620-Watt-Netzteil nur für Grafikkarten präsentiert

Hardware Die aktuellen Grafikkarten der beiden großen Hersteller ATI und Nvidia benötigen immer mehr Strom, um ihre teilweise extrem hohen Leistungswerte zu erreichen. Meist muss man mit der neuen Grafikkarte deshalb auch gleich noch ein neues Netzteil ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wo soll das noch hinführen ?!
 
@Bazillus: Siehe G8 Gipfel und siehe das wir alle strom SPAREN müssen =)
daran sieht man mal wieder wir armen würstchen bekommen es aufgebrummt und die grossen firmen zahlen lieber strafe als das die richtig bluten müssen...

das wird bald wie bei C & C sein für jedes teil nen eigenes kraftwerk ^^
 
Gut, dass Strom nix kostet ^ ^
 
@pypen: Und gut, dass er aus der Steckdose kommt.
 
@pypen: Und schade, dass nur einer von euch recht hat :P
 
Natürlich! Immer rein damit. Kostet ja auch nüx ^^
Getreu dem Motto: voller, wärmer, teurer, umweltschädlicher
 
@el_molotov: Spart man halt an der Heizung :D "Mama mir ist so kalt!" "Warte Sohn ich fahr den Rechner hoch, damit du dich daneben setzen kannst zum wärmen."
 
@el_molotov: LOL !! xD
der war gut !!! ob man sich dann auch eine pfanne besorgen kann :) ... wie auf einer heißen motor haube == heißes PC gehäuse ^^
 
@el_molotov: also ich studier Geographie und mein prof hat erzählt, dass der Klimawandel doch eigentlich gut sei... schafft immerhin mehr Arbeitsplätze (Klimaanlagen-Monteure oder eben ingenieure, die solche NTs bauen)^^.... Also ich kann das voll nachvollziehen :-]

(ich hoff ihr erkennt die ironie -.-)
 
In ein Laufwerksschacht verbaut... heisst das man hat vorne nen Kabel raushängen? Das wird die Modder aber freuen.
 
@Mudder: Ich denke das wird intern verlaufen, und dann hinten iwo raus
 
Nicht schlecht, so ein "sekundäres" Netzteil, das würde das "primäre" Netzteil um einiges entlasten!
 
@KirillSp: keine schlechte idee mal generell, die energieversorgung zu dezentralisieren nach dem motto ein 800 Watt Netzteil is scheiße laut, zwei 400 Watt extrem leise. insofern guter Ansatz auch vom Geräuschpegel her.
 
GEIL, das bau ich mir in den Musikrechner im Kofferraum meines Porsche Cayene ein und fahre damit zum Briefkasten!
 
@unbound.gene: Mal abgesehen von dem komischen Satzbau - lol! :)
 
@unbound.gene: OMG schließ mich an LOL
 
@unbound.gene: verkauf besser das scheisshaus und hol dir für die kohle ein auto!!
 
@unbound.gene: Also, hätte ich nen 'Cayenne' in der Garage, dann wüßte ich wenigstens wie der geschrieben wird ! ... is wohl eher die Version in 1:18 aus'm Porsche-Shop. :-)
 
@unbound.gene: Schmu Cayenne. In den 69er Charger kommt das Netzteil rein. ... :)(damit die NOS-Einspritzsteuerung besser klar kommt, auf der Viertelmeile geht es auch mit Steckdosenanschluß)
 
ich hab nur die befürchtung, das wenn jetzt sowas kommt, die grafikkartenhersteller nie zu stromsparenderen modellen übergehen werden. CPUs werden immer Stromsparender, und das was man da einspart wird teilweise durch n vielfaches von den Grafikkarten wieder verbraucht....
also irgendwas läuft hier falsch meiner meinung nach.
 
hoffentlich ist dann vorne noch ein kleiner zusätzlicher lüfter dran, sonnst sprengts das Gehäuse bald mal xD ( Sorry fürden Fehler )
 
@urbanskater: forne? Was ist das?
 
@urbanskater: Er meint bestimmt vorne ^^...
 
Tja dann sollten die Endverbraucher einfach nicht die Stromfresser von Grafikkarten kaufen. Dann würden die Hersteller evtl. umschwenken. Aber es gibt genug die immer die neuste und hippste Graka brauchen. Egal wie teuer und wie viel Strom das teil braucht. Es gibt ja schon 1KW Netzteil.
 
@kottan: ....es gibt schon 2kW Netzteile :P
 
Die GPU Hersteller sollten mal mehr intensiv daran Forschen wie man Stromsparend GPUs Herstellt.
 
Wahrscheinlich brauche ich demnächst ein eigenes kleines AKW um meinen Rechner zu betreiben. :-)
 
Also ich finde die Idee eigentlich ganz gut, da man nicht extra ein neues Netzteil kaufen muss und damit den ganzen Umbau-Stress hat, nur um seine Grafikkarte upzudaten und die Netzteile werden sicherlich auch etwas günstiger sein.
 
...kaufen Sie noch heute die PC-Strom Flatrate für ihre EON-Grafikkarte inklusive Netzteil....
 
Schon Paradox, - die Grafikkarten brauchen immer mehr Strom, und beim CPU kämpft man um jedes einsparbare Watt. Irgenwann wird man für jede Komponente wohl ein eigenes Netztteil brauchen.
 
Aber hallo alles spricht von Klimaerwärmung CO 2, Strom sparen und nur für die Kra so einen Schwachsinn, und dann rent der PC den ganzen tag unbeaufsichtigt. Mit Volldampf in die Steinzeit.
 
@rote-hand: Macht es einen Unterschied ob man ein 600 Watt Netzteil verbaut oder ein extra Netzteil für eine Grafikkarte? Nein, macht es nicht!
 
@malimaster: Doch einen Unterschied gibt es, das zweite Netzteil muss auch irgendwie gekühlt werden.... :D Zudem unterstützt man so die Entwicklung in die falsche Richtung - also weg vom Energie sparen! Die Industrie sollte definitiv lernen mit den vorhandenen Resourcen sparsamer umzugehen, wenn nicht sogar die Effizienz erhöhen!
 
Das war dann wohl der heutige Beitrag zum Thema "Kimaerwährung". Ganz davon abgesehen, dass ich an sowas gar nicht glaube (Im Laufe vonm Millionen von Jahren wurde die Erde immer wieder mal heißer, mal kälter) wäre mir das schlicht zu blööd. Die sollen ihre Grafikkarten so bauen, dass sie wenig Strom verbrauchen, den schließlich wird der nicht billiger. Habe ich nicht letzte Woche im Nachtjournal was von Preiserhöhung gehört?
 
@mepfis: es ist bewiesen,dass die Klimaerwärmung durch den Menschen veruracht ist, selbst Bush hat das jetzt eingesehen, und das heißt schon was. Die Grafikkartenentwicklung geht genau in die falsche Richtung, Die CPU Entwicklung machts vor, warum macht die GPU-Entwicklung genau das Gegenteil? Man sollte so langsam mit Demonstrationen gegen ATI und Nvidia anfangen!!!! Klaar wer hätte nicht gerne eine 2950xtx oder eine 8800 Ultra, aebr, aber wegen des Energieverbrauchs haben diese Geräte keine Daseinsberechtigung.
 
@malimaster: Es macht schon einen Unterschied. Schließlich haben die Netzteile auch einen Wirkungsgrad. Wenn ich nun zwei kleine Netzteile habe, die auf einen optimalen Wirkungsgrad im Bereich von, sagen wir 200 Watt, ausgelegt sind, dann ist das besser, wie ein NT, das auf 400 Watt ausgelegt ist. Die 400 Watt wird das NT nicht liefern, wenn man nur im Inet surft. Allerdings setzt das dann eine entsprechende Steuerung und vor allem Kommunikation zwischen den beiden NT voraus. Eines ist halt abgeschalten und wird erst bei Bedarf aktiviert. Wenn es die ganze Zeit noch nebenher läuft, ist das natürlich wieder schwachsinnig. ______________________________________________________
Thema Klimaerwärmung: Fakt ist, dass die Medien einem viel erzählen, was nicht ganz korrekt ist. Fakt ist, dass CO2 zwar nicht unbedingt gut für das Klima ist, aber gebraucht wird es dennoch. Fakt ist, das CH4 in dieser Hinsicht um ein vielfaches schlimmer ist als CO2. Fakt ist, dass die Erderwärmung im Laufe der Jahrmillionen immer mal wieder da war und sich mit extrem kalten Perioden (Eiszeiten) abgewechselt hat. Fakt ist, dass der Mensch zusätzlich CO2 in die Umwelt, zusammen mit NOx, abbläst, das wiederum einen Einfluss auf das Klima hat. Die genauen Auswirkungen kann man noch nicht voraussagen, allerdings wird es definitiv welche geben. Die CO2 Bilanz ist auf die Jahrmillionen gesehen natürlich neutral. Aber der Mensch bläst in Öl oder Erdgas gebundenen Kohlenstoff bei der Verbrennung in Form von CO2 wieder in die Umwelt. Der natürliche Zyklus ist damit natürlich aus dem Gleichgewicht gekommen. Aber ganz so panisch wie es die BILD-Zeitung oftmals verbreitet ist es nun nicht. Getan muss aber schon was werden. Schlimmer wäre es, wenn das im Meeresboden gebundene Methan in großem Stil in die Atmosphäre freigesetzt werden würde. Das könnte durchaus einen GAU auslösen, der das Gleichgewicht komplett durcheinander bringt und in einer extremen Eiszeit enden kann (wie gesagt: Voraussagen sind momentan schwer zu treffen, allerdings erscheint mir dies plausibel).
 
@ malimaster: Auch ein Netzteil ist ein Verbraucher.
 
@rote-hand: Der Wirkungsgrad bei einem Netzteil das nur auf 12V ausgelegt ist und auch nur einen Stromkreis hat ist um einiges besser.
 
nja,man könnte das aber auch so sehen: Dann bau ich mir halt ein 350w Netzteil ein für die Grakas und ein 350w Netzteil für den Rest der Komponenten. Wohlgemerkt: Der Verbauch bleibt ja der gleiche,auch wenn ihr 4 Netzteile einbaut. Aber übertrieben finds ich auch. Und Zielgruppe für das Gerät ist in erster Linie sowieso die SLi und Crossfire Abteilung, das nutzen ja sowieso die wenigsten.
 
@He4db4nger: Der Verbrauch bleibt eben nicht der gleiche. Netzteile haben wie jedes elektrische und mechanische Gerät einen Wirkungsgrad. Der liegt bei Schaltnetzteilen zwar deutlich höher als bei herkömmlichen Netzteilen aber dennoch verbrät so ein PC Netzteil auch einige Watt nur für sich damits laufen kann.
 
Das AKW gibts gratis dazu...
 
@ alle Jammerfritzen! Lasst es doch sein! kann doch jeder machen wie er möchte! Ich finde es eine gute Idee! Natürlich würde ich mich auch freuen wenn die Grakas weniger brauchen würden!! Ist aber nicht so! Und wer in hohen Auflösungen aktuelle Games zocken will kommt um solch einen Stromfresser nicht herum!!

@ Rote Hand: moderne Netzteile verbrauchen nur wenn sie auch was leisten müssen! im Leerlauf also auch sehr wenig!!!
 
@cyberpirate: NEIN ES KANN EBEN NICHT JEDER MACHEN WAS ER WILL es geht um unsere Umwelt!!! Leute denkt nichtr nur an euer scheiß Spielvergnügen, sondern denkt weiter! Liest mal nen gutens Buch!!anstatt die Kiste stundenlang mit solchen umweltschädlichen Geräten laufen zu lassen. Klar ne Graka ist wichtig, aber Nvidia und Ati werden so weiter machen, nicht weil sie es wollen ,sondern weil jeder Kiddie noch mehr Leisung haben will und noch mehr und noch mehr ,mit der Dummheit der Leute lässt sich halt gut Geld machen. Wenn jetzt die groß Masse sich gegen so eine stromfressende GPU-Entwicklung zeigen würde, dann würden ATi und Nvidia auch umdenken...Es liegt an uns!!!
 
@cyberpirate: manche haben´s immer noch nicht kapiert: "moderne Netzteile verbrauchen nur wenn sie auch was leisten müssen! im Leerlauf also auch sehr wenig!!!"... davon mal abgesehen, dass es nunmal Naturgesetz ist, dass Netzteile nur einen Wirkungsgrad von 90% (und das sind dann keine billigen) und somit 2 Netzteile immer mehr als das Einzelne benötigen, um die gleiche Leistung zu liefern, geht es hier auch wieder um die Tendenz, die das aufzeigt. Vor nicht allzu langer Zeit z.B. war Standby dem Computer noch ein Fremdwort, man musste immer schön den Druckknopf betätigen, der den Rechner mechanisch vom Netz trennte. Ebenso die Musikanlagen und Fernseher. Heutzutage schlummert das alles im Standby-Betrieb und verbraucht zwar wenige Watt, das aber Millionenfach! Ich hoffe du erkennst die Analogie Cyberpirat. Wenn sich also der Trend zu dezentraler Stromversorgung durchsetzt (dafür gäbe es wohl einige ökonomisch sinnvolle Argumente: nämlich die bessere bzw. billigere Kühlbarkeit, die Komponenten würden nicht so stark belastet, sprich man könnte da wahrscheinlich auch sparen usw...), so würde dem Klima wieder einmal ein Bärendienst erwiesen sein. Wahrscheinlich werden das einige aber nie kapieren, dass ihre Gier nach Unterhaltung und Bequemlichkeit nicht alles andere vergessen machen darf.. naja mfg
 
@ marekxpe: Na ich will hoffen das Du gerade im iNet Cafe sitzt denn Du hast gerade deine Umweltschleuder für Müll eingeschaltet (im Bezug auf dein Kommentar). Gutes Buch lesen ... klingt gut ... als *.pdf File ? *haha*
 
@cyberpirate: erst mal den blauen Pfeil benützen lernen, da gibt es nichts zu diskutieren ein Netzteil verteilt strom und braucht strom und wenn ich bis zu 620 Watt brauche um eine Kra zu betreiben ist das Schwachsinn. Wenn es in deinen Augen nicht so schlimm ist hol dir doch eine Strom leiste und stecke für jede Komponente ein Netzteil an, macht auch nichts das es Autohersteller gibt die Heute immer noch Autos bauen mit einen Verbrauch jenseits der 15 Liter. Jeder hat das recht zu machen was er will wenn er Sein Leben nicht auf kosten anderer aufbaut. Die Umwelt gehört nicht uns sondern denen die Nach uns kommen. Einen kleinen Beitrag kann jeder von uns machen dann kann Busch machen was er will wenn keiner den Scheiß kauft. Oder ist es sinnvoll das sich am Prinzip von einem Auto nichts geändert hat seit 120 Jahren da wehren die Römer in der Erfindung noch schlauer als wir. Oder hat sich auf diesen Planeten seit der Erfindung Internet Computer Telefon, Auto, usw grundsätzlich was verbessert es sterben in unmittelbarer Nähe zu Deutschland siehe Osteuropa immer noch Menschen von Afrika redet man kaum noch. Aber zum spielen von geilen Software ein 620 Watt Netzteil wenn du geil Spielen willst bist du mit einem PC auf der falschen Seite der Kosten Nutzungs Rechnung dann sollte ein aufgeklärter vernünftiger und mündiger Mensch eine Spielkonsole kaufen und nicht ein Personal- Computer. Viel Spaß in der Hölle
 
@malimaster: Natürlich macht es einen Unterschied. Man hat auf einmal 2 Netzteile die Strom in Wärme wandeln im Gehäuse. Vom Platzverlust mal ganz abgesehen.
 
was motzt ihr über den stromverbrauch von highend grafikkarten? wir, kellerkinder, verbrauchen weniger strom fuer licht, fernsehe usw. wir haben kein dvd player in standbymodus und benutzen den küchenherd nicht und backofen nur selten.
kkthxbye
 
@woot: Löl +
 
Hmmm also ohne Starkstromkabel und ein Bausatz für ein KW will ich das nicht oO.
 
besser wäre den stromanschluss hinten an der graka und das netzteil wie z.b. bei der x-box360 . aber nur kleiner und leiser sollte es schon sein . noch so ein teil im rechner das bestimmt ein haufen wärme produziert brauch i ned unbedingt
 
ich find die idee garnet so schlecht! ich hab ein 400 watt netzteil von be!quiet, das ich gut finde u es ist leise. wenn ich aber aufrüste, brauch ich auf jeden fall ein neues. da ich mir nur eine graka holen werde, reicht das 250 watt teil von thermaltake vollkommen aus. das spart doch sicherlich ein wenig geld und viel krach macht das kleine nt bestimmt nicht....
 
Gute Sache..... aber ein neues Gehäuse ist dann wohl auch fällig....denn es müssen ja 2 netzteile verbaut werden.
 
@Lutz1965: ist das jetzt Ironie? "denn es müssen ja 2 Netzteile verbaut werden." lol, sind kaum erhältlich die Teile und du verspürst schon den unbedingten Drang sie einzubauen????
 
@ikili..ne ne, keine Ironie. ich denke nir schonmal voraus....Dinger sind auf dem Markt....User kaufen .... und dann hier im Forum posten.....HILFE....wie baue ich denn jetzt das Netzteil ein, in meinen Gehäuse.
 
Hah ... Genau das Richtige für die nächsten Dual-Chip Grafikkarten die ich im 4x Verbund betreiben will. 8 Grafikchips sollten doch bald nötig sein, oder ?!?
 
@DennisMoore: jo, ich will crysis mit 100fps spielen
 
Sehr arm, wie sorglos inzwischen mit Strom umgegangen wird. Um effetive Technologien kümmert sich kein Schwein mehr im PC Markt. Allenfalls die Monitor Hersteller.
 
Offtopic: "KLIMAWANDEL" ist für mich das Unwort 2006/2007! Offtopic ende.

Brauchen tut niemand so ein Netzteil da es Allroundlösungen gibt! Aber wer es trotzdem möchte wieso nicht? Ist halt wie mit allem ein persönliches thema der eigenen Notwendigkeit! Und wegen eines kleinen Netzteils direkt wieder Weltuntergangsstimmung zu verbreiten finde ich persönlich schwer überzogen! Ich glaube jeder von uns hat noch genug Stromfresser im Haus auf die er/sie persönlich nicht verzichten will! Wenn sich nun also jemand für solch ein NT entscheidet und damit seine Grafikkarte betreibt, im Gegenzug aber auf die Playstation/XBOX/WII verzichtet wieso nicht?!
 
Mein Kumpel hat mich früher immer ausgelacht wenn ich über größer bzw. stärkere Netzteile gesprochen habe ...heute ist es schon fast normal das ein Netzteil min. 750 Watt hat. Und alle reden davon Atomstrom abzuschaffen *lölchen*
 
Ich will mal die Grafikkarte sehen, die mehr als 400 Watt verbraucht ... :|
Oder gar mehr als 350? Mehr als 300? Noch weniger?
 
@voodoopuppe: Darum gehts in erster Linie nicht, denn es ist doch an den Daten abzusehen wo das alles hinführen wird.
Fazit ist nun mal das die Dinger immer mehr Strom brauchen werden.

 
:( yeah gibbet mir blas' mir den Kernfusionsstrom hinten rein und vorne kommt kurzfristig nicht-nachhaltiger Scheiss raus.
 
@Hirschgoulasch69: Verdammt, ich wollte gerade schreiben: "Nächstes Jahr gibt es dann vielleicht ein Mini-Tschernobyl für den den Einbauschacht!"
 
Wann kommen den die ersten kernbrennstäbe für privatanwender ?
 
Es sind doch die Anwender ...die die sich ne' 8800GTX im SLI einbauen^^ Die brauchen SUPPE aus DER Dose^^
 
Ich fange schon mal an auf Uran-Stäbe zu sparen um mir ein AKW
bauen zu können.
 
Strom ist ja sooooo billig... lol....
 
wirklich arm von Nvidia und ATI Grakas in die falsche Richtung zu entwickeln. Vor allem bei ATI versteh ich das nicht ganz, die wurden doch von AMD übernommen und AMD will strom sparen mit den CPUs.... wieso nicht auch gleich mit den GPUs?
Naja Intel hat beim Stromsparen soviel ich weiss sowieso die Nase vorn, und war nicht mal die Rede von wegen Intel will ins Graka-Geschäft einsteigen?

anyways, die kommentare hier sind ab und zu echt lustig zum lesen, weiter so :D
 
wann kommt eigentlich die "Umweltplakette" für Grafikkarten etc etc?
 
Ich überlegs mir, wenn die ersten Stromflats angeboten werden!
 
@Mplonka: Wie wärs damit: Kaufe eine 8800GTX SLI inkl. Netzteil und erhalte 1 Jahr Strom im Wert von 150 Euro umsonst dazu. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles