Nintendo macht seine Wii gegen Mod-Chips immun

PC-Spiele Kaum ist eine neue Spielkonsole auf dem Markt, versuchen die Hersteller von so genannten Mod-Chips schon, die Geräte mit kopierten Spielemedien nutzbar zu machen. Dies war auch bei Nintendos neuer Wii der Fall, so dass mittlerweile einige Mod-Chips ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja da können die leute der ersten generation von glück reden und dennoch einen modchip nutzen :D
 
"Immun" - das ich nicht lache. Es gibt IMMER einen Weg.
 
@felixfoertsch: Nein, wenn man sich gut genug anstellt, so wie Nintendo oder Microsoft es getan haben, dann sind die Chancen schon mal geringer und du wirst viel länger brauchen, bis es Ansatzweise klappt.
 
@felixfoertsch: Was haben Microsoft und Nintendo denn getan? Bei der XBOX wars kein Problem (auch nicht mit dem 1.6er Board) und beim Gamecube schonmal garnicht! Gibt immer nen Weg und den werde wir auch bei der Wii finden! Denn auch Modchiphersteller und Installer zahlen Steuern!
 
@Hans Meiser: sei mit sowas bitte vorsichtiger. der SNES ländercode ist bis heute ungeknack :) das mario RPG geht nur auf US SNES. sowas ist zwar bei optischen medien schwieriger, aber ich will nicht sagen, dass absolut unmöglich.
 
@ LoD14: für den snes gab es aber spezielle module die man zwischen snes und kassette schob :-)
 
@felixfoertsch: jup, so ein Teil habe ich noch im Keller stehen neben der SNES. war schon cool damals als 6-jähriger US-spiele zu zocken. Habe das alles damals von meinen Onkel bekommen.
 
solange die spiele günstig sind wird sich keiner den streß an ner wii mit mod chip antun.

Erfolgs Konzept WII ^^
 
@MainFrame: günstig. also im schnitt 60 euro findest du günstig ok.. also wären es pc spiele niveau so rud 45 euro, das würde ich als günstig sehen
 
@Scary674: Deshalb japanische Wii. Da kosten die Spiele nur zwischen 30 und 40€ ^^
Die Konsole selbst liegt bei umgerechnet 160€ (Versand max. bei 30€, Zoll kann man umgehen durch andere Warenbezeichnung/-Wert).
Ich lass mich doch nicht von Nintendo in Deutschland verarschen.
 
@ Mampf: ja wenn du japanisch kannst .... :)
 
@Scary674: Man sollte sich schon informieren, bevor man lauthals losschreit... Wii-Spiele kosten quasi nie 60 Euro, nur die großen Spiele wie Zelda kosten um die 55 Euro. Normalerweise kosten die Spiele unter 50 Euro, die meisten gibt's für 45 Euro, wenn du Glück hast, zahlst du nur 40.
 
Ich hab Zelda gestern für 23 Euro gekauft... Amazon-Aktionsgutschein sei Dank. Ah ja, und heute Mario Strikers für 37 Euro... MM sei Dank.
 
Ich habe eine Wii und noch keinen modchip... werde mir aber noch einen holen... nicht weil ich raubkopien spielen will, sondern weil ich importspiele spielen will... doch leider gibt es noch keinen chip der zb Naruto abspielt... somit muss ich noch warten =(
 
dadurch wird der wii doch nicht immun gegen modchips. so ne überschrift kann echt nur von nim stammen. es wurden lediglich ein paar pins von der oberfläche entfernt, und vielleicht noch die leiterbahnen. die füßchen am chip selber sind soweit cih das gelesen hab geblieben. von daher wurde lediglich das modden etwas schwieriger, da die ganzen quicksolder geschichten nicht mehr funzen und man mehr skil vom löten von kabeln an die chips selber braucht. aber immun ist er noch lange nicht.
 
@LoD14: Nein, Die Beinchen am Chip wurden entfernt, nicht die Lötstellen auf der Platine. Folglich ist der einsatz des Modchips so nichtmehr möglich. Es wurden insgesammt 3 Pins vom Chip entfernt.
 
@ThreeM: ja schön, dann bring nim doch bitte mal bei, quellenangaben zu posten, wo man sowas mal hätte nachlesen können. die artikel auf engadget lesen sich nämlich anders...
 
@LoD14: Naja, vor allem war der Verkaufsstart der Wii doch ziemlich gut. D.h. dass ein gewisser Markt bereits mit der 1. Version versehen ist. Dafür gibts dann auch Mod-Chips... Habe so eine 1. Version. Aber ganz ehrlich, ich brauche für die Wii keinen Mod-Chip...
 
@pypen: ja, im moment braucht man noch keinen modchip. hab selber nen wii der ersten generation und ein grund ihn so früh zu kaufen war halt, dass die dann noch anfällig sind für mods. weil früher oder später wird nintendo wieder anfangen, sachen nur in japan oder USA zu releasen die dann garnicht oder nur verändert nach europa kommen. das war auch der grund, warum ich mir meinen Cube umgebaut hab. ich hasse diese exklusiv sachen. das ist ja die große scheiße bei microsoft im moment. trusty bell kommt vorerst nicht nach europa, aber nach JP und USA, und importieren geht nicht, weil cih dazu die box umbauen müsste und dann wird die gebannt. schönen dank ms...
 
@LoD14: Jo, genau so wie der Mist grad mit Super Paper Mario.... in Europa noch nichtmal ein Releasedatum bekannt - dafür kriegen wir wohl Galaxy früher aber Paper Mario hätt ich jetzt echt Lust drauf.
 
@Sir Lantis: naja, bei den ganzen nintendo sachen gehts noch, paper mario ist ja auch das 4 recykling der serie. da gibts ja noch das Mario RPG am SNES, dann Paper Mario am N64 und der nachfolger am cube. und zumindes die N64 und Cube Teile gibts ja hier in Deutschland... im gegensatz zu trusty bell halt, es gibt kein gutes verdammtes rollenspiel für die box in eu. grml.
 
kein System ist unknackbar. Es dauert nur länger...
 
Winfuture Überschriften können schon manchmal zu falschen Dingen führen. Unknackbar ist nix, aber damit wurde es den Mod Herstellern wieder schwieriger gemacht :)

abner mir egal xD ich brauchs nicht. bin zufrieden und die Games, die kich mir holen will, lohnt sich der Preis dann. Ansonsten Amazon, Ebay ^^
 
@ LoD14 für die SNES gibt es den Trick das man bei einem IC das Beinchen abtrennen muss dann funktionieren Amerikanische Spiele auch auf der deutschen Version.

Anleitungen gibt es zahlreich im Internet.
 
@andi1983: das ist richtig, du kannst auch durchschleifen durch ne eu kassette, dann ist es acuh spielbar, aber soweit ich weis beim mario RPG geht das nicht.
 
Hab gehört das es schon OpenSource Modchips für die Wii gibt. Chiip oder so soll sich das Dinge nennen. Naja ich brauchs nich hab keine Wii :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter