TV-Sender RTL gründet Spielehersteller RTL Games

Wirtschaft & Firmen Der Fernsehsender RTL bzw. dessen Abteilung RTL interactive hat heute bekannt gegeben, dass eine neue Tochterfirma namens RTL Games gegründet wurde. Wie der Name unschwer erkennen lässt, will man sich damit "auf den boomenden Markt der PC- und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja...Wenn die Games so gut werden wie das Programm.
:__)
 
@ichwarimmerdagegen: ... dann wird das nix .... genau
 
das verspricht ja wahre Blockbuster Games..^^ wird jetzt Cobra11 und Hinter Gittern aus dem eigenen Haus programmiert, herzlichen Glückwunsch =)
 
Und natürlich RTL Skispringen :) Aber da die etwas innovatives machen wollen, wird das erste Game "RTL Aktuell" sein.
 
@He4db4nger:
produzieren Sie jetz ihre eigenen spannenden Lügen-Nachrichten
 
world of rtl mmropg sollten die bringen da kann man sich dann dumm laufen um deren weiteres program zu ertragen^^
 
O_o Da will man also Kohle ab vom Markt ... naja, so tolle Spiele hat RTL interactive bisher nichtmal raus gebracht, ob die selbigen dann bei RTL Games besser werden.
 
@Jamie: also ich finds praktisch, mit der rtl-plakette wird man gleich vor dem müll gewarnt! :D
 
@Jamie: RTL Interactive war übrigens der Publisher von dem neuen Simon Teil. Und meiner Meinung nach war das Game gut.
 
ey ey nachtrag: "...als einen der top player positionieren..." muhuhaha lööööl also so viele dumme wird doch nich geben oder? ich würd die games nich mal "kostenlos" nehmen :D
 
nunja die games sind nicht mein fall...
 
"...des Games-Marktes..." wie lächerlich soll diese Deutsch-Englisch-Mischerei noch werden?
 
"als einer der top player" lol, als wenn das so einfach wäre... oder die machen ein GZSZ sims und die kleinen mädels spielen dass dann immer..... ohh... ne gute idee....ich sollt ma rtl anrufen *gggg*
 
dinge die die welt nich braUcht.::
 
Naja, wurd ja bereits vieles angesprochen. Die Games von RTL haben grafisch schon versucht, ernst rüberzukommen. Die Marketingsachen, die wir uns dabei denken (DOOM3 is geil gemacht, Ski Springen is doof), müssen nich unbedingt in der gesamten Zielgruppe funktionieren. Es gibt ja auch beispielsweise Sportfans, die ansonsten in die Röhe kucken (Skispringen ist als Spielidee höchstens unter anderem in Olympia-Spielen vorhanden, die aber zurzeit nich allzu große Beliebtheit genießen). Kinder kaufen sich auch die öden Stromberg-Spiele, auch wenn die wie vom SuperNintendo aussehen.

Ich finds mutig, dass RTL den Gamesbereich so ausbaut, kann bei denen echt in die Hose gehen. Die hatten aber auch noch nie einen Toptitel oder auch nur annähernd. Zu dem aktuellen Simon-Teil: Er war der schlechteste von allen, auch wenns unbedingt an RTL als Kooperationspartner liegt. Naja, dann lasst uns mal ne neue Flut von Billiggames erwarten. Kann aber auch sein, dass die sich mit dem Ausbau auch mehr anstrengen.
 
Allein der Name RTL Games ist schon verdammt schlecht......bin mir zu 99% sicher das die Games auch der letzte Müll werden..typisch TV Sparte die in an der IT Welt mitverdienen will
 
RTL will Top-Player werden ... welches Spiel die da wieder spielen
 
Solang keine SonnenklarTV und Google Games gibt.
 
Hach...ich freu mich schon auf "Alarm für Cobra 11" 1-234 mit HL 1 Engine ^^
PS: hat schonmal wer übern Game zu "Der Bulle von Tölz" nachgedacht? -.^
 
ich denke mal die familie an die die spiele hauptsächlich gerichtet sind, werden sich dann wohl nicht so um die grafik und die details, die die gamer hier mehr insgewicht ziehen, nciht so beanspruchen... n spiel was grafik wie rtl skispringen hat oder so, wird die familie mit mama papa un sohn im grundschulalter dennoch zufrieden stellen ...
wenn rtlgames dann solche spiele wie doom3 sprich ego shooter oder gleiches rausbringt und diese dann indiziert werden, wird sich das auch nicht so gut auf den sender rtl auswirken ...
 
oh man ein weiterer Versuch wieder ein bissel Geld in die Kasse zu holen, weil sich keiner mehr die mit Werbung überfüllten Sender anschaut. Bin gerade am überlegen wann ich das letzte mal Fernsehen geschaut habe ausser Nachrichten...... Lang Lang ists her. Und welche Zielgruppe bitte? Mama, Papa und Töchterchen? Na das sollte aber schwierig werden gerade dem Verstumpfungs und Verblödungsprodukt Nummer 1, nämlich der Konsole, den Rang ab zu greifen. Und wenn dann so PC Spiele wie Alarm für Cobra 11 kommen werden die Kids in der Schule natürlich über nichts anderes mehr reden :). *Rolleyes*.
 
hab mir noch nie was gekauft wo ein rtl logo drauf ist, weder spiele, noch musik. wird auch in zukunft so bleiben
 
Das wird mächtig in die Hose gehen. Die Wirtschaftssimulation Primetime war ja auch der letzte Mist. Da freut man sich mal auf eine neue Wirtschaftssimulation und dann veröffentlichen die so nen Mist. Ich werde diese Marke meiden, da von denen sicher keine guten Spiele kommen werden. S.A.D ist ja dersebe Mist, nicht nur was Programme angeht.
 
ich glaube, die werden eher so browser games entwickeln.
 
werden die Importe auf den Markt bringen oder in DE entwickeln lassen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter