AMD erwartet für 2007 wieder steigenden Marktanteil

Wirtschaft & Firmen Der zweitgrößte Chiphersteller der Welt, Advanced Micro Devices, hat bereits am Dienstag mitgeteilt, dass man noch für dieses Jahr mit einem steigenden Marktanteil rechnet. Zuletzt hatte das Unternehmen zunehmend Marktanteile an den Erzrivalen Intel ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffentlich kommt nicht nur heiße luft, à la 2900xt
 
@ROFI: Was soll denn das mit der 2900XT? Die wird ihr Potential schon noch entfalten, wenn es Software gibt, die sie richtig nutzt. Das mag für Deine Spielereien gerade nicht passen, aber erkenne mal den Ansatz der frei programmierbaren Shader und die sind bei der Karte nicht schlecht! Für AMD hoffe ich, daß sie wieder auf einen grünen Zweig kommen, denn daran hängen Arbeitsplätze in meiner Stadt...
 
@ROFI: ich bin mal gespannt auf das Potenzial der HD2600 Serie. Bis dahin wird auch die endgültige Leistung der 2900XT feststehen, da die Treiber wahrscheinlich auch ausgereifter sein werden. Ich hoffe es mal, da ich eigentlich in 2 bis 3 Monaten meine X1900GT ablösen will. Und Nvidia ist nicht unbedingt mein Fall. Die letzte Nvidia die ich mir gekauft hatte, war die Geforce 3 TI200. Seit dem hab ich Ati Karten im meinem Spiele Rechner.
 
@Luxo: Die Leistung steht in keinem Verhältnis zum Energiebedarf und das heiße Luft meinte ich nicht nur im übertragenen Sinne. Klar ist die Karte einigermaßen schnell, aber dafür, dass man solange darauf warten durfte und soviel gepriesen wurde ist sie eine Enttäuschung.
 
@ROFI: Ich habe noch ein AMD AGP System (939 Opteron165 standard getaktet, muss man wohl bei dem Prozzi dabei schreiben) mit eine ATI 1950pro mit 512MB und frage mich ernsthaft wofür man mehr Leistung im Momet braucht? Kann restlos alles bei 1680x1050 spielen. Einer meiner Freunde hat nun eine Core2duo6600 und ner 8800GTS mit 640 Mb, wirklich was bringen tuts nicht, ok 30% mehr FPS (in etwa) aber flüssiger als flüssig wirds damit auch nicht. Spiele mit dx10 gibts noch nicht wirklich und Vista mag ich als Spieler eh im Moment nicht haben. Ich finde es herscht derzeit ein unnötiger Hype um noch mehr unnötige (da überschüssige) Leistung.
 
@ROFI: Mit der Verlustleistung hast Du Recht, das ist kein Ruhmesblatt. Aber ich denke, daß in Zukunft die Shader von vielerlei Berechnungsaufgaben genutzt werden können (völlig unabhängig vom Spielen) und das ist erstens bisher nicht in den Benchmarks vetreten und zweiten glaube ich, daß diese Karte dafür gut dimensioniert ist. Denke übrigens nicht, daß ich ein ATI-Fan bin, ganz und gar nicht, denn im professionellen CAD-Bereich, der mit ausschließlich interessiert, hat ATI sich in den letzten bald 10 Jahren nur blamiert...
 
das war noch amd\ati also immer ruhig ^^

denk schon das das was Amd Da bastelt wAS ordentliches is ^^

bin Schwer davon überbzeugt das es wiider aufwärts geht ^^
 
@MainFrame: wenn deine überzeugung so gross ist wie deine schreibkunst.... hihi
 
abwarten und tee trinken
 
... die Hoffnung stirbt zuletzt!  :-)
 
Wäre schön wenns wieder bergauf geht bis jetzt haben die immer gute Prozessoren
gemacht und die Preise von INTEL ordentlich gedrückt :)
 
http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2007/juni/computex_amds_k10_cinebench/
 
was findet ihr besser amd oder pentium?
 
@makaveli07: Naja, die Frage lautet wohl: "Was IST (z.Z.) besser, AMD oder Intel?" :-) Momentan kann man diese Frage ganz eindeutig zugunsten von Intel beantworten! Die C2D Serie ist von der Leistung her AMD haushoch überlegen. Und das Übertaktungspotenzial der CPUs ist immens, z.B.: Der C2DE4300 lässt sich locker auf über 3 GHz übertakten und für unter 100€ ist die Preisleistung wirklich sehr gut! Das alles sage ich als (ehemaliger) AMD Fan und stolzer Besitzer einer AthlonXP 3000+, die zu ihrer Zeit wirklich richtungsweisend, was Leistung angeht, war! Heute kann AMD leider mit Intel nicht mithalten - das sollte AMD schleunigst ändern! Niemand will ein Intel-Monopol, wo die Preise steigen und der Vortschritt stagniert... MfG Tiger_Icecold
 
also für gamen =)
 
@makaveli07: Das ist eine alberrne Frage, die aktuellen Modelle beider hersteller haben zum Spielen genügend Leistung eine aktuelle Graka vorausgesetzt. Kaufe das was deir lieber ist.

Ich holöe mir demnächst nen Inten C2D da ich denk das sockekl 775 auf nem P35 Chipsatz noch ne weile länger läuft als der AMD AM2 Sockel. Ansonsten ist das ne Reine Glaubensfrage.
 
schad das es generell eigentlich nur amd und intel als Prozessorhersteller für "privat Haushalte" gibt
 
Wieso eigentlich wieder Marktforscher ? ... Die Zahlen werden doch von AMD und Intel preisgegeben und dann das ganze miteinander vergleichen kann doch jeder
 
@makaveli07:__ ökonomisch gesehn - AMD x2 5200+ (2*2,6Ghz - EE) ca. 160 eur...
odern C2D 6320 (2*1,866 Ghz) für fast denselben preis.

letztendlich geht es um haaresbreiten, je nach bench/game/anwendung liegt mal amd vorn, mal intel: insgesamt nehmen sich beide nix im "mittleren" dualcore-bereich.

zum gamen würde ich dir JETZT auf keinen fall nen quadcore intel ans herz legen.
zu teuer - kaum spiele/anwendungen,die 4 kerne supporten (kennt da jmd überhaupt n programm? außer 3d-rendering fällt mir da nix ein)

frühstens ab weihanchten dürfte es sich zumindest preis/leistungsmäßig lohnen.

zum immerwährend angesprochenen thema ati und dx10 "hinterherhinken" ........
wozu dx10 im januar herausbringen, wenn es noch keine handvoll spiele gibt, die es nutzen? nur wegen vista???? LOL-.
ich finde den zeitpunkt, den ati gewählt hat, durchaus sinnvoll, ja- sogar NOCH ZU FRÜH. herbst wäre besser gewesen, da hätte noch viel treiberoptimierung den jordan runtergehn können...evtl sogar noch n bissl an der performanceschraube gedreht werden können....ein paar monate können wunder bewirken diesbezgl..... aber egal.

ich bleibe auf jeden fall vorerst bei amd.
mein 5600er schnurrt wien kätzchen...

und ati als grafikkarte - seit 3 jahren für mich ein muß.
wenn ich die überteuerten nvidia grafikkarten sehe..mit ihrem ram.geprotze..
welches spiel braucht zur zeit 0,75 GB RAM ??? oder sogar 1,5 GB (sli) ?????

wozu muss ne grafikkarte 500 eur kosten ? das ist absolut jenseits von gut und böse...

 
@obiwankenobi: Warum soll ich mir einen Hartz-PC neuanschaffen, wenn es auch Gerätschaften für "teuer" Geld gibt? Und "teuer" ist relativ. :-)
 
AMD in freudiger Erwartung *tihi* Wir freuen uns auf lauter kleine Fließkomma-CPUs.
 
Ich frage mich was AMD/ATi zu dieser Aussage bringt? Haben sie etwa eine wirkliche Konkurrenz zu NVIDIAs High-End Karte in der Hinterhand von der nocoh keiner was weiß? Oder aktivieren sie über den Treiber noch ein paar Recheneinheiten? Vielleicht meinen sie aber auch das der K10 einschlägt wie eine Bombe und den Penryn locker abzieht. Das natürlich bei weniger Stromaufnahme und viel günstigeren Preisen. ... Also irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen.
 
@DennisMoore: das ist mir klar das du dies nicht nachvollziehen kannst. das liegt 1. daran das du keine Ahnung hast und 2. auch nicht die Zukunft kennst.
 
Naja viel mehr dürfen Sie sich ja auch nimmer erlauben, sonst werden die Löcher zu groß.
Für diese Vorraussage braucht AMD nicht mal Profi's.
 
Also ich kauf nur noch AMD.

Wenn schon eine Firma in Deutschland einen Sitz hat und Produziert sollte man das auch unterstützen
 
@andi1983:

lol !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr