AMD: Details zu neuen CPU-Nummern - GP, GS & Co.

Hardware AMD hatte vor kurzem angekündigt, dass die verschiedenen Modelle der Reihen Athlon und Sempron nach einem neuen Schema benannt werden sollen. Ab Morgen ist es nun so weit. Inzwischen sind weitere Details bekannt, die zeigen, dass die Suche nach der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
o mann . anstatt es zu vereinfachen wird es bestimmt für viele noch viel schwerer werden sich im cpu urwald zurechtzufinden . hoffen wir das da wenigstens die preis/leistung passt . bin ja mal gespannt
 
ey, dann kommt man ja garnicht mehr durch den dschungel durch. dann brauch ich bald beim computerkauf ein 300 Seiten fachbuch, um duch alle bezeichnungen durchzublicken. warum können die net einfach in MHz und Kerne angeben? Aber nein, lieber in traditionellem chinesisch...
 
@LoD14: nein, da gibts ja noch weitere aspekte, z.b. ist ja ein sempron 64 mit 2000MHz nicht gleich schnell wie der Athlon 64 mit 2000MHz!
 
@ThunderKiller: ja, das war ja shcon immer so, aber wenn du weist, was welcher CPU ist, kannst dus so immer noch leichter vergleichen :) zb wusste man früher direkt ein Duron 1GHz ist lahmer als ein Athlon 1Ghz. Aber wenns geheißen hätte Duron ABC123XYZ gegen Athlon CDE456UVW hätte man erstmal nur wtf gedacht :)
 
@LoD14: da haste recht^^
 
öfter mal was neues.Aber nur weil das Ding einen neuen Namen hat wird es auch nicht besser.
 
Amd war eigentlich immer recht übersichtlich . Sempron und Athlonbzw. Athlonx2 und das wars auch schon . aber die werden schon wissen was sie tun . oder auch nicht ?? eher nicht
 
@siko: hey, die haben ATi gekauft, im moment wissen die wohler net, was die machen... sonst hätten sie sowas bescheuertes wohl kaum gemacht...
 
@ LoD14 :

was bitte ist bescheuert daran sich für die Zukunft zu rüsten und Konkurrenzfähig zu bleiben? So gibt es alles aus einer Hand wie bei Intel auch und CPU/GPU wachsen halt zusammen was Intel ja auch geplant hat, um in Zukunft also mithalten zu können mussten sie auch GPUs anbieten und da wahr es wohl das einfachste und günstigste ATI zu kaufen anstatt was Komplett neues zu entwickeln/zu etablieren!
 
man hätte nochmehr buchstaben und zahlen nehmen sollen, die fast nicht's über die angebotene cpu aussagen. dann fühlt man sich gleich wohler, wenn man trotzdem den richtigen prozzi für sich gefunden hat.
klasse idee amd. - hut ab. dafür vergeuden hochbezahlte marketingstrategen unmengen wertvoller arbeitszeit und kassieren in einem arg gebeuteltem unternehmen noch unsummen an gehältern.
die würden im steinbruch eingesetzt, nicht auf solchen unfug kommen.
 
Bei so einer Bezeichnerei hätten die auch gleich die Tolle Artikelnummer-Codierung (Ihr wisst schon was ich meine, diese nette Buchstaben- und Zahlenkombi, die auf der CPU immer daufsteht: z.B. ADA4800DAA6CD = Athlon 64 X2 4800+ (Sockel 939)) als offizielle Produktbezeichnung wählen können, denn viel besser ist das neue System auch nicht! :-)
 
@Hoozer: wie wärs denn NUR mim EAN-code?^^
dicker strich, dicker strich, dünner strich...^^
 
@Hoozer: das machen sie dann sicher beim nächsten "update" wenn sich der erste an die buchstaben/zahlen gewöhnt hat.
als ob amd im moment keine anderen sorgen hätte.
 
Um da durch zu steigen muß man eine ENIGMA Maschine haben
 
interessante News, muss man sich jetzt erstmal dran gewöhnen, aber find ich ne gute Sache. Und alle die jetzt jaulen,dass das keiner checkt: NEWS LESEN!! Wer einmal ne lowcost cpu kauft, wird immer low cost kaufen, wer high end machinen will wird high end cpus kaufen und nicht low cost. Also ist für euch jeweils nur ein Buchstabe interessant (G,B,L). Und wen der Strom nicht juckt wird zu P + S greifen, alle anderen dann zum E. Also für Gamer und Enthusiasten einzig allein interessant GP,GS und maximal noch BP und BS.
 
Wäre ja nett wenn jemand mal schreiben würde was diese Abkürzungen bedeuten...
 
wenn jetzt Intel noch eine vernünftige Bezeichnug, eine wo der Verbraucher auch durch sieht, auf den Markt bringt z.B. Q 2100 für 4x2100 Mhz dann gute Nacht AMD, dann könnt Ihr Euch wirlich beerdigen lassen, da jeder Kunde lieber etwas kauft von dem er auch weiß was es ist! Oh mein Gott was müssen die bei AMD nur rauchen^^
 
@bigprice: lol mein freund... les mal lieber öfters im inet..... dort konnt mal lesen, dass die intelkäufer im moment quasi NULL Plan haben, was sie kaufen..... ein paar informierte ausm netz jetzt mal ausgeschlossen.... also die intelnamesgebung ist für 90% der käufer vollkommen planlos..... also flame mal net so rum und rauch dir selber eine *gg*
 
Undergroundking: deshalb schrieb ich auch "wenn jetzt Intel noch eine vernünftige Bezeichnug..."
wer lesen kann ist klar im Vorteil, Du Untergrundkönig!
 
Was bin ich froh, noch eine alte CPU zu haben, die kenne ich und kann ich noch mit Vornamen ansprechen und diesen sogar aussprechen und ich weiß sogar, was ich da habe 1!elf Da blickt doch bald niemand mehr durch, aber das ist wohl Plan B. Gruß, Fusselbär
 
Das blöde ist, der HighEnd Prozzessor von gestern ist die Lusche von morgen - wollen die die Tabelle regelmäßig nach oben "verlängern"? Schwierig, wenn die Buchstaben so durcheinandergewürfelt werden... oder werden die Prozessoren regelmäßig umbenannt, so mit einem OLED-Display als Typenschild: "Your G-Type Prozzi is recently classified as L"
 
"...Sempron LE-1xxx..."________-

wofür steht dann das 1xxx ??? reale taktung wäre sinnvoller, oder werden die unter 2ghz getaktet ?

also wäre ein phenom gpx4-7xxx quasi ein 65nm barcelona quadcore 7xxx ("gefühlte" mhz ????) oder hat da jede cpu "echte" 7xxx MHz ??????

ich glaub die ham des namensschema von ati übernommen..und da kam ich scho immer durchnand'____- bescheuert..

phenom x4 GP-3000 wäre ja noch logisch, wenn jeder kern mit 3ghz liefe....aber 7xxx????
____nimmerdurchlick______-
 
ZITAT AMD-homepage:"....Zwar ist der AMD Athlon X2 BE-2350 im Prinzip kein Unbekannter, so existiert mit dem Athlon64 X2 4000+ auf Basis des Brisbane-Kerns bereits ein fast identischer Prozessor, jedoch stellt er als erster das neue Namensschema vor und besitzt eine TDP von nurnoch 45W...."

das ist sehr verwirrend... der 2350 läuft mit 2,1 ghz
der 2300er mit 1,9 ghz

warum zum geier ham die nich den realen takt genommen? das kann sich doch kein mensch merken!!!!!!!!! *verzweifelt is**
 
@obiwankenobi:

"warum zum geier ham die nich den realen takt genommen?"
- liegt vermutlich daran das der Takt nichts über die Leistung aussagt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr