBoy, GB Color oder GB Advance? Dachte die bringen nurnoch für Nintendo DS was raus...
 
also ich find den Wii komplexer zu steuern als die 360 oO das verheddern in der nunchuck schnur, das beachten des lichtwinkels der wiimote blablabla. auch der powerknopf auf der wiimote ist für meinen geschmack was zu klein, zwar noch gut drückbar, aber dadurch dass er so flach ist verschmutzt die wiimote da recht schnell. daher sind ich was "schwieriger" als einfach den nexus aufm xbox controller zu drücken und los gehts. wobei bei der xbox das dashboard auch etwas unübersichtlich ist, wenn man etwas bestimmtes sucht. wobei ich glaube, dass man da etwas differenzieren muss, der xbox controller zb ist nicht so gutmütig wie die wiimote, mit ihm kann man sehr präzise steuern und eine etwas ungeübte bedienung der spiele kann schneller mal frustrieren, wohingegen die wiimote sehr einfach zu lernen ist und fast jeder schnell mit ihr umgehen kann, ihr aber einfach die präsision fehlt, die ich mit meinem xbox controller hab.
 
@LoD14: Es geht glaube ich hier eher um das Programmieren und da ist zum Beispiel die PS3 am kompliziertesten, wie es bei der X360 aussieht, keine Ahnung. Bei der PSP ist es aber um einiges Leichter^^
 
@gongplong: ne, ich denke, von dem, was man da oben so ließt, geht es um die bedienung. außerdem würde ich Square-Enix nicht mehr für voll nehmen, denn John Carmak meinte, dass die 360 mit die besten DevKits bieten würde, die es gäbe, und dass die sogar fast besser seien als die fürn pc. glaub das war in nem interview zu RTCW II, aber vll täusch ich mich da jetzt auch. aber ich hab dazu noch nix in vertrauenswürdigen quellen gelesen, daher bin ich mir halt auch net 100% sicher, worauf sie die SE aussage bezieht.
 
@LoD14: Beide Konsolen verdrecken gleich viel. Und ich hab mich noch nie in meinem Controllerpaar eingebunden. Die Steuerung der Wii ist jedoch im vergleich zu der PS3 und xbox360 Steuerung innovativ. Vergleiche mal die Tastenbelegungen von den Konsolen. Für die Wii brauchst du in Spielen nur 4 Tasten. (In Zelda und Wii Sports als Beispiel.) Der Rest wird durch ein Schütteln des linken oder rechten Armes gemacht etc. Bei einer xbox bekommst du beim Laden gleich nen Screen mit Kontrollerbelegung angezeigt, den du als normaler Röhrenbesitzer gar nicht entziffern kannst, weil die Schrift so toll groß ist...
Ist mir bei der Wii noch nie passiert...
 
@draco.bdn: dann will ich nicht deinen röhren TV haben. denn auf meinem kann ihc alles erkennen. außerdem spielen sich die spiele auf der 360 alle nach schema f. wenn du von einem spiel die knöpfe kennst, kennst du sie in 80% der anderen spiele auch. kannst du NFS:MW steuern, kannst du auch PGR, RR, etc spielen. kameo is da ne leichte ausnahme, aber ansonsten... da muss ich nix lesen. die wii steuerung an sich ist zwar innovativ, aber fehlerbehaftet. bei red steel präzise zielen is nich so wirklich. billiard bei wii play oO der letzte schei*. und um erlich zu sein: ich bin froh, mir zelda TP noch für den GC gekauft zu haben, die steuerung der Wii version sagt mir nicht zu. Hatte die mal ausgeliehen, weil cih die vll auch noch kaufen wollte, aber da bin ich bei der GC version geblieben. der wii taugt im moment noch rein garnix. im dezember gekauft, 2 wochen damit gespielt, seit dem liegt der in der ecke und verrottet.
 
Recht hat Herr Wada :) das 600 Euro-Konsole-Klientel ist meiner Meinung nach nicht mehr so unendlich wichtig für den kommenden Markt der "Casual Gamer". Deshalb hält sich die PS2, die XBOX und mein 4 Jahre alter PC noch sehr gut zum gelegentlichen Spielen
 
Endlich mal vernünftige Entscheidungen :)

FFXIII für PC wär doch mal ne feine Sache
 
Dennoch ist Final Fantasy 13 exklusiv für die PS3 angekündigt.... Manchmal habe ich Probleme den Kontext eines Interviews auf die Gesamte Firma zu beziehen.
 
@hochdahler86: Da Sony nach der Filmpleite von Square jede menge Geld in das Unternehmen geblasen hat, wird das auch weiterhin exklusiv PS bleiben.
 
Mir egal wos kommt, Hauptsache es kommt!
 
Jetzt wo die PS2 billig ist hab ich mir extra eine nur für FF 10-12 gekauft :) Wäre natürlich doll, wenn sie nach FF13 auch noch bei der PS2 bleiben würden - auch wenn ich nicht dran glaube.
 
@Fallen][Angel:
Die Entwicklung für FF13 auf der Ps3 dauert schon sehr lang an, denke nicht, dass die jetzt noch umschwenken...
 
@Fallen][Angel: wollte square enix nicht so ne neue eigene multiplattform engine entiwckeln und einsetzten? dann gäbs ja chancen, auf diverse einfache portierungen.
 
Tangiert mich nicht, bin mit meinem DS zufrieden und das FF III Remake ist einfach nur geil. Hoffentlich kommt FF XIII in den USA oder in der EU auch noch raus... *Sehnsucht nach FF* :) FF VII für den DS wär mal übelst geil, allerdings bezweifle ich dass das jemals was wird oder bekommt man 3 mal 700 MB große CDs auf so ne DS Speicherkarte?
 
@frisch85: da geht noch viel mehr ^^ habe ne sd mir 4gb :) die war günstig und is nich das ende der fahnen stange ^^
 
Ja zu kompliziert... ich kann verstehen wenn man alt wird.
 
Hmm.... so drückt man also inkompetenz heutzutage bei Programmieren aus. Schon lustig, zumal der DS ja soooo eine tolle Grafik hat. FF20 kommt dann also nur noch für Handys auf Flash basis lol. Naja ich geh dann mal weiter Forza2 auf meiner Xbox360 geniessen und freu mich schon mal auf Mass Effect
 
Ehrlich gesagt, finde ich die Aussage, dass die XBOX 360 zu kompliziert sei, ein wenig gewagt. Ich meine, die existiert auch nicht erst seit Gestern auf dem Markt und Spiele gibt es nun ja doch schon einige (meist keine Exklusiv Games -> breites Publikum). Kann also mit der Aussage da oben nicht viel anfangen. Und, was die PS3 angeht, so denke ich, hat sie auch bereits ihre Fans gefunden und was ich so an Games darauf gesehen habe, fand ich gar nicht mal so schlecht. MfG Fraser
 
Muss ich mal zustimmen! Die Konsolen sind überreizt. Mir hat die XBOX und die PS/2 gereicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte