Warner will Musikvideos kostenlos ins Netz stellen

Internet & Webdienste Nach und nach scheinen die großen Plattenfirmen bei der Suche nach neuen Vermarktungs- und damit auch Verdienstmöglichkeiten kreativer zu werden. Statt ihren potenziellen Kunden mit rechtlichen Schritten zu drohen, versucht man mit innovativen Ideen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So ein ähnliches Angebot gibts ja schon von Sony BMG - http://musicbox.sonybmg.com/ - da kann man zwar nix runterladen, aber jederzeit aus dem Angebot per code die Videos auch legal auf seiner Webseite einbinden, das bischen Werbung vorm Video stört mich nicht... Natürlich ist mir klar, daß hier noch Kommentare kommen werden wie "ich will son video aber auch aufm Mount Everest mit meiner PSP angucken können ohne was dafür zu bezahlen (für das video^^)" __ imho kann mans aber auch mit den Geschenken übertreiben... insebsondere "ich will" erinnert mich immer an kleine Kinder :p Gruß Pyx
 
@powerpyx: Dazu sag ich nur No23Recorder - völlig legal^^
 
@micropro: :) daß es Tools gibt um die Videos trotzdem zu speichern ist mir klar *g* __ es geht hier ja aber auch drum ob der Konzern diese Funktion auch direkt auf seiner Seite anbietet :) Schöne Grüße Pyx
 
Kostenlose Videos runterladen und für das Saugen bezahlen?? Hääääääh?! xDD
Was ist dann daran kostenlos? lol xD ^^
 
@KirillSp: nochmal lesen, nachdenken, post verbessern... KOSTENLOS INS NETZ STELLEN != Kostenlos runterladen :) Gruß Pyx
 
@powerpyx: Wäre schön, wenn dem so wäre...du sagst kostenlos ins Netz stellen = kostenlos runterladen, aber für das Runterladen wird eine Gebühr verlangt!!
 
@KirillSp: nein ich sagte != ... und das ist das symbol für "nicht gleich" - sorry für die unklare ausdrucksweise... anyway - ich gehe davon aus daß du ansonsten meinen einwurf verstanden hast, etwas auf einer webseite kostenlos anbieten (embedded videos) heißt halt nicht zwangsläufig daß der webseiten betreiber auch einen kostenlosen download zur offline verwertung anbietet. Gruß Pyx
 
@KirillSp: Du darfst die Videos anscheinend auf der Webseite anscheuen (wie YouTube), aber wenn du die Videos auf deiner Festplatte haben möchtest, musst du diese bezahlen. Aber im Prinzip lädt man ja schon das Video, wenn man es sich auf der Webseite anschaut ^^ Aber das ist jetzt wieder ne andere Geschichte xD
 
@powerpyx: Jap, danke habs jetzt verstanden! ^^
@MasterLinux: Hehe genau man muss nur wissen, wo sie abgespeichert werden! ^^
 
Lohnt sich nur, wenn Videos aus den 80er und Anfang 90er gezeigt werden. Denn da waren die Videos noch richtig gut. Mit Story usw. Richtig kleine Filme zur Musik... Ansonsten wird doch meistens nur einer rumgetanzt und man sieht man tolle Frauen, die wahrscheinlich auch noch nicht mal selbst alles singen
 
@hjo: wer hört bei tollen frauen noch auf den gesang?^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen