AOL überarbeitet seinen kostenlosen Webmailer

Internet & Webdienste Das kostenlose AOL Webmail steht Nutzern ab heute auf AOL.de/email in einer neuen Version zur Verfügung. Das Design ist völlig neu gestaltet und bietet dem Anwender höheren Nutzungskomfort. Vor über einem Jahr war der Dienst nur für AOL-Kunden ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das design gibts schon fast ne woche. welcome to the past.
 
wurde ja auch mal Zeit das AOL was macht
 
Hm... wieso bieten so wenige die exklusiv-Filter an. So wie beim Junk-Filter bei Outlook. Erst mal alles Junk bis man expliziet als kein Junk makiert. Findes viel besser als mittel oder hoch...
 
@hjo: Aufgrund der sehr guten Filter auf den Host-Systemen von AOL wirst du sowieso nicht viel Spam bekommen, das meiste wird schon vorher rausgefiltert. AOL (Inc) hat wohl einen der effektivsten Filter überhaupt
 
AOL...dachte die gibt's nicht mehr...keine TV werbung mehr, keine inet werbung mehr...keine nervigen DVDs mehr...was mit denen los? :)
 
@voodoopuppe: AOL Deutschland ist jetzt Alice. Seit ungefähr 1 1/2 Jahren.
 
AOL ist nicht Alice und umgekehrt - NOCH nicht. Laut AOL und Alice soll wohl bald alles zusammenlaufen. Bisher ergehen immer noch getrennte Rechnungen und das ist maßgebend für den Firmennamen. Der entgültige "Umzug" wird wohl sehr bald kommen und AOL Deutschland gehört zu Hansenet, also Alice DSL.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen