Thermaltake zeigt Mittel gegen feuchte Spielerhände

PC-Spiele Thermaltake ist eigentlich für diverse Kühlsysteme bekannt, die die Hardware im Spielerechner auf einem niedrigen Temperaturlevel halten sollen. Auf der Computex 2007 in Taiwan wurden jetzt zwei neue Geräte vorgestellt, die gegen feuchte Hände beim ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*lol! habenwill*
 
ich benutze dafür ein handtuch :-) wenn ich feuchte finger habe :-).
 
@Sirius5: hose, tshirt, pulli - da hol ich doch nicht erst n handtuch
 
@leopard: ich habe immer ein handtuch da :-) gerade während ligaspielen braucht man ein handtuch :-)
 
naja . wers braucht^^
 
Oo wie sinloos xD

aber mich würden mal die preise interesieren^^
 
Sei froh wenn du keine schweiss hände hast....
Bei mir ist das leider der fall und meine tasta und maus is nach dem zocken so als hätte man einen kübel wasser darüber geleert :>
 
@Mani: Ihhhh! :D Ich habs zum Glück nicht, aber x Kollegen von mir.. Beim 360 spielen und Controller herumreichen doch manchmal... etwas abstossend :D Aber sehr feine Idee find ich
 
@Motti: genau... also ich find das gut. gerade bei hyperhydrosisbetroffenen ist das schon mal der richtige ansatz. Allerdings find ich, dass dieses USB-System nen bisschen kompliziert und sperrig ist. Ne Tastatur und ne Maus (gibts schon) mit integrierter Lüftung macht da mehr Sinn. Irgendwann mach ich mir meine eigene Maus... hab schon ein paar nette Ideen.
 
macht imo nur sinn wenn man mit einem gamepad spielt
 
@woot: hmmm ich denke vor allem bei der Maushand ist es wichtig trockene Finger zu haben...
 
@woot: wieso? nur, da?! ich finde, wenn ich das ding vor meine maus stelle, ist es auch nuetzlich :)
 
ich find auch das es generell sinn macht... sogar jetzt beim schreiben schwitze ich :>
 
Aus genau diesem Grund stehen Spiele-PCs auf dem Tisch und blasen die warme Abluft zur Türe raus. Aber wenigstens ist es sinnvoller als die USB-Aquarien.
 
voll mal überflüssig und so ....
 
Wer feuchte Hände hat sollte lieber zum Hautarzt gehen, da gibts Aluminiumchlorid. Wirkt Wunder! ..übrigends auch an den Füßen + unter den Armen
 
@T1-Fox: Da verdient TT aber nichts dran wenn sie das empfehlen :-)
 
Ich fand die Maus mit integriertem Lüfter toller...
 
Da fallen mir gerade die PS3-Pads von Logitech ein.
http://www.logitech.com/index.cfm/gaming/playstation_3/devices/267&cl=at,de
 
Dinge die die Welt nicht braucht.....oder doch ??
 
...und hat die Ästhetik eines Katzenklos.
 
so ein schwachsinn...
 
die sollten mal lieber ein teil für den usb anschluss erfinden was frauen "entzickt", da könnte der ein oder andere mehr zocken XD
 
@steiner2: Müssen die frauen wirklich entzickt werden, oder eher die zocker entsuchtet ^^?
 
HA! mein "Mittel gegen feuchte Spielerhände" kann man sogar anpflanzen , tinken , lutschen und kauen!!! Es nennt sich salbei. Klingt komisch is aber so.
 
wie wärs mit MAGNESIUM? hat sich beim sportklettern schon lange bewährt. :D
 
@krusty: meinst du vielleicht Magnesiumcarbonat (Magnesia)?
 
man sollte das teil im winter auf warme luft umstellen können, aber das gleiche prinzip hätte man auch, wenn man da einfach nen ventilator hinstellt, und im winter einen fön.
 
Gute Idee, zum Glück schwitze ich nicht an den Händen beim zocken. Mich würden auf jeden Fall mal die Preise interessieren.
 
chill stream von logitech http://www.logitech.com/index.cfm/gaming/pc_gaming/gamepads/&cl=de,de kann ich nur empfehlen. lüfter kann ausgeschaltet und in 2 stufen geregelt werden. handschweißsee auf dem tisch, adeee :-)
 
Ab und zu hilft da auch, die Wichsgriffel mal zu waschen. :-)
 
Also ich schwitze eigentlich nicht an den Händen beim Zocken ?!?! O.o ... Ich habe das Problem, dass ich kalte Hände bekomme! Das ist voll ätzend WENN ich mal zocken ...
 
@Boz: Das Problem ist, dass WENN man feuchte Hände hat, so ein blöder Lüfter sie nur kalt werden lässt. Und ich finde kalte Hände beim spielen schlimmer als nasse.
 
kauf dir ne Halogen Lampe. Nie wieder kalt
 
So nervös wenn ihr zockt, dass ihr an den Flossen komplett durchnässt? Allmächt! Ich mach mir so langsam Sorgen... Das Problem am Dauerzocken ist, dass die Durchblutung in den Gliedmaßen nachlässt (bei Männern sogar alle 5). Da hilft eh bloß aufstehen und rumhüpfen.
 
Hihi, find ich witzig. Ob man dann beim Dauerzoggen auch wirklich Zeit hat, 2-3 min die Hände zu "trocknen", das ist die Frage. :-P
Aber sonst ne nette Idee.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles