Fujitsu zeigt Designkonzept für Notebook aus Stoff

Hardware Obwohl Gehäuse aus Plastik heute bei Notebook-Computern der Standard sind, suchen die Hersteller in letzter Zeit erfreulich häufig nach neuen Konzepten, um ihre Produkte in ansprechenden, widerstandsfähigen und meist auch umweltfreundlichen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
son labbriges display find ich ja mal extrem asi^^
 
Muss ich die bei 40 oder 60 Grad waschen ? X)
 
@DekenFrost: Denn must du in eine Schleuder rein, damit ja alle Flecken rausgehen! :-)
 
@DekenFrost: ouh sag das nich so laut sonst wird wieder jemand verklagt weil da nich drauf stand das man das nich waschen darf :) (wie bei der mikrowelle und der katze oda was das war^^)
 
@DekenFrost: Kenn nur, wie ein Mädel eine Disco auf eine Hammer Summe verklagt hat, weil Sie durch ein Klofenster in die Disco wollte, und bei dem Versuch ausrutschte und auf die Fresse fiel, dabei paar Zähne abbrach und der Betreiber musste Zahlen. Er hätte schreiben sollen: Vorsicht beim Einsteigen durchs Fenster, akute Verletzungs Gefahr!!
 
@DekenFrost: Du hast das Bügeln vergessen. Wer will denn schon ein faltiges Display. :)
 
@DekenFrost: Ist d a s der Stoff aus dem die Träume sind ???? Oder was soll das ?
 
@DekenFrost: Im Winter kanstes dir um den Hals wickeln wenn dir kalt is!^^
Ich sehs schon vor mir: Jugendlicher mit laptop erdrosselt. hihi^^
 
"Die Bildausgabe soll nach über ein E-Ink-Display erfolgen"
Irgendwas stimmt an dem Satz nicht :) ... entweder soll es demnach anstatt nach heisen oder besser noch: Einfach das "nach" weglassen.
Ansonsten finde ich es ein klasse Idee, dass sich die Hersteller mal neue (hoffenltich umweltfreunlichere) Materialien einfallen lassen.
 
Bloß nicht zuheiss sonst läuft det ding noch ein ^^
 
Größere Bilder wären mal echt geil!?
 
@LastSamuraj: http://tinyurl.com/2usonn sind zwar nicht viel größer, dafür sieht man das Ding mal zugeklappt ^^
 
tja.. das öl wird knapp :-)
 
@B@uleK: Ist doch gut. Dann gibt es bald nur noch Laptops mit Magnesiumgehäuse haha. Oder halt Laptops im Stonewashed Style mit Fransen und Ledereinsätzen.
 
Ist schon irgend wie geil der Laptop aber die Firma Fujitsu finde ich generell scheiße, den ich habe selber 2 PC´s von Fujitsu und bin mit den Service vollkommen unzufrieden :-(
 
@Hauptmann: Dann besorg dir Gericoms .... dann weißt du, was sch ist
 
ich stell mir gerade vor ... ein laptop aus stoff, mit ausrollbarem display und microsofts touch technologie... cool...
 
@-=[J]=-: Also wenn das in Serie geht dann braucht deine Oma nie wieder Tischdecken hekeln weil du mit dem Laptop dann alle Strickmuster Pixelgenau reproduzieren kannst. Sogar den Erbsensuppenfleck kannst du dann einfach mit Paint.net entfernen/kreieren. Ja klingt super :-)
 
Arbeiten und Rauchen ist dann wohl nicht mehr. Wenn dann mal die Glut aus versehen aufs Laptop fällt kannste gleich das Innenleben sehen. Aber wenigstens kann dir dann deine Oma einen Klasse Casemod stricken.
 
Also wenn man sich einige Kommentare durchliest, fällt einem sofort der langsame Zerfall der deutschen Sprache auf. "Denn musst du..." (Den/Diesen) und andererseits schreiben einige den an Stelle von denn.

Andere wiederum schreiben perfektes Deutsch. Die Jugend von heute kann ja kaum noch richtig schreiben. traurig traurig traurig.
 
Der Nachteil ist jedoch, dass wenn es beim Waschen eingegangen ist, haste Probleme mit größeren Auflösungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.