Intel "Metro" - Dünnstes Notebook der Welt geplant

Hardware Intel hatte auf der Consumer Electronics Show 2007 im Januar mit einem neuen Notebook-Konzept für Aufsehen gesorgt, dass technische Funktionalität und hochwertiges Design vereinen und vor allem Frauen ansprechen soll. Nun wurden weitere Details zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oha, also wenn mir das mal runterfällt, zerbricht es sicher sofort in alle Teile. In Deutschland dürfte dieser Name wieder eine Klage der bekannten Gruppe mitsich ziehen (Metrorapid, Metroexpress etc.).
 
@TobWen: Oder halt die Metro Group (MediaMarkt, Saturn etc.) ... allerdings ein sehr schickes Gerät ^^
 
@TobWen: Metro ist doch nur der Name des Konzepts, also nicht der Markenname.
 
@CologneBoy1989: Dir ist schon bewusst, dass ich GENAU diese Group meinte, oder?!? Die METRO AG hat nämlich MetroRapid und MetroExpress aufgrund des Namens verklagt.
 
@TobWen: aso, dann hab ich gepennt xD
 
@nim: Stimmt, der Verkaufsname ist dann K9201 oder so. Gibt es eigentlich Notebooks von Intel?
 
@TobWen: Das NB ist bestimmt so leicht, daß es wie eine Feder zu Boden gleitet, falls es dir mal runterfällt :)
 
@miranda: Genau, es faltet sich dann auf und fliegt davon ... auf in die Freiheit.
 
Naja mir persönlich würde es zusagen :) Ich stehe auf so schlanke teile ^^
 
@dvl: Du findest magersüchtige Notebooks also schön? *G*
 
@TobWen: Du hast es erfasst :)
 
@dvl: Es schaut wie der dunkle XP - Skin aus, mehr nicht.
 
@dvl: schau dir mal das macbook pro von apple an, das hat auch nur 2,59 cm höhe und ist schon erhältlich... und keine angst, da läuft auch windows!
 
Warum ist auf dem neuen, trendy Notebook eine Beta Version von Windows Longhorn installiert? ^^
 
@pool: Na toll, jetzt hast Du die Geheimnisse von Windows After-Vista verraten :-(
 
@pool: Irgendwie schaut des wie ein homogenes Gemenge aus 80% Vista und 20% XP aus.^^
 
Wieso nur als Laptop für Frauen. Mit nem carbongehäuse könnten doch auch die Männerwelt sowas gut gebruchen
 
Schickes Gerät. Mit einer Geforce-Graka (unrealistisch) würde ichs glatt in Erwägung ziehen.
 
@He4db4nger: jo, GeForce ist wirklich eher unrealistisch. da ja die neue Intel Santa Rosa Plattform zum einsatz kommt, wird wohl gleich der neue integriete intel-grafikchip (X3000?) verwendet werden.
 
@He4db4nger: Was sagt denn der Markenname über die Leistung aus? Ausserdem halte ich Geforce für garnicht mal so unwahrscheinlich, denn ATI=AMD=Konkurrent von Intel.
 
@Nick1: Und nvidia ist auch ein Konkurrent von Intel, die noch immer den größten Marktanteil der Grafikchips haben.
 
@floerido: Naja Intel stellt ganz andere Chips als nVidia her, da ist die Konkurrenz Intel-Amd schon wesentlich deutlicher, da es um CPU's geht und beide das selbe Ziel haben.
 
sehr schick und mal ne designalternative zu macbooks,,,
 
Wieviel Zoll hat wohl das abgebildete Beispiel?
 
@stixx: Dem Handyvergleich nach knapp 12 Zoll.
 
Finde ich ein richtig cooles Stück was da kommen soll !!!
Und wenn es von den Daten her wirklich auf dem neusten Stand sein sollte und Spieletauglich ist, dann werde ich über ein Kauf nachdenken...

Weiter so... ... ...
 
Für Frauen völlig unbrauchbar !!! Es fehlt der Schminkspiegel.
 
@hufnagel: Nicht wenn es ein hochglänzendes Display hat wie viele neue Geräte, das geht dann locker als Spiegel durch. Nebenbei: Beim Überfliegen der News hab ich zuerst "Dümmstes Notebook der Welt ..." gelesen *gg*
 
Kommt Intel mit 18 mm nicht bissl spät? Das Toshiba Portege R200 is wenn ich mich richtig erinnere 12 mm dick.
 
@TigersClaw: Toshiba Portege R200: vorne 9.9. hinten 19.8mm, 1,3kg. Und es sieht scheisse aus :)
 
@jewie: Da stimm ich Dir zu, und es ist saumässig instabil. Ich hab das Portege M300, ist zwar dicker, aber hat DVD-Brenner drin und ist wesentlich stabiler, und läuft dank 8800 mAh-Akku auch locker 12 Stunden.
 
@TigersClaw: aber ich kann auf der toshiba webseite kein 200er oder 300er bestellen, nur das 400er soll bald zu haben sein - und das ist richtig dick...
 
ich sehe es wird zeit auf mini-usb umzustellen, da die normalen usb stecker bald keinen platz mehr am gehäuse finden werden.
 
@klim: die werden bestimmt nur noch über wireless-usb verfügen...
 
Sieht das nur so aus oder sind die Tasten beleuchtet?
 
LOOOOOOOOOOOOOOL: super NEWS hier war auch schon FSC wieder mal spitzenreiter seit anfangs 2006 ist der Q2010 auf dem MARKT der so dick ist wie nen USB Port. Check it Out
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.