CCC übt scharfe Kritik am neuen Hackerparagraphen

Internet & Webdienste Der Bundestag hat am Freitag das Verbot von Computersicherheitswerkzeugen unverändert durchgewunken (Strafrechtsänderungsgesetz zur Bekämpfung der Computerkriminalität, neuer § 202 StGB). Bestraft werden soll insbesondere das Herstellen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich finde auch man sollte die Geschwindigkeitskontollen abschaffen. Schliesslich dienen diese ja auch dazu, festzustellen, ob ein Verkehrteilnehmer ein Risiko für den Straßenverkehr ist. Eigentlich braucht man dann ja uch den Bundestrojaner nicht mehr, ich lasse ab jetzt einfach wenn ich auf Arbeit gehe, die Wohnungstür auf... Es macht bald keinen Spass mehr in Deutschland zu wohnen. Ich komme ursprünglich aus der DDR und bin 1985 in den Westen gesiedelt, in ein Land der "Demokratie", wo alles möglich ist. Nun erlebe ich zunehmend, dass den deutschen Bürgern Stück für Stück die Freiheit genommen wird. Wir sind auf dem besten Weg, wieder zur DDR zu werden. Herr Schäuble, was halten Sie davon, auch hier sogenannte IM - Mitarbeiter einzusetzen, daß wäre doch die beste Kontrolle über den Nachbarn. Ich kann daher meinen Frust und meine Enttäuschung über den Deutschen Staat gar nicht mehr in Worte fassen!
 
@Bobbie25: Ganz meiner Meinung. Ein wenig Kontrolle OK! Aber diese Programme sind enorm wichtig für Große Netzwerke z.B. in Firmen um deren Sicherheit zu testen ohne großen Schaden anzurichten. Zum Bundestrojaner sag ich nur pfui. Dann kann ich auch echt meine Schlafzimmertür offen lassen damit die Herren Beamten schauen können ob ich alles richtig mache und keine Straftat begehe. Ich hoffe das alle Hersteller von Sicherheitssoftware den Bundestrojaner in Ihre Virusdefinitionen aufnehmen, sodass dieses Projekt gegen die Wand fährt.
 
@Bobbie25: Das früher in D mehr Freiheit gab, leigt wohl daran,. dass das Volk zufrieden war. Nun, mit steigenden Arbeitslosenzahlen, sinkenden Löhnen, steigenden Preisen und Steuern und und und wächst die Unzufriedenheit im Volke. Ausbaden muß das die Politik, die evtl um ihre Macht gebraht wird. Die Überwachung und Bevormundung dient nur dem Machterhalt, wie in der DDR.
 
@Bobbie25: Am Telefon Ostdeutsch zu reden wird auch bald verboten. Wird als illegaler Verschlüsselungsalgorithmus eingestuft :-)))
 
@Bobbie25: Was soll denn bitteschön "Ostdeutsch" sein ? *Kopfschüttel*
 
@molex: Deine Frage ist die beste Antwort auf deine eigene Frage.
 
hoffentlich wirkt sich die beschränkung darauf aus das dir rechner der bundesregierung dann auch nicht mehr sicher sind und dem arroganten pack mal so richtig die lichter am monitor ausgehen.
 
@protheus: du glaubst doch wohl nicht, dass die ihre rechner und server ungeschuetzt lassen, oder? waeren die ja voellig bescheuert xD
 
@protheus: Die Herrschaften predigen Wasser und trinken selber Wein. Was dem Herrn erlaubt ist, ist dem Ochsen noch lange nicht erlaubt.
 
Wieder gehandelt ohne nachzudenken! Irgendwie typisch
 
@CNester: Das ist Deutschland 2007 wie es leibt und lebt! Seht her ihr zivilisierten Nachbarländer.. und lacht :-)
 
wird zeit mal wieder andere leute zu wählen. die beiden großen parteien sind einfach nur noch dumm und handeln nicht mehr im interesse der bürger.
 
@diceone: Regierungenhandeln NIE im Interesse des einfachen Bürgers, immer nur im Interesse der Eigentümer an Produktionsmitteln und Machthabern - dem Kapital. Das war noch nie anders, und wird nie anders sein.
 
@diceone: Egal, ich werde einfach mal jmd anders wählen bei den nächsten Wahlen. Einfach mal alles ausprobieren :) Irgendjemand muss doch Hirn in dem Land haben :/ Btw. ich fordere eine Schulung und Nachhilfe für ALLE Politiker in Sachen Computer und IT-Bereich. Mir kommts vor, als ob die Opis und Omis keine Ahnung von dem Zeug haben.
 
???? Darf ich jetzt keinen Virescanner mehr benutzen muß ich jetzt meine Hardwarefirewall deaktivieren und so weiter ????
 
@Powerreptile: richtig, dies ist verboten, denn schliesslich ist der Sinn einen Scanners Schwachstellen zu prüfen.
 
@Powerreptile: lol ....mehr fällt mir dazu nicht ein
 
@Bobbie25: Ich hoff, du meinst das jetzt als Scherz
 
@CNester: nein, das ist kein scherz von ihm... das ist wirklich so...
 
Blödsinn.
 
Und was wird nun aus dem BUNDESTROJANA?
Edit: Man sollte erst zu Ende lesen... der BDT müsste doch damit genauso illegal werden.
 
@knoxyz: den darfst du dir natürlich "freiwillig" installieren. Aber lt. Gesetz ist eine Manipulation der Daten ohne dein Einverstädnis rechtswidrig. Ein Eindringen in deine Privatssphäre genauso. Dies darf immernoch nur mit richterlichen Erlaß durchgeführt werden von dem Du Kenntnis haben musst.
 
@Bobbie25 mittlerweile soll es aber pläne geben, die besagen, dass eine konventionelle hausdurchsuchung zwar weiterhin einen richterlichen erlass und eine durchsuchungsbefehl vorraussetzt, eine online durchsuchung per bundestrojaner allerdings legitim werden soll, da dies ein sonderfall ist oder so ähnlich. kann mich leider nicht mehr genau daran erinnern, wo ich das mal gelesen hatte :/
 
@knoxyz: sehe ich genauso wie du. nach einführung dieses gesetzes müsste es sogar verboten sein, den bundestrojaner weiterzuentwickeln, da ja sogar die entwicklung solcher tools als illegal betrachtet wird..... irgendwie drehen die sich im kreis mit ihrer gesetzgebung...
 
Das man Leute darüber entscheiden lässt die bestenfalls eine Maus bedienen können.
Lächerlich!
 
@pilzeman:

denkst du würklich das die so einen mist beschließen weil sie keine ahnung von computern haben ich würde mal sagen die verfollgen mit solchen Aktionen EIGENE INTERESSEN!!
 
@protheus

das problem ist das die urheber solcher scheiße imun dagegen sind! des heißt dir verbieten sie es aber selber machen sie es!

ich glaube ich keine größeren Verbrecher als unsere Regierung kann man die nicht irgendwie absetzen und in Knast sperren für die ganze scheiße die die verzapfen ist ja unglaublich!

es gab noch zeigen in diesem land da durfte man ein andersdenkender sein und jetzt wird im deckmantel des Terorrs alles verboten rechte eingeschränkt und der Bundestrojaner eingeführt um andersdenkende auszumachen. schande schande
 
@Bobbie25:

die Idee des Bundestrojaners ist ja OHNE Richterlichen Beschluss usw. also ohne alles dein system auszuspionieren! und jetzt warten wir noch ne weile und die haben des durch und wenn das GRUNDGESETZ was dagegen hat wirds einfach umgebogen!
 
@BadMax: ja das mag in NRW so sein. Aber auch dies ist aktuell rechtswidrig, denn das Grundgesetzt gilt auch für NRW!
 
Zum glück lebe ich in österreich. da ist alles noch nicht so schlimm.
 
@Skyh4wk: ist bei euch noch was frei? ich würde gern auswandern...
 
aber das ganze lässt sich ja dennoch umgehen, ich darf ja zumindest online-scannen, der Scanner muss ja nicht in der EU sitzen :)) Ergo, ich mache mich nicht strafbar. Ohhh wie schadeee... ich warte gespannt auf den Titel "DIE EU RICHTET PER GESETZT DEN ZWANGSPROXY FUER DIE EU-BUERGER EIN: DIE ISPs MUESSEN SICH DARAN HALTEN".... ich wart af besseri zyten!
 
@Bobbie25: Es geht nicht um Scanner. Es geht um Software, mit denen man die Sicherheit bzw. das System auf Schwachstellen prüfen kann. Dazu zählen z.B. Hacker-Tools oder andere, mit denen man z.B. auf PCs in einem Netzwerk eindringen kann.
 
Ich kenne mich nicht weltbewegend mit all unserer Politik aus, was allerdings alles in letzter Zeit so beschlossen wird... das wird ja echt immer schlimmer :(
 
Apropos wie sieht es eigentlich in Firmen dann aus? Ich glaube kaum, daß diese auf Virenscanner und Mailscanner verzichten....
 
zum glück gibts auch sehr gute häcker in deutschland die den BT dann mit einem tool oder änlichem neutralisieren .
 
Ich bin für die Einführung der Folterstrafe für jene Menschen, die diese Tools dennoch benutzen. :)
 
@Hannes Rannes: genau, und für die Einführung von Arbeitslagern für Leute die es noch wagen in diesem Land FREI ZU DENKEN!!! Ich könnte brüllen, wenn ich seh, dass der Großteil der Bevölkerung sich nicht dafür interessiert, wie Werte wie Freiheit und Demokratie von sogenannten Volksvertretern mit Füßen getreten werden. Langsam aber sicher entwickelt sich unser Staat zum totalitären Überwachungsstaat.
 
gehören zu computersicherheitswerkzeugen nicht auch antivirenprogramme und ähnliches? oder versteh ich da jetzt was falsch?
 
@winfuture: Ihr verwirrt die Leute wenn ihr solche Halbwahrheiten postet. Es fehlt was WICHTIGES in der News: Es sind nur Computerprogramme betroffen die dafür ausgelegt und hergestellt sind um Straftaten im Sinne des Hackerparagraphen zu begehen. Es ist nicht strafbar wenn das Programm NUR zum Begehen von kriminellen Betätigung geeignet ist. In diesem Sinne sind die Wörter "Schadsoftware" und "Zweckbestimmung" als sehr wichtig zu erachten. ........ Es werden aber trotzdem einige Programme davon betroffen sein, da das Gesetz sehr unscharf formuliert wurde und die Strafbarkeit im Zweifelsfall von einer Gerichtsverhandlung abhängt. Dieser Zustand ist natürlich alles andere als akzeptabel. Es ist zu hoffen das dieses Gesetz spätestens nach dem ersten Präzedenzfall gekippt/umformuliert wird. ........ Zu unseren Dt. Politikern muss ich wohl nix mehr sagen. So traurig wie das ist. Armes Deutschland.
 
@Ruffus2000: Das Gesetz ist schwammig formuliert und jeder Richter kann mal wieder anders entscheiden.

Woher soll z.B. ein Richter wissen das ein Programm für den admin der Passwörter überprüft nicht für illegales verwendet wird?
 
Die Regierung hat noch nicht bemerkt, dass die Sicherheit ihrer eigenen Computersysteme durch dieses Gesetz nicht mehr gewährleistet werden kann, wenn Ethereal/Wireshark, Nmap, etc. (in den Händen eines IT-Sicherheitsbeauftragten nützliche Tools, aber sie können halt von Hackern zweckentfremdet werden) verboten werden...
 
@mk14: Du vergisst, die Regierung ist auf Linux umgestiegen und setzt kein Windows mehr ein. Sicherlich gibt es auch unter Linux tools die ähnlich arbeiten und damit verboten werden, aber es gibt ja noch keine Viren in "freier Wildbahn" die deren Systemen schaden könnten.
 
besonders wichtig finde ich mal wieder den anfang des zweiten absatzes: "Damit handelten die Abgeordneten entgegen dem ausdrücklichen Rat der in den Ausschüssen bei der Beratung des Gesetzes gehörten Experten aus Wissenschaft und Praxis."
kein abgeordneter hat davon ahnung, also mal einfach das ganze paket durchwinken, sonst könnte die unwissenheit ja auffallen... wenn die blinden vom sehen philosophieren - ein armutszeugnis!
 
Man könnte meinen, dass der kranke Geist der Stasi-Diktatur sich der großen Koalition bemächtigt hat.
 
Naja, was soll ich sagen? Was anderes erwarte ich gar nicht mehr von den hohen Herren. Statt sich mal um die wesentlichen Brennpunkte im Land zu kümmern (Arbeitslosigkeit [wer glaubt schon der fadenscheinigen Statistik???]), wird lieber überlegt, wie man die eigenen Leute schikanieren und bevormunden kann bzw. wo man im Ausland Geld spenden kann für irgendwelche Projekte, wo man selbst keinen Nutzen draus zieht. Deutschland und Demokratie? Seit der Ära Schröder nicht mehr und auch aktuell nicht.....
 
@Bobbie25 sehr richtig bin ganz eurer meinung, ich könnte da über 100 dinge aufzählen angefangen beim epass bis hin zum trojaner. wir müssen sehr aufpassen liebes volk und ich meine alle! das ist ein zeichen der angst der regierung das volk nicht im griff zu haben, jetzt gerade auch bei den geringen wahlbeteidigungen. das internet ist das einzige richtig freie welt und die versucht man zu bändigen "angeblich" wegen des terrorismus. es wird zeit, daß bald was passiert, aber ich denke allzu lange dauert das nicht mehr, denn der vorgehäuchelte aufschwung, ich denke da wird mir jeder hartz 4 empfänger recht geben, ist alles andere als wahr! ich frage mich einfach warum wir uns das von unseren volksvertretern bieten lassen müßen, das volk sollte keine angst vor seiner regierung haben, sondern die regierung sollte angst vor seinem volk haben!!
 
@Bobbie25:

Mag sein das es Rechtswidrig ist aber das stört die nicht es trotzdem zu tun den online durchsuchungen finden schon seit 2005 Stadt "Rechtswidrig" natürlich und wurde dafür jemand bestraft, ne!

und wie gesagt wenn das GRUNDGESETZT/VERFASSUNG nicht passt wird es PASSEND gemacht!
 
@ reaper2k: nicht langsam aber sicher!
 
@xylen: Gut dass andere Seiten sich die Mühe machen etwas zu recherchieren, zu formulieren und dann "faulen Redakteuren" für ein 1 : 1 Kopieren zur Verfügung stellen, ohne dass man das als Zitat kennzeichnen muss. Solche Praktiken sind im Forum als stark kritikwürdig der Verfolgung durch die Mitglieder ausgesetzt. Wo ist das Niveau von WF geblieben? Was hier steht, kann man schon Tage vorher anderswo lesen!
 
@Kritikus: Immer diese unnötige Kritik...

Tage vorher ist übrigens falsch. Das Gesetz ist vorgestern heraus gekommen und wurde vorgestern von der ccc kritisiert. Gestern kamen dann die News dadrüber...

Also nichts mit Tage...
 
auf CCC ist es bereits seit Freitag :)

und der text ist trozdem kopiert ...
 
Sah ich ja. seit vorgestern bei ccc :).
 
@Sebastian2: Zieh dich mal nicht an dem Zeitpunkt hoch. Hier geht es vordergründig um das Klauen geistigen Eigentums, gegen das gerade WF in der Vergangeheit so angekämpft hat! Vielleicht gibt es ja dafür auch bald einen Kopierschutz. ^^
 
Wie sieht es eigentlich aus wenn ich es als Administrator des Servers bin und ich erlaube das mit diversen Tools mein Servers von außerhalb geprüft werden darf?
 
@overdriverdh21: Dann bist du auf der sicheren Seite und die "Tester" sind per Gesetz bereits im Gefängnis. .. Zumindest wollen das die Gesetzgeber so sehen.
 
vom prinzip her ists natürlich blöd, aber solange es in anderen ländern noch erlaubt wird, wird es wohl kein problem sein daran zu kommen zumal ich sachen wie wireshark schon installiert habe :) problematisch wirds evtl für universitäten die solche werkzeuge zu lernzwecken verwenden - aber diese haben ja eh oft sonderrechte ^^
 
Übrigens wurde die Gesetzesänderung nicht durchgewunken sondern durchgewinkt.
 
@ JADZ. Ich finde Deinen Kommentar dazu, ehrlich gesagt, daneben. Das Thema ist viel zu ernst, um blöde und nichtssagende Kommentare darüber abzulassen. Und ob die Gesetzesänderung nun durchgewinkt oder durchgewunken wurde, ist letztendlich so was von egal, da durch diese Gesetzesänderung, wieder ein Stück Demokratie verloren geht. Frau Merkel wird als die Kanzlerin des Demokratie-Abbaus in die Geschichte eingehen. wenn sie nicht Herrn Schäuble als Innenminister ablöst, denn er ist der Totengräber der Demokratie und alles unter dem Deckmantel, Terrorismusabwehr und -bekämpfung. Und das ist das Problem, um das es hier geht und nicht ob es durchgewinkt oder durchgewunken heißt.
 
@Strandhafer: Entschuldige bitte. Meinen – gut gemeinten – Hinweis gab ich nur, da mir auch oft ähnliche Fehler passieren. Sicher ist mein Einwand in seiner Dringlichkeit nicht mit dem eigentlichen Thema vergleichbar. Dennoch würde mich als Nachrichtenschreiber jede Verbesserung freuen, da ich so auch aus Fehlern lernen könnte.

PS: Zur Verbesserung der Lesbarkeit wäre eine Nutzung des blauen Antwortpfeils deinerseits von Vorteil.:p
 
lol... die könne mich kreutz und quer, die werden NIE auf meinen rechner drauf komen.... NIE , und wenn ich für 10 min mit m stromakregat nach frankreich oder Luxenburg fahre... die werden NIE auf meinen pc kommen. auch wenn da nur open source drauf ist oder sachen die nur die Hochschule HTWdS angehn(bin in der fachschaft) ich wiederhohle, die werden da nie draufkommen... so eine diktatorische saubande... nene , als nächstens kommt präventivknast für leute mit langen haaren... sin ja alles terroristen etc...
also bald haben die leut da echt n backstein ins gesicht verdiehnt auch wenns nur der hier ist: http://www.getdigital.de/products/Fake_Ziegelstein
 
Schäuble sollte eine Namesänderung beantragen in Erich Mielke, dann passt das auch wieder. Deutschland soll demokratischer Staat sein? Wird immer mehr zum Polizeistaat! Politiker machen was sie wollen, einmal gewählt und man kann sie nicht mehr stopen.
 
was die rauchen , das möchte ich auch mal haben
 
Da müssen Politiker tagtäglich über Dinge entscheiden von denen sie Null Ahnung haben. Aber dafür gibt es ja Experten die diese Deppen über die Sachverhalte aufklären.
Wenn unsere Polittrottel jedoch den Expertenrat trotz erweiterter Ahnungslosigkeit in den Wind schreiben, worauf stützt sich dann bitte die Entscheidung?
Haben die das ausgewürfelt ??? Wundern täts mich nicht...
 
Hier hab ich mal den Auszug aus dem StGB §202:
Briefgeheimnis

(1) Wer unbefugt

1. einen verschlossenen Brief oder ein anderes verschlossenes Schriftstück, die nicht zu seiner Kenntnis bestimmt sind, öffnet oder
2. sich vom Inhalt eines solchen Schriftstücks ohne Öffnung des Verschlusses unter Anwendung technischer Mittel Kenntnis verschafft,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 206 mit Strafe bedroht ist.

(2) Ebenso wird bestraft, wer sich unbefugt vom Inhalt eines Schriftstücks, das nicht zu seiner Kenntnis bestimmt und durch ein verschlossenes Behältnis gegen Kenntnisnahme besonders gesichert ist, Kenntnis verschafft, nachdem er dazu das Behältnis geöffnet hat.

(3) Einem Schriftstück im Sinne der Absätze 1 und 2 steht eine Abbildung gleich.

-Nun, das kann es ja nicht so Schlimm sein ,da ja anscheinend nur Notebooks betroffen sind, denn diese ähneln mehr einem Brief, bzw. einem Buch. Mit Verlaub und allem nötigen Respekt meine Herren Abgeordnete, usw.- Wenn man von einer Materie keine Ahnung hat, sollte man die Finger, bzw. den Mund halten. Es ist duraus Denkbar daß durch diesen Beschluß der deutschen Wirtschaft ein enormer Schaden entstehen kann, weil kein Computersystem mehr den notwendigen Schutz vor Hackern, usw. bietet. Resultat aus der Geschichte, wenn sie denn Eintritt: -Deutschlands IT- Netz kommt in den Spam-, bzw. Isolationsordner zum anschließenden Löschen der Schaddatei!!!
Somit ist Deutschland als Internetnutzungsland -"Weg vom Fenster-"

Edit: Warum lassen wir den bei den Banken, usw. nicht gleich die Alarm- u. Sicherheitsanlagen weg, in der Hoffnung: "Wird schon keiner reingehen"
 
Bei den Spacken von BT solte ich doch gleichmal meinen schönen selbstgeschriebenen virus einsetzen der die ganze hardwar durchbrennen läst und das nach 2 sekunden nach erhalt des viruses ^^ da hilft dehnen auch keine firewall und kein antivieren programm ^^
 
@kabelhai: lass mich raten, dein selbstgeschriebener virus heißt "format c:" und hat bei dir bisher wunderbar geklappt o0
 
Naja, aber wenn niemand in Deutschland seinen arsch bewegt auf gut Deutsch. werden unsere politiker immer und immer wieder solche gesetzte erlassen. wir sollten uns mal en kleines beispiel an den franzosen nehmen ( nur en kleines !!!!! ). wenn denen was nicht past gehts halt ab auf die strasse !!! demos - kundgebungen - brennende autos ( gut die jugend )
aber dafür sind wir viel zu brav hier, nicht immer nur mekern sondern mal aktionen starten fördern, die unserem staat mal die augen aufmachen das das VOLK das nicht mehr weiter tolerriert.
 
lol boonhuhn, der beitrag hätte von mir sein können, sehr geil :) und du hast natürlich vollkommen recht. die franzosen haben halt auch noch nationalstolz und einen arsch in der hose.
 
Mit Ausnahme der PDS und eines einsamen SPD-Abgeordneten votierte nun die ganz große Koalition der Ahnungslosen dafür, Deutschland zur Berufsverbotszone für Computersicherheitsexperten zu machen.
-> Seit wann gehört die PDS zur großen Koalition?
PS: Wer darauf stolz sein will, Froschschenkel und Schnecken zu essen - naja :D
 
Die BRD bewwegt sich stetig auf das 3. Reich zu .Oder wie es in der DDR üblich war . Bespitzelung und Überwachung . Zwangsarbeit (Hartz4 ) , Weiter so , armes Deutschland . Die RAF war nicht eingebunden in das Volk . Aber so etwas ähnliches brauchen wir wohl wieder um den Wahnsinn zu stoppen .
 
Um das zu verstehen muss man arzt sein: anders kommt man nämlich an die medikamente nicht ran ! *** ne, mal im ernst: was soll der shice ? seit wann schadet der staat der wirtschaft ? wo doch sonst alle in berlin nach der pfeife der wirtschaft tanzen....
 
Na dann, **** ****!, liebe Bundesregierung!!!
 
Was will man denn von diesen Dummköpfen im Bundestag auch erwarten!
 
Ist das deren ernst (als Schweizer kann ich mir das kaum vorstellen)? Das wäre ja ein Schildbürgerstreich sondergleichen, nach der ganzen Bevormundung (Indizierung, Raubkopierschutzvorwände und Staatstrojaner). Sag mal wieviel koksen denn eigentlich eure Politiker? Da hats wohl schon das Hirn weggeäzt. *kopfschüttel*
 
..da stellt sich die Frage: wer kontrollierts, wen interessierts? Wenn ich meinen eigenen Server oder Workstation damit teste gibts keinen Ankläger und damit auch keinen Richter. Also ab in die Illegalität mit allen sicherheitsinteressierten. :->

Sagt mal fällt da das GFI LAN Guard auch drunter? Das benutzen wir gelegentlich in der Firma. http://www.gfi.com/languard/
 
Ich finde das mal wieder ein passendes Beispiel, wie "gut" unsere Regierung arbeitet. Es ist schon der Hammer, den Admins die Kontrollstrukturen zu nehmen. Nach meiner Auffassung entspräche der sogenannte Bundestrojaner ebenfalls dagegen. Ich bin auch der Auffassung, dass die Gesetzesänderung schlussendlich in den Bundestrojaner enden wird, anders kann ich mir diese Änderung nicht vorstellen. Aber logisch erscheint mir das Ganze überhaupt nicht.
 
@ _rabba_u_k_e_ mein selbst geschriebener virus heist "Die Entlösung" und nein der macht nicht "format c:" und nein nur eine hand voll menschen auf dieser welt haben die viren definition für die verschiedensten viren programme. Zurzeit nur für NIS 2007 , Antivir , NIS 2005.
 
@winfuture: ihr solltest euch wirklich was schämen. 1. absolut dreist den original artikel des ccc nahezu 1:1 zu kopieren - des ist wirklich eine frechheit, das ihr geld dafür kassiert mit einem kopierten artikel den ihr nicht mal verfasst habt. naja, wahrscheinlich hat der ccc von winfuture abgeschrieben....is klar :-) hier der originalartikel des ccc http://www.ccc.de/updates/2007/paragraph-202c?language=de 2. nicht mal die eier in der hose dann auf den ccc artikel zu verlinken. nennt man quellenangabe....oder in eurem fall strg+c vorlage
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles