WinFuture.de Software-Test: Mozilla Firefox 3 Alpha 5

Software Willkommen zu einem weiteren Software-Test von WinFuture.de. An dieser Stelle präsentieren wir ein Programm, das etwas außergewöhnlich ist oder sich durch ein bestimmtes Element auszeichnet. In dieser Woche fiel unsere Wahl auf Mozilla Firefox 3.0, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm ich würde den ganzen Artikel vieleicht nicht als TEst bezeiichnen sondern als "Kurz Angetestet"...eine Bewertung würd ich schon gar net abgeben. Ansonsten sehr Informativer Artikel.thx
 
@ThreeM: hatte ihn als alpha 3 drauf und warte lieber bis der richtig fertig ist denn ausdrucke werden geschwärzt und auch sonst hat er noch ne menge bug´s.
 
"Achtung! Es wird empfohlen, diese Alpha-Version nicht für produktive Zwecke zu verwenden..." Ich hatte die erste Alpha unter Windows in Betrieb und konnte mich nicht über Fehler beklagen.
 
@FloGatt: Sagmal, willst Du das nicht verstehen oder kannst Du es nicht? "Ich hab Anfang des Jahres entdeckt, dass ich, wenn ich Alkohol trinke und mich dann unangeschnallt hinter's Lenkrad setze, trotzdem überall sicher ankomme, weil ich so ein doller Autofahrer bin." Komm her, dafür kriegste nen Verdienstorden. Die Tatsache, dass dieser Browser bei EINEM Deppen/User funktioniert, sagt rein gar nichts über die Stabilität des Programms aus, denn die besteht erst, wenn es bei ALLEN Benutzern in allen Umgebungen funktioniert, u.a. auch auf Vista, auch auf einem 64-bit OS, etc. Vermutest Du den Mittelpunkt der Welt häufiger irgendwo in Deinem Körper?
 
@Santa666: (+)
 
@FloGatt: :D (+++) - Es ist auch schonmal jemand aus mehrern Hundert Metern aus nem Flugzeug gesprungen und der Fallschirm hat sich nicht geöffnet, aber er hat überlebt... trotzdem sollte niemand ohne Fallschirm springen gehen ^^
Alphas mögen laufen... sicher... aber mach mal nen absoluten Streßtest... unter XP 32 und 64 Bit, Vista 32 und 64 Bit usw.... bin ich ja mal gespannt, dann haben wir ja die Final schon bis auf ein paar Funktionen die noch fehlen.
 
@FloGatt: Ich finde die Kritik an deinen Kommentar vollkommen daneben. Da haben wohl manche das Wort "hatte" übersehen.
 
@noComment: das wort "hatte" hin oder her... die kritik ist berechtigt!
 
@|DeathAngel|: Was spricht denn dagegen die Alpha-Version zu testen. Nicht mehr und nicht weniger hat FloGatt gemacht.
 
@Santa666: Warum geht es in den Comments eigentlich immer nur darum andere runter zu machen? FloGatt sagt er habe keine Probleme mit der Firefox Alpha. Aus der Aussage kann man doch nicht auf einen egozentrischen Charakter und mangelnde Intelligenz schließen!? Er sagt doch nur das die Alpha bei ihm läuft, nicht das sie ausgereift ist oder sonstwas.
 
sowas braucht man aber nicht als kommentar abgeben, denn unter bezug auf das zitat wird impliziert, dass er der empfehlung widerspricht "[...] diese Alpha-Version nicht für produktive Zwecke [...]" zu verwenden und das ist schlicht und ergreifend unsinn!
 
Oh du deutsche Sprache, wo bist du nur hin (Rechtschreibfehler und Ausdrucksfehler ohne Ende). Lernt ihr das heut zu Tage nicht mehr ?
 
@tewpak: Stimmt, besuch doch mal einen Rechtschreibkurs tewpak.
 
@tewpak: Lernt man heute nicht mehr, dass man vor einem Satzzeichen KEIN Leerzeichen macht?
 
@lofote:
ne VOR einem Satzzeichen ganz sicher nicht
http://de.wikipedia.org/wiki/Plenk
:-)
 
@tewpak: Generell scheint die Deutsche Rechtschreibung durch das Internet stark zu leiden. Dafür ist das WinFuture-Forum leider das beste Beispiel. Hier werden Großschreibung, Kommasetzung und die korrekte Verwendung von "das" bzw. "dass" meist völlig ignoriert.
 
Tja aber wenn dann was passiert und niemand hat einen das gesagt ist das geplarre Groß, also lieber nur testen und Bookmarks vor Gebrauch gut sichern. sicher ist sicher !!
 
Was ist dieser Hauner eigentlich für ne mysteriöse Person =? Aber ganz netter Artikel...
 
nutze minefield auch schon seit monaten und läuft stabil ohne ende
 
Da ja das Hauptaugenmerk auf die Bookmarks gelegt wurde fehlt mir ein entscheidendes faeature: Das man den Bookmarkordner frei wählen kann und so zB mit FF:Flock eine gemeinsame Bookmarkdatei nutzen kann und nicht jeder Browser sein eigenes Süppchen kocht.
 
@Maik1000: kann man about:config ist das zauberwort
 
Ein sehr informativer Artikel für mich. Bin schon gespannt auf das Endprodukt. Derzeit bleibe ich bei 2.0.4, bis zur ersten Beta, die schau ich mir dann gerne an, aber von Alphas lasse ich die Finger. Aber toll, was die Jungs hinkriegen. Wegen SQLite: heisst das, dass mir da eine SQLite mitinstalliert wird? Wird das dann nicht ein grosser Download?
 
@ayin: Jain. Klar wird SQLite mitinstalliert, aber da es ja Lite ist, ist es recht klein.
Die Alpha beträgt ja gerade mal 6,2 MB... denke die Final wird so max. 10 MB sein und ich denke das ist im DSL Zeitalter kein Problem mehr oder?
 
@scaver: Nein, Problem ist es keines, aber da ich es nicht wusste, glaubte ich dass ich dann vielleicht so um die 50mb für einen Browser runterladen müsste. Aber wenn es so klein bleibt solls mir nur recht sein.
 
@ayin: SQLite baut seine Tabellen, Spalten, Zeilen und Daten in einer einzigen plattformübergreifenden Datei auf und ist wirklich eine sehr schlanke und flotte Datenbank. SQLite lässt sich zudem gänzlich integrieren, es werden also bestimmt keine separaten Prozesse auf deinem Rechner laufen. SQLite ist ist bei dieser Alpha Version schön im Firefox verpackt. Wenn du es nicht wüsstest, würdest du gar nicht mitbekommen, dass hier eine SQLite Datenbank im Backend verwendet wird. :) Also keine Sorge, die Jungs von Mozilla wissen schon was sie tun.
 
Wieso erinnert mich euer Test-Logo an Goatse... xD
 
Warum werden bei euren Tests häufig nicht die Standard-Oberflächen von Vista und XP verwendet? Diese Klassik-Oberfläche ist doch selten aussagekräftig bei aktueller Software. Man kann ja schon froh sein, dass die Screenshots in Farbe sind :)
 
@tiadimundo: Warum soll die Klassik-UI nicht aussagekräftig sein? Welche Funktion versteckt sie denn? Selten so einen Quatsch gehört.
 
@tiadimundo: Vielleicht liegt es ja dadran das der author die klickibunti Oberflächen nicht mag?
 
Ich finde das mit der Xml datei eigentlich ganz praktisch vor allem die täglich backup funktion.
 
Also der Test kratzt lediglich an der Oberfläche. Ok eine neue Bookmarkverwaltung ist prima .. aber noch wichtiger ist was unter der Haube passiert und da vermisse ich z.b. das nun Gecko 1.9 eingesetzt wird und versucht wird der Seitenaufbau zu beschleunigen.
 
@balu2004: Optimierungen sind zwar immer gut, aber gerade im Seitenaufbau frage ich mich was man am Firefox noch verbessern soll, so das es auch vom Nutzer spürbar wahrgenommen wird! Priorität sollte ganz klar die Darstellung der Webinhalte haben, da ich mich auf jeden Fall mehr über eine schöne Augenschonende Dartellung, als über eine 0,1 Sek. verbesserten Seitenaufbau freue!
 
Nicht bevor mein MR Tech nicht damit läuft. Bin auf die Final gespannt, sieht ja schonmal ganz gut aus.
 
Ich nehm trotzdem ein anderen Browser , das graue Gelumbe ist sowas von hässlich.
 
@~LN~: Das man den Style des Browser verändern kann ist dir aber bewusst, oder? Das hat mit dem Browser also relativ wenig zu tun. Mal wieder ein absolut sinnloser Beitrag von jemanden, der sich mit der Software nicht beschäftigt hat...
 
@~LN~: Welcher hat denn deiner Meinung ein besseres Design?

IE mit der klickibunti Oberfläche?
Opera mit einer in meinen augen hässlich weißen?

Der einzige browser der design mäßig in meinen augen besser wäre wäre der safari und diesen skin gibt es auch für firefox.
 
@~LN~: Ich benutz Opera mit dem Windows Native-Skin und Windows XP selbst auch im Classic-Design. Ich mag es schlicht, diesen ganzen Klickibunti-Mist (vor allem die Aero-Oberfläche in Vista) - wer braucht das schon?
 
Ich wünsche mir vom Weihnachtsmann endlich eine native OS X Integration mit Keychain Access, Aqua Look und sonstigen Spielereien. Die Performance lässt unter OS X deswegen auch ein bischen zu wünschen übrig. Also lieber Weihnachtsmann, dieses Jahr hoffe ich, dass meine Wünsche in Erfüllung gehen. :)
 
@dandjo: genau das alles kommt und ist doch auch schon den Release Notes zur Alpha 5 vermerkt.
 
@beneee: Ich weiß, es wurden aber schon des öfteren Ankündigungen nicht verwirklicht und es wurden schon zu oft viele Feature Requests wieder gestrichen, so dass ich dem eher skeptisch entgegenblicke. Diesmal scheint es aber wirklich implementiert zu werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt...
 
Ein Test über eine Alpha ... naja ..... aber bei manchen sitzt heute wohl der Furz quer :D
 
@hjo: wer oder was hat dich dann dazu gezwungen es zu lesen...und nicht einfach sofort wieder zuzuklicken ? Oder funktioniert das bei dir nicht das du weißt was du willst .. schnell aussortieren kannst was dich absehbar nicht interessieren wird ? :D
 
@hjo: "sitzt heute wohl der Furz quer" Geil! :) Das muss man sich mal bildlich vorstellen. :D
 
meine homepage wird nicht richtig dargestellt, firefox ignoriert z.b. formatierungen auf meiner indexseite, oder stellt diese falsch dar.
außerdem gibt es probleme mit spaltenbreiten in manchen tabellen
 
Dann "optimier" deine Seite nicht für IE oder Google (eins schlimmer als das andere), sondern halt dich an gültige W3C-Standards. Tipp: Die sind NICHT erfüllt, nur weil der IE deine Seite anzeigen kann.
 
ich hab die seite für firefox 2 optimiert, und mal abgesehn von version 3 wird sie überall richtig dargestellt
zudem ist meine seite nicht die einzige, die falsch dargestellt wird
 
Version 3 interpretiert CSS jetzt ja auch korrekt, im Gegensatz zur Version 2. Vielleicht liegt's an deinem Code (immer noch)?
 
hab ihn mir grad nochmal durgesehn, arbeite auch nich DIREKT mit css-styles
ich würds ja auch irgendwo verstehn, wenn der fehler im kompletten absatz auftreten würde, aber es betrifft lediglich nur den ersten teil des absatzes bis zum nächsten satzzeichen (zweimal komma, und weiter unten doppelpunkte). ab dort stimmt dann die formatierung, die ich aber für den kompletten absatz festgelegt habe
 
Eine Alpha öffentlich testen ist sehr aussagekräftig, öhem, da sich bis zum "feature complete" noch so einiges ändern wird...
 
@besserwiss0r: Warum denn nicht? Mit Sicherheit wird sich noch einiges ändern, doch kann man schon einige gute Ansätze erkennen. Viele Interessierte installieren sich die Alpha Versionen und testen diese persönlich, warum also bei einem sehr beliebten Produkt das nicht öffentlich tun? Verstehe die Raunzerei hier nicht.
 
Wenn man eine Alphaversion testet, sollte man sich dessen bewusst sein, dass, wenn man einen negativen Eindruck bekommt, man das Endprodukt trotzdem toll finden kann. Wenn aber eine "große" Seite wie WinFuture die Alpha schon testet und haufenweise Lücken feststellt ("unvollständig" etc.), dann weiß ich als einigermaßen regelmäßiger Leser, dass viele meiner Mitleser ab diesem Punkt aufhören zu lesen. Die lesen nur "fehlt" und sagen nein danke. :)
 
Für den durchschnittlichen Benutzer dürften die meisten Änderungen nix großartiges bringen bzw. fallen diese Änderungen unter den Oberbegriff kosmetische Verschönerung. Aber gut, was will man von einem Browser noch viel mehr erwarten, als das man damit Internetseiten betrachten kann?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Schnellerer aufbau der seiten ist mehr als kosmetisch... bzw. gecko 1.9...
 
"was will man von einem Browser noch viel mehr erwarten, als das man damit Internetseiten betrachten kann?" - richtig, abgesehen von deiner das-dass-Schwäche. Warum viele hier meinen, ein Browser müsste so aussehen wie Vista, mailen können und am besten noch deinen Hund im Urlaub füttern, ist mir ein Rätsel. (Schon mal K-Meleon getestet?)
 
@AndiOnTour: Drück Dich mal klarer aus... Du redest von Bookmarks, Lesezeichen, "Files", Unterordner, Ordner, etc... Blickt doch kein Mensch, was Du eigentlich sagen willst... Wenn ich Deinen Post richtig dechiffriert habe, dann stimmt bei Dir was nicht. Ich kann die Ordner in den Favoriten dort hin schieben wo ich will. Und exakt so tauchen sie auch im Menu auf...
 
@AndiOnTour: Kleiner Tip: Rechtsklick unter Lesezeichen und dann auf "sortieren nach Name" klicken - wo bitte ist jetzt Dein Problem hin?
 
Ich bin ehrlich gesagt gespannt, ob sich was an der Performance des Feuerfuchses ändern wird. Es gab mal eine Zeit, da war der Browser (inkl. zig Erweiterungen, Adblock Plus miteingenommen) sofort nach 'nem Doppelklick da... Seit 1.5 warte ich beim Start knapp 7-8 Sekunden, bis sich da mal was an der Oberfläche rührt... (und nein, mein PC ist gerade mal 2 Jahre alt und gehört noch nicht zu den Altersschwachen...)
 
Is' ja nun nicht die Aufgabe der Firefox-Entwickler, dafür zu sorgen, dass "zig Erweiterungen" schnell laden. Wie sieht's im Safe Mode aus?
 
@besserwiss0r: Ist wohl falsch rübergekommen von mir: Der Browser startet seit 1.5 auch dann langsam, wenn keine Erweiterung installiert ist... Die Startzeit des Browsers dauert - unabhängig der installierten Erweiterungen - etwas länger als bei der Konkurrenz...
 
Mozilla Firefox 3 Alpha 5 ist FLOP!!!! Viele HTML code sind schlecht, also bgsound fehlt, viele JavaScript laufen nicht. Hier stimmt nicht! 1.Platz Netscape (Windows & Mac OS X) / 2.Platz Safari (Mac OS X) / 3. Platz Internet Explorer (Microsoft) und 4. Platz Opera (Windows & Mac OS X).
 
Bitte was?
 
Endlich mal einer er die ganze Sache mal Objektiv betrachtet
 
@santa666: Dein Kommentar ist weder nützlich noch sachlich. Es sind genau solche Leute wie du, die so ein Forum für den Abbau ihrer Aggressionen benutzen, statt sich sachlich am Thema zu beteiligen. Kindergarten!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles