Spiele von Electronic Arts bald auch für den Mac

PC-Spiele Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco angekündigt, dass der Mac schon bald zum Spiele-Rechner werden soll. Die neidischen Blicke der Mac-Nutzer auf das Windows-Universum sollen dann nicht mehr nötig sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Topictitel ist wohl falsch gewählt. EA macht schon lange Games für das MacOS (zBsp. Sims).
 
Gut dann bekommt ihr auch Durchschnitsgames voller Bugs von EA (EA=Elektronischer Abfall). Viel spass mit kurzeitigem Spielspass und diesen Bugs.
 
@overdriverdh21: Das war früher => Masse ohne Klasse. Ich finde EA hat sich gemacht. Die Fifa reihe ist nicht mehr so fade wie noch vor ein paar Jahren. Aber in einem Punkt hast du recht, NfS hat jeden Glanz verloren, leider.
 
@zeneo: ad NFS: abwarten, ProStreet ist gar nicht mal so schlecht :)
 
@zeneo: Fifa bietet aber auch schon lange keine gewichtigen Neuigkeiten die es rechtfertigen neue Versionen zu kaufen. Es sind im Prinzip immer Updates der Spieler in den Vereinen und bessere Grafik. Wenns hochkommt gibts noch neue Spielzüge oder Kombinationen dazu. Haut mich nicht wirklich um. Die mittlerweile 5000 (gefühlte) Sims-Varianten hängen mir auch schon zum Hals raus.
 
@overdriverdh21: "Bugfield 2142" nun auch für die Mac-User. Die armen tun mir leid, da ein Mac-User eigentlich nicht so viele Systemfehler gewohnt ist. Aber jedes Niveau kann sinken...
 
@overdriverdh21: die können froh sein, dass sie nich noch bugfield 2 bekommen :)
 
Das sind mal gute Nachrichte, auch wenn ich EA nicht sonderlich mag. Aber als größter(?) Anbieter von Spielen besteht ja die Möglichkeit, dass andere Publisher nachziehen.
 
@reaper2k: Ist ja schon bereits geschehen, id software will ebenfalls Spiele für Mac OS X rausbringen. Wurde auf der WWDC07 von John Carmack höchstpersönlich erklärt.
 
@BuZZer: id software hat schon immer eine mac-version angeboten. das liegt daran, dass der gute john die spiele auf opengl basis programmiert, bzw. die engine. somit konnten die spiele ohne probleme und langen aufwand portiert werden.
 
@ BuZZer: Also die Quake-Reihe gab es auch schon immer für Mac. Bei Doom weiß ich es nicht. Abgesehen davon fallen mir irgendwie keine weiteren Titel von ID ein. Waren Hexen oder Blood von ID? ich könnte ja mal auf wikipedia gucken da habe ich aber gerade keine lust zu...
 
@Levellord: hexxen war (wenn ich mich nicht sehr irre) von raven (quake4, sof2...). von doom³ gibt es auch ne mac version
 
Duke Nukem Forever erscheint exklusiv für den Mac.
 
@Junktyz: Ob ich das noch miterleben darf? :P
 
@zeneo: Wenn du gerade eingeschult worden bist, ist die Medizin in etwa 60 oder 70 Jahren so weit, dich so lang jung zu halten, bis DN Forever erscheint. Dann aber wirklich exklusiv für Mac OS 63.4 Earthworm. Aber ich bin bis dahin schon tot :).
 
@Junktyz: Sebst wenn es so währe, kaufen würde ich es so oder so nicht :D
 
@zeneo: sondern? da gibt es nämlich nur 4 möglichkeiten : 1. garnicht erst spielen, 2. raubkopieren, 3. schenken lassen und 4. hinterm lkw finden
 
@Levellord: Ich nehm Variante eins habe kein Interesse an diesem Game.
 
We wäre es mit Linux Versionen der Games? Epic und ID machen es doch vor. Und der Prung vom Mac auf Linux sollte nicht sooooooooooooo schwer sein...
 
vielleicht wurde das auch schon beantwortet: kommt das Spiel auf einem Datenträger für beide Systeme raus? Oder muss ich wenn ich Pech habe 2 mal das Spiel kaufen?
 
@zivilist: Es ist EA. Natürlich musst du das Spiel 2 mal kaufen. Fragst du doch auch nicht, wenn du eine Wii und eine PS3 hast ob du ein Spiel 2 mal kaufen musst.
 
@zivilist: brauchst du das denn unbedingt für beide plattformen? reicht nicht die "entweder oder" variante?
 
tja dan ist der weg zu linux nicht mehr weit.(hoffendlich)
 
@Geisterfahrer: Dein Weg zur richtigen Rechtschreibung hoffentlich auch nicht mehr"
 
Blizzard hat ja schon immer alle Spiele auch für Mac veröffentlicht... da wird den Herrn von EA endlich ein Licht aufgegangen sein, da Ihnen ja eine menge Geld flöten geht.
Da im Moment sehr viele Macs verkauft werden, ist dieser Schritt eine rein wirtschaftliche Entscheidung, und keine, die einem vermitteln soll, das EA das extra für die Mac Kunden macht.
 
@castor: Nicht wirklich. Wenn ihnen tatsächlich daran gelegen wäre Geld zu verdienen würden sie eine Qualität an den Tag die ihre bisherigen Kunden dazu verleitet wieder bei ihnen zu kaufen. Meine Erfahrungen gehen eher in die Richtung nie wieder etwas von denen haben zu wollen.
 
Endlich, nun lohnt es sich zu überlegen entweder Mac oder Win Game Computer...
Was wäre wohl besser im direkten Vergleich? Glaube Mac! hm?
 
@Chaos82: Ob es sich wirklich lohnt, einen Mac zu kaufen oder einen Windows PC, muss allein der Geldbeutel entscheiden. Ich würde heute lieber einen Mac als einen PC kaufen, wenn der hohe Preis für einen guten Mac nicht wäre.
 
@Chaos82: Für Spiele würde ich grundsätzlich nen PC vorziehen, nicht nur wegen der Auswahl an Spielen sondern wegen des Preises. Mac-Hardware kostet weit mehr als PC-Hardware und wenn es irgendwann die Graka nicht tut weil sie zu schwach für das aktuelle spiel ist ist es preiswerter eine für PC zu kaufen als für Mac.
 
@Levellord: Das ist schlicht falsch. Die neuen Macs haben die üblichen PC-Layouts auf den Boards, da passen ganz normale PCI-E-Grafikkarten rein. Ok, Treiber muss es geben - aber das ist ja immer :)
 
soweit ich mich erinnere war das letzte spiel von EA was mir wirklich gut gefallen hat NHL'98. ist also wohl ein paar jahre her...

und bei meinem mac habe ich nicht vor spiele zu installieren, dafür habe ich nen pc. gut, nicht jeder hat 2 plattformen, aber der jenige bei dem das der fall ist, der braucht nicht "neidich" auf windows rüber zu schielen denn er hat es ja. aber ich denke das die leute die nur einen mac haben und auch gerne mal das ein oder andere spiel von EA zockt der wird sich über diese nachricht freuen.
 
Wenn das ganze dann über die Windows-API Cider laufen soll, dann kann man doch mit erheblichen Performanceproblemen rechnen, oder? Kann ich mir die API ähnlich wie Cedega/Wine unter Linux vorstellen??
 
Richtig so. Wurde ja mal Zeit das nicht nur wir armen PC Gamer mit den miesen EA Games gequält werden, gleiches Recht für alle :)
 
"Electronic Arts hat auf der Konferenz angekündigt, dass ausgewählte hauseigene Spiele schon bald für Windows und Mac OS X parallel erscheinen sollen. Einen konkreten Termin nannte das Unternehmen allerdings noch nicht." Wenn die das genau so wie Adobe ("klar unterstützen wir die tollen neuen Intel-Macs" - und dann Schweigen im Walde über ein Jahr lang) meinen kann das noch _ewig_ dauern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles