Modifizierte Xbox dank neuer Firmware wieder online

Microsoft Vor zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass Microsoft seit dem Frühlings-Update für die Spielkonsole Xbox 360 modifizierte Geräte für immer vom Online-Dienst Xbox Live ausschließt. Nun hat die Moddingszene einen Weg gefunden, gesperrte Xbox ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer dieses Hin und Her - nervt langsam
 
*lol* ...das ewige katz und maus spiel...
 
Wenn man nicht gerade eine bestimmtes Laufwerk hat ist man schon arm dran. MS hat nämlich von 3 verschiedenen Herstellern die DVD Laufwerke bezogen.
 
was mich nervt ist, dass sogar in diesen berichten immer von "sicherheitskopien" gesprochen wird. total scheinheilig und wahrheitsverdrehend. warum sagt niemand raubkopien?
 
Du meinst Raubimporte?
 
@Matico: Ein Kumpel von mir hat seine PS2 mit ner Festplatte ausgestattet und da zig Spiele drauf, die er alle legal erworben hat. Wo ist das eine Raubkopie? Mal abgesehen davon, dass es sehr praktisch ist, nicht zig CDs mitschleppen zu müssen, wenn man die Konsole mal irgendwohin mitnimmt, kommt ja auch nicht gerade selten vor, dass die CDs irgendwann verkratzen und nicht mehr laufen. Hätte ich eine Konsole, würde ich es genauso machen.
 
@Matico: Ohh, du armes kleines Baby! Es gibt tatsächlich Menschen, die benutzen ihre gekaufte Vollversion nur dafür um sich sofort eine Sicherungskopie herrzustellen! Liegt auch bestimmt daran, das einige schon Erfahrung damit gemacht haben, das es mitunter bis zu 5 Wochen oder länger dauert, bis der Hersteller eine gecrashte Originalversion ersetzt!
 
@Matico: Es sagt niemand "Raubkopien", weil dieses Wort Schwachsinn ist. Raub bedeutet: jemandem mit Gewalt oder unter Androhung von Gewalt etwas wegnehmen. Bei einer Kopie kann von Gewalt keine Rede sein und es wird auch niemandem etwas weggenommen. "Raubkopie" ist lediglich ein Propaganda-Begriff der Musik-/Film-/Softwareindustrie, der von denen verbreitet wird, weil sich "unlizensierte Kopie" so harmlos anhört.

Was speziell die XBox360 angeht: hier werden Originale gerne mal vom Laufwerk gecrasht. Deshalb ist es nur legitim, sich von den Originalen Sicherheitskopien zu erstellen und damit diese Laufen, kann ich meine Box umbauen, bis der Arzt kommt. Es ist schließlich mein Eigentum und ich bin im Besitz der Lizenz/des Originals.
 
@Matico: § 249 Raub: (1) Wer mit Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.
(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

Da nichts davon zutrifft, sagt auch keiner Raubkopie - ganz einfach.
 
@Matico: viel beschissener als die tatsache dass irgendwleche leute was kopieren finde ich, dass microsoft dadurch importe absolut unmöglich macht. meine PS1 ist lediglich umgebaut um US Importe zu spielen, genau wie mein Gamecube! Auf sachen wie Trusty Bell - Eternal Sonata draf ich jetzt wieder jahre lang warten, bis das mal nach europa kommt, weil wenn ich meine box umbaue um es spielen zu können, kann ich sie direkt wegwerfen... toll... und das ich mir ne zweite box aus den usa importiere hätten die wohl gern...
 
@Matico: weil sich die Gesellschaft dafür schämt...
Wer sagt das viele Leute auch Sicherheitskopien machen, der lügt eindeutig!!
 
@Matico: na da habe ich armes kleines baby ja was angerichtet. was ich meinte war die nicht legale kopie von inhalten. eben etwas das ich nicht legal erworben habe. mir war klar, dass wieder viele von zerkratzen dvd's sprechen. das auf dem wort "raub" so rumgehackt wird war mir nicht klar. da habe ich etwas dazu gelernt. wie auch immer, ich find's phantastisch wie sich leute dinge zurecht drehen denn eins ist klar: die mehrheit nutzt diese möglichkeiten für illegale aktivitäten. ich habe nichts gegen illegale kopien, ich habe aber etwas gegen leute, die sich sowas schön reden :o)
 
@-=|Sneaker|=-: Das ist jawohl die dämlichste Begründung die ich jemals gehört habe. Nur weil in Raubkopie das word Raub vorkommt? Eine erbärmlichere Ausrede für Diebstahl hab ich ja noch nie gehört...
Muss der Ameisenbär jetzt auch umbenannt werden weil er weder Ameise noch Bär ist? Oder die Kohlmeise kein Gemüse? Aber wenns dir lieber ist und sich in deinen Ohren besser anhört: Nenne ich die Leute die früher unter dem Begriff Raubkopierer bekannt waren halt einfach nur Diebe... Das ist dann auch ziemlich eindeutig.
 
"Nun hat die Moddingszene einen Weg gefunden, gesperrte Xbox 360 Konsolen wieder online zu bringen. "

Das stimmt so nicht ganz. Ledigliche ungebannte modifiziert XBOX360en können SKs online zocken und werden (fürs erste) nicht erkannt/gebannt.
 
der ganze text ist falsch: oben steht: "Nun hat die Moddingszene einen Weg gefunden, gesperrte Xbox 360 Konsolen wieder online zu bringen. Die neue Firmware verhindert Berichten zufolge die Echtheitsüberprüfung von Xbox Live und erlaubt den Besitzern einer entsprechend veränderten Konsole auch wieder, Sicherheitskopien ihrer Spiele zu spielen." und weiter unten steht genau das gegenteil..
 
@zerra: WF gibt ja so gut wie nie eine Quelle für News an, da kann es halt passieren, dass beim umschreiben des Textes mal der Inhalt der News durcheinander gerät *roll*
 
@zerra:
ja stimmt. alles in allem total falsche & konfuster text :)
 
also der text sollte mal etwas über arbeitet werden irgendwie is das alles verdreht. die überschrift is auch falsch zu verstehn

mfg
 
"Bereits gesperrte Konsolen können übrigens nach Angaben "Betroffener" trotz der neuen Firmware nicht mehr auf Xbox Live zugreifen."

Ist doch ganz klar: die neue Firmware soll VERHINDERN dass nocht nicht gesperrte gebannt werden.
 
Vielleicht für die Leute eine Chance, das Gerät schnell auf den Originalzustand zu vesrsetzen, dass es nicht mehr gesperrt wird.
 
joar, ich würd aufpassen, dass die konsole noch nicht gebannt ist, heißt garnix. soweit ich weis haben die lediglich getestet, ob sie wenn sie 24 stunden online ist, gebannt oder nicht ist. und vorher haben die es ja auch gemacht, schon ein firmwareupdate oder noch länger vor dem firmwareupdate zum bannen wurden die informationen über flasher gesammelt und gespeichert, daher haben die ganzen "stealth firmware" updates nix gebracht, weil das umflashen auf das neue zwar geklappt hat, aber schon vorher die konsole gebranntmarkt war...
 
also nochmal ums ganz klar zu stellen, die neue firmware soll lediglich verhindern das xboxen die noch nicht gebannt wurden gebannt werden können.
die bereits gebannten können damit auch nicht mehr online gehen, bei denen ist es schon zu spät und da lässt sich derzeit auch nichts ändern falls jetzt einer mit einer gebannten denkt das würde die box wieder online bringen..
 
Die Leute werden deshalb gesperrt, weil sie die falsche Firmware drauf haben. Ich habe meine Firmware von vor einem Monat drin und bin immer noch nicht gebannt. Man muss nur wissen wie. :)
Ich warte immer, bevor ich eine neue Firmware flashe.
 
tja, patch und wieder patch usw usw..
 
muss man das Firmware update von Microsoft machen, oder ist es Freiwillig?
 
mir ist es eigentlich auch egal, sollen sie doch mit ihrem komerz live zum teufel wenn sie mein geld nicht haben wollen bitte schön. aber ms denkt mal logisch, meint ihr das machen die weil die das machen wollen? das kann denen doch scheiss egal sein ob man spiele kopieren kann oder nicht, im gegenteil durch das einfache flashen und simple kopieren wird die konsole einfach attraktiver. dann macht die spieleindustrie etwas druck, dann sagt ms ja wir sind dran, bauen sie nartürlich wieder lücken ein damit das leute wieder knacken können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich