"Die Sims" kommen als Hollywood-Film in die Kinos

PC-Spiele Das Kultspiel "Die Sims" erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit. Wie bei erfolgreichen Computerspielen mittlerweile üblich, soll der Titel nun die Grundlage für einen Film bilden. Das Hollywood-Studio 20th Century Fox erwarb inzwischen die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Toll ... auf die Simpsons warten wir 18 Jahre und die Sims brauchen nur 7 :-(
 
eine soap als kinofilm?! was fürn ne beschissene idee. hasse sims und soaps!!!
 
Also ich bin mir 100% sicher das dieser Film grottig wird.
 
Mögliche Szene im Film: Sim hat hunger => macht sich was zu essen (stellt es in Herd) . Währenddessen bekommt er einen extremen Harndrang => beschwert sich mal ein paar min darüber: eilt dann aufs WC. Während er sich die Hände wäscht bricht in der Küche Feuer aus. Als er in die Küche kommt, schreit er ca. 30 min herum, bis er endlich die Feuerwehr anruft. (Mittlerweile brennt die halbe Küche): Nach ein paar min ist die Feuerwehr da. Wegen den großen hunger isst er das (verbrannte) Mahl.
 
@Maniac-X: Jo, denke auch dass dies nur ein Mega-Flop werden kann. Am besten haben die noch Sprechblasen übern Kopf...
 
@agnag: lol du kennst dich aus :D
 
@agnag: *rofl* ich glaube du hast dem Drehbuchautor grad die Arbeit abgenommen. Der Film wird bestimmt so trashig, dass man sich den schon wieder anschauen muss - so wie damals "der Angriff der Killertomaten" in meiner Jugendzeit ...
 
Ist der Film dann Computeranimiert, oder spielen des Menschen? ________________- @Maniac-X: Kann nur zustimmen!
 
das spiel war schon ziemlich langweilig, hoffendlich wirdder film das nicht auch
 
wie will man die sims verfilmen??
 
@ThunderKiller: Kann es mir nur so vorstellen das zum beispiel einer einen mit Geld besticht und dafür macht und tut was ihm gesagt wird... Aber das währe ja eine alte Story...
 
ah, in den film wird nicht gesprochen sondern nur geschriehen, ich hol mir schon mal orthopax, oder wie die teile heißen xD
 
Sieht man die Schauspieler dann Sims spielen, oder sieht man wie die ihr Haus bauen... Kinder machen und ihren Hund im Kamin sterben lassen ?
 
Also ich habe Sims immer begeistert gespielt..... aber ehrlich, Manche Spiele titel sollten nicht verfilmt werden......
 
was is die sims verfilmt o.O ne "Soup" o.O so ne art "gute zeit schlechte zeiten..."
das sind dinge die die welt nicht brauch.

ich sag nur TOLL !!!
 
Ist eigentlich schon die Rolle des Sensenmanns besetzt. Habe Interesse daran.
 
@noComment: der is gut ^^ wenn ich was in erfahrung bringen kann sag ich dir als erstes bescheid ^^
 
ich finde "postal" sollte mal verfilmt werden. ^^
 
@tru: Wird auch, leider von Uwe Boll.
 
Also ich finde die Idee ganz lustig.Insbesondere da jemand mit daran arbeitet,der für Scary Movie mit verantwortlich ist.
Gibt 'ne Menge lustige Situationen aus'm Sim Leben,die da verfilmt werden könnten.Wer weis,evtl. wird der Film ja sogar so umgesetzt,daß es für den Zuschauer auch klar wird,daß ein Mensch den Sim(Mensch) im Film steuert(für die,die das Game nicht kennen sollten).Auf jeden Fall hat es genug Material für 'ne gute Komödie.
 
Gott, warum quälst du uns mit menschenunwürdigen Verfilmung diverser Medien anderer Formen? Gab es nicht schon genug Misserfolge =/
 
...und wir können sicher sein, es gibt dann auch pünklich zum Filmstart ein neues Spiel zum Film...
 
Wann wird eigentlich PacMan verfilmt?
 
@hjo:
Dann aber bitte auch 'ne Donkey Kong Verfilmung....... :-)

Beliebig ausbaubare Liste,mit Video- und Computerspielhelden,die zu einer Verfilmung geeignet sind(wenn nicht bereits geschehen!) :
 
Ich würde Sims unter die Killerspiele einstufen, man stirbt nämlich vor Langeweile. Was kann ein Film da noch rausreißen?
 
@mcbit:
So einfach solltest Du es auch nicht ab tun.
Man kann auch sterben,wenn man nur 'n billigen Herd kauft und darauf was kocht.
Dann fackelt Dir die Bude ab und Dein Sim gleich mit:-)
Was das betrifft gebe ich Dir aber schon Recht,ist nur ein weiteres "Killerspiel".
Hm,komisch.......,daß Herr Dr. Pfeiffer darauf noch nicht aufmerksam geworden ist.Wird wohl schlampig,auf seine alten Tage,der "gute" :-)
 
1. sie sims (2) ist ein geniales spiel
2. bitte keine verfilmung - das kann nur in die hose gehn...
3. welche(r) Schauspieler würden sich für sowas hergeben? sicherlich die 3. reihe...und kein jim carey oder sonstwer mit "scary movie"-potential

................nee im ernst.- interessant wäre es, in hollywood-mäßiger 3d-qualität nen kompletten 3d-film zu produzieren. so wie "final fantasy - the spirit within" .-..damals seiner zeit schon weit voraus.
__- falls der film doch erfolgreich werden sollte...können 20th ct fox ja unendlcih viele teile ins kino bringen..ungefähr soviele,wie es möglichkeiten für szenarien bei sims2 gibt.... :-D
 
Spiel ist doff- Film wird doof :)
 
verfilmt doch mal Tetris ^^
 
genau so überflüssig wie das brigitte forum !
 
also man muss ja jeden mist der sich irgendwie gut verkauft hat glerich zu noch mehr geld machen, koste es was es wolle und scheiß drauf ob die menschheit es bracht oder nicht....
 
Vielleicht wird das sowas wie Matrix sein, wo die Sims plötzlich darüber erfahren, dass sie nur in einem Game sind.
 
@ultraxp: Naja. 13th Floor war doch schon ein Flop.
 
Was ich denke, denen gehen die Film ideen aus und deshalb müssen sie zu alternativen greifen! Naja wird sicher ein Flop...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum