Google übernimmt Feedburner für 100 Mio. Dollar

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat angekündigt, den Feed-Service Feedburner für knapp 100 Millionen US-Dollar zu übernehmen. Wie auch schon durch die Übernahme von YouTube und DoubeClick wolle man den Konzern dadurch weiter vergrößern, so Google. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google > all!
 
Und weiter gehts. Google Richtung Weltherrschaft.
 
Irgendwann geht Google noch weiter. Dann gibt's den Google-Burger xD
 
@Xtremo: Und zu Geburtstagen wird dann ein Googlehupf gebacken º,,°
 
100 Mio US$ kommt mir extrem viel vor
>Currently feeding 431,171 publishers who've burned 736,494 feeds
=ca. 135 US$ pro Feed, was soll das noch werden
Dotcom-Blase 2.0?
 
Zum Glück burn ich keine Feeds. Die Rohlinge wären mir zu Schade
 
@hjo: nice guter joke (+)
 
kann ich Xtremo nur zustimmen ^^...
 
hm ...
mich würd mal interessieren wann sich das kartellamt einschaltet ^^
oder gibt es sowas nicht in amerika? kenn mich da nicht so aus...
 
Meiine Fresse! Also wenn das so weiter geht, verdrängt Google bald Microsoft! Sobald Google anfängt Betriebsysteme zu entwickeln ists vorbei!LOL
 
Alta das die da nicht die Übersicht verlieren, ist echt der Hammer. Würd gern bei google arbeiten ^^
 
@LastSamuraj: Wenn die weiterhin ihre expansive Firmenpolitik betreiben, kanns schon vorkommen, dass man von heute auf morgen plötzlich für Google arbeitet! :)
 
ich würd lieber in ner welt leben in der google die machstellung von Microsoft hätte ^^
Die machen vergleichsweise stabile software
 
@EnCey: Das wollen wir aber lieber bleiben lassen, denn ich benötige keine Anbieter die mir sagen ich möchte heute bitte die blaue unterhose anziehen, denn um 18.46 werde ich eine blondine vernaschen, die einen rosa bh trägt. Google kann alles essen aber nicht alles wissen. Bekenne mich als Googlehater... :-P
 
Panoramio wurde auch übernommen: "Wir freuen uns heute die geplante Übernahme von Panoramio durch Google bekannt zu geben. Diese Übernahme bietet großartige Möglichkeiten..." http://www.panoramio.com/
 
@grievous.n1: Jo, habe die E-Mail auch bekommen und bin eigentlich gar nicht erfreut darüber. Leider gibt es - soweit ich weiß - keinen Marktbegleiter neben Panoramio, der das Einstellen von Fotos in Google Earth ermöglicht, was ich für ein wirkliches gutes Feature halte. Ansonsten hätte ich meinen Account dort sofort gelöscht.
 
@Niclas: kann dich gar nicht verstehen, warum du darüber nicht erfreut bist. Sicher wächst Google dadurch nur noch mehr und kommt an mehr Daten usw., andererseits kannst du als Panoramio-User von der Übernahme auch profitieren: Zum einen werden die Bilder in GoogleEarth schneller übernommen, womit sie letztendlich rascher bekannt werden. Zum anderen wird die Qualität steigen (in bezug auf Funktionen, Stabilität) und Panoramio bekommt mehr Resourcen, kann schneller wachsen...
 
LOL.... Ich bin zwar ein Google Fan aber Google wird Microsoft garantiert die nächsten 15 - 20 Jahre nicht verdrängen wenn nicht sogar länger. Wenn eine Firma ein Produkt hat das auf 95% Aller Computer läuft dann hat man eine Macht die unvorstellbar ist. Vor allem wer hat sich denn mal die AGB´s von Windows durchgelesen ? Ich wette keiner hier weiß wirklich was er mit seiner Windows Version machen darf und was nicht. Firmen zahlen jeden Monat Hunderte,Tausende wenn nicht sogar Zehntausende Euro an Microsoft um deren Produkt zu nutzen. Jede größere Software Firma zahlt Geld an Microsoft um deren Produkt für Windows herausbringen zu dürfen. Außerdem darf man Windows max. in einem Netzwerk von 10 Computern betreiben ansonsten macht eine extra Lizenz. Microsoft ist gar keine so schlechte Firma. Sie wird oft schwärzer gemacht als sie eigentlich ist.^^ Aber ich freue mich schon auf Google´s neuer Idee.. Eigenes Betriebssystem :-)

Eins ist Klar.... Der Kampf Google vs. Microsoft wäre Golf vs. Leopard II Panzer

Wer sagt Microsoft hat keinen Datenschutz der sollte sich mal die folgenden Videos angucken

Links:

http://www.youtube.com/watch?v=Mwa2rqEhL6E
http://www.youtube.com/watch?v=pWCO3cHY2ds
http://www.youtube.com/watch?v=RoqGjkMtXNQ
 
@Amras Falassion: sehr interessante doku, auf die du da verlinkt hat. sollten sich einige leute mal angucken!
 
Lohnt sich aufjedenfall..... Wenn man sich den Werbe Slogan von Google genau anhört ("Don't be evil") bekommt der Slogan eine ganz neue Bedeutung ^^

Google ist so erfolgreich das das Wort "googlen" in den deutschen Wortschatz aufgenommen wurde
 
Achso und noch was an die Leute die glaube Google könnte Microsoft verdrängen:

Google wird auf Linux basis bauen. Viele Software Entwickler Programieren nicht extra dafür ihr Programm aus kosten gründen weiter.

Nächstes Problem: Kein Betriebssystem ist so einfach zu verstehen wie Windows. Linux ist wesentlich komplexer zu verstehen. Microsoft hat mit Windows ein Programm erschaffen das auf jedem Rechner läuft. Man sollte eins Bedenken:

Programme werden für Windows programmiert. Nicht Windows für die Programme.... Linux muss ständig umprogrammiert werden das Programme laufen.
Windows ist die Mutter aller Programme
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check