Vier neue Lücken in Firefox und Internet Explorer

Software Der Sicherheitsspezialist Michal Zalewski hat Informationen zu insgesamt vier neuen Schwachstellen veröffentlicht, die sowohl Microsofts Internet Explorer, als auch Mozilla Firefox betreffen. Bisher sind von keinem der beiden Hersteller ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die schwerwiegendste Lücke existiert wie so oft im Internet Explorer."

Hrhr nice geschrieben :)
 
@HNM: ... so können sich die Firefox-Anwender bei dieser News wenigstens an etwas hochziehen!  :-)
 
@swissboy: ja ne is klar :)
hochziehen muss man sich nach abstürzen und das ist bekanntlicherweise bevorzugte tätigkeit des IE^^
 
@swissboy: Während ich die News las, hatte ich schon den Gedanken, daß gleich irgendeiner wieder gegen MS wettert. Dann gleich der erste Kommentar. Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. ,-)
 
@HNM: ja ich zieh mich hoch aber nur vor lachen ..wer was anderes erwartet hat der schläft in zu dünner luft , schönen tag noch ganz besonders an unsere schweitzer gäste
use lin.. und joot is et
 
@swissboy: ...andere müssen ihre Nationalität im Nick verwenden, um es überhaubt zu wagen, sich hochzuziehen zu versuchen...
 
@DJ_Outlaw: *auch Schweizer ist*
 
@HNM: ja, ich auch...
 
"m ohne das Wissen oder die Zustimmung des Anwenders Programmcode herunterzuladen und auszuführen." und "Auf diese weise kann er die Rechte der zuerst geladenen Seite auf der folgenden ausnutzen."

was bitte ist denn da schwerwiegender? O.o
 
@n00n: Wir sind hier auf WF, dort sind IE Lücken immer schwerwiegender als FF Lücken.
 
@n00n: Das ist ja soo richtig ...
 
@n00n: schon mal eine Webseite gesehen die Dateien löschen kann? Schon mal Programmcode gesehen der das kann?
 
Der Typ gefällt mir. Fast jede Woche findet er irgendwelche Lücken in Browsern. Vielen Dank nim, dass du quasi beide Browser in einem Satz erwähnst, so kann keiner über den anderen Browser lästern. (Wehe jetzt kommen irgendwelche Opera-Fanboys :D)
 
@Witi: Lücken, die ich nicht kenne, existieren nicht. Opera ist der Beste.
 
würden sie die News ncht so raushauen, ist zwar gut für uns, aber die manche Täter wissen das bestimmt bis jetzt noch nicht, aber jetzt schon, Dankeschön
 
aber wie es gemacht wird wissen die doch nich, und außerdem is es doch besser was gegen die Fehler was zu machen als das gar nichts passiert und man nur dumm Updates installiert.
ich finds gut das auf sowas hingewiesen wird, somit können die Hersteller solcher Software Lösungen sich nich auf der getanen arbeit ausruhen. auserdem können die Hersteller selber die fehler alle garnich finden, das schaft man nun mal nur zusamen mit der Community.
gruß MainFrame
 
Das mit der URL beim IE 6 war doch schon bekannt, oder?
 
@Dr. Sooom: Die FF Lücke mit dem Cross-Site IFRAME Hijacking ist auch schon seit 2006 Bekannt. Die gleiche Meldung auf Heise ist etwas ausführlicher: http://www.heise.de/newsticker/meldung/90626/from/rss09
 
Die Demo auf Heise http://lcamtuf.coredump.cx/ierace/ scheint im IE7 auf Vista nicht zu greifen.
 
Wer IFrames nutzt, gehört sowieso mit dem Browserfenster erschlagen...
 
"neue Lücken" ist aber falsch, die Lücken wurden schliesslich nur neu entdeckt ^^
 
hab Zonealarm und Norton. Da is nix mit "Lücken". Alles dicht ........................................................
 
Doch, mehr als du glaubst. :)
 
@ besserwiss0r : :D
 
@hjo: träum mal weiter solange du norton (symantec) verwendest hast du mehr als genug Lücken und Zonealarm ist auch nicht perfekt
 
@pcfreak26: lol ... man
 
@hjo: Bin ich der einzige, der denkt dass der Kommentar von hjo ironisch gemeint war?
 
@hjo: offen, wie ein Scheunentor !
 
@ SparkleX : wahrscheinlich :(
 
Also wirds wohl in den nächsten 2 wochen wieder ne neue FF version geben, in der die Probleme behoben sind. Und entsprechend in > 2 Monaten ein neuer Bugfix für den IE.

 
Ich finde diese Meldung strategisch unklug, wie kann sich denn ein gepflegter Flame entwickeln,
wenn nicht wenigstens eine Seite (Internet Explorer Boygroup Fans vs. Firefox Taliban) noch eine Weile (so 2 bis 3 Stunden) in Sicherheit gewiegt wird, denkt doch mal an die Klickzahlen für die Werbeanbieter! oO
 
@Fusselbär: Naja, braucht ja nicht jede News gleich zu einer Comment-Orgie ausarten.
 
Was ist mit Opera? Bin ich sicher? *g*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.