Nvidia: Neuer Grafikchip bereits Ende des Jahres?

Hardware Wie die Internetseite Beyond3D berichtet, will der Grafikkartenhersteller Nvidia bereits zum Ende des Jahres seinen neuen Grafikchip G92 vorstellen. Somit hält sich das Unternehmen an den üblichen Zyklus, der eine neue Karte für das Jahresende ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nunja, ich bin mit meiner 8800 GTS zufrieden... aber wenn mal erst crysis raus is dann wird sich zeigen, wie gut die karte wirklich ist
 
@Pixelmonster: GF7 um genau zu sein fast ein Jahr lang. und daneben geklickt ... xD
 
AMD/ATI hängt leider immernoch eine Generation der Chips hinterher. Die müssen sich echt langsam was einfallen lassen sonst sehe ich schwarz für die Firma
 
@DeafNut: Wieso hängen sie hinterher? Es fehlt noch eine Treiberoptimierung, dann zieht die 2900XT mit der GTX gleich wenn alles klappt... Nur weil nv so schnell wieder etwas neues auf den Markt werfen will...wenn ich bedenke wie lang die Gf7 jetzt gehalten hat...
 
@DeafNut: Hoffentlich kommt NVIDIA dann endlich auch mal auf die idee von 95 bzw 80 auf 65 oder vllt. (was sehr unwarscheinlich ist) auf 45nm zu shrinken das der olle stromhunger endlich mal sinkt

Edit: AUSSERDEM sollen die PFEIFFEN lieber mal endlich ordentliche treiber, vorallem für Geforce 7er Reihe unter Vista & die Geforce Go Serie unter Vista entwickeln statt neuen Müll auf den Markt zu werfen. Geht mir voll auf.... Neuer Laptop Geforce 7900GS und unter vista alle 3 sek 100fps __> 10fps __> 100fps.. unter xp sauber!
 
@pixelmonster: auch wenn du fanboy gedanken hast, sie hängen hinterher das sind fakten die jeder hochrangige amd/ati mitarbeiter bereits ausführlich zugab, erst erkundigen dann labern
 
@DeafNut: Das Einzige was hinterher hängt, ist dein Kommentar!
 
ich binn mit meinen 4x 8800gtx voll zufrieden da alles auch ruggelfrei läuft auch ohne windoof vista
 
@kabelhai: Was hat das jetzt wieder mit Vista zu tun, und überhaupt sind wir hier (fast) alle alt genug um uns nicht anlügen zu müssen (Du weißt was ich meine: 4x .,..)
 
@kabelhai: Wow, hast du aber einen dicken ...................................Geldbeutel. Schickt dir dein Stromanbieter denn schon Pralinen frei Haus ?
 
@kabelhai: wow respekt alder *neid*... das wolltest doch hören oder? leider hab ich für dich 0,0 respekt denn für die schule hat dein geld wohl nie gelangt, dafür bekommst von mir einen himbeerlutscher, wenn du dich an dem lutscher nicht verschluckst haste 0,1 respekt dazuverdient
 
@cerdic: [ironie] wie cerdic ? du hast keine 4 grakas im rechner ? dann hast wohl auch kein eigenes kraftwerk oder ? noob.... [/ironie] :D

zum Thema: Bin mal gespannt was Nvidia da wieder ausgeheckt hat, hoffe aber das ATI mitzieht (was sie auch tuen werden denke ich) bin zwar Fan von Nvidiakarten, wäre aber schade um ATI, würde den Markt ziemlich durcheinander werfen bzw. die Preise von Nvidia hochtreiben.

 
@kabelhai: naja vielleicht hat er ja die Karte auf PCIE 4x laufen ^^ oder er hat sich nur vertan und meint die 7950GX2 (wenn ich mich nicht irre) da sind ja eh schon Chips drauf verbaut und wenn man die noch im SLI laufen lassen würde.... aber nun gut ^^ der versuch ist ja nicht strafbar, nur amüsant für die anderen ^^
 
@kabelhai: muha 4 grakas in einem pc is mal krank.
 
@sys:
Für 100€ pro Monat kannste verdammt viel Strom verheizen. Es gibt Leute (sogar jede Menge) die verauchen oder versaufen das. Was ist hier wohl besser ?

PS: Ob Raucher/Säufer Pralinen bekommen?????
Oder die Handybenutzer?

PPS: Überhaupt immer diese unnütze Atomkraftwerkgerede. Schon mal Gedanken gemacht was ein Vollbad kostet. Oder duscht Ihr alle auf der Arbeit???
 
ah das hört sich ja gut an meine beiden 8800GTX SLi Karten werden nämlich solangsam zu alt und langsam für spiele......XD
 
ihr wisst aber schon, das die hd2900xt nur unter dx9 langsamer ist als die 8800serie von nvidia oder? unter dx10 soll die einen enormen leistungszuwachs bieten und sogar schneller als die 8800ultra sein, was aber schlecht zu prüfen ist ohne einem dx10-benchmark oder dx10-game!!
 
@superfun: woher nimmst du solchei nformationen wenn es keine benchmarks gibt? alles heisse luft solang man keine ergebnisse sieht.
 
@superfun: ach ja?= sieht in Wirklichkeit genau anders aus! Sieh mal hier http://www.pcgameshardware.de/?menu=browser&mode=article&article_id=601352&entity_id=-1&image_id=654653&page=1
Auf jeden FAll hat AMD/ATi erst mal geloost! Ich werde jetzt von ATi1950XTX auf 2xGeforce 8800GTS 320MB OC umsteigen! Dann werden wir sehen was nächstes jahr wieder kommt!
 
ja schön wenn nichtmal 20% der normalen programme auf vista laufen ^^ da hilft auch keine hackererfahrung und programiererfahrung und die auf windoof vista zu schreiben
 
@kabelhai: ... leider vollkommen am Newsthema vorbei.
 
@kabelhai: frage, was läuft denn bittesehr nicht. Ich hab Vista Ultimate 32Bit, und bei mir läuft alles bis auf ein einziges Spiel alles. Auch Anwendungen laufen alle die laufen sollten. Natürlich gibt es ein paar Probleme mit der Kompalibität, das war bis jetzt immer so. XP war in seiner Anfangszeit viel schlimmer dran. Das hat aber nichts zu dem Thema beigetragen. Meiner Meinung nach soll Nvidia machen was sie wollen, und wenn sie ständig neue Chips auf den Merkt schmeissen, dieser Wahn hatte auch schon seinen Preis ich sag nur Geforce FX (5). Da hat die halbe Welt über Nvidia gelacht.
 
@kabelhai: Ich find das auch voll assi, das mein Autohersteller nicht gleich serienmäßig einen bösen Blick montiert !
 
Einfach kein Vista einsetzen. Frage mich wieso alle immer gleich auf die neuen OS aufspirngen müssen. Last das OS docherstmal bissel reifen und in nem Jahr werden auch Treiber kommen.
 
@deischatten: In der News wird nicht einmal "Vista" erwähnt, also auch Du vollkommen am Newsthema vorbei.
 
@deischatten: weil sich manche lieber gleich damit auseinander setzen, und mit den auftretenden fehlern mitlernen um diese zu beheben, als später dann, wenn alles relativ problemfrei läuft, null plan zu haben wenn dann doch mal welche auftreten.
 
Ja, klar?! Manche haben keine Ahnung. Die 2900XT ist als direkte Alternative für die GTS gedacht. An GTX kann ATI nicht mal denken. Und auch unter Vista ist die 2900er keine Alternative. Nicht mal die günstigere. Bildqualität brauche ich momentan nicht zu nennen.
 
Hab mich in meinem neuen PC für eine gebrauchte X1950 XT entschieden und wollte mir dann 2 Monate später die 8800 GTS kaufen.Wenn aber schon zum Jahresende von Nvidia was neues kommt werd ich wohl warten.
 
joar... nix gut für ati. scheiß ergebnisse in DX9 benchmarks, scheiß ergebnisse in DX10 benchmarks, verzögerungen bei der einführung, hat überhaupt probleme mit dem aktuellen topmodell von nvidia mitzuhalten, obwohl ads noch nicht mal das ende der 8er serie ist... wär nciht allzu schade, wenn ati draufgeht. mir kommt sowas eh nicht mehr in die bude. lieber ein paar euro mehr und dafür qualität.
 
@LoD14: Wenn ATI untergeht hätte NVIDIA wieder die absolute Monopolstellung auf dem Markt. Das hatten wir schon einmal und brauchen es nicht wieder. Im Allgemeinen sieht es im Moment aber nicht rosig aus für ATI/AMD und dass ist nicht wirklich das Optimum.
 
@LoD14: Auf welchen DirectX 10 Benchmark berufst du dich denn ?
 
@LoD14: Dich und die anderen die deiner meinung sind will ich mal sehen wenn ATI wirklich mal nichtmehr da ist...dann is nämlich nix mehr mit high-end grafikkarte für 500 €, musst mal schauen wie schnell nvidia dann die Preise anhebt. Mag ja sein das du ATI nicht wirklich gut findest, aber im endeffekt hat das auch für dich konsequenzen wenns die mal nichmehr gibt!
 
@sys: lost planet und call of juarez benchmarks. da ist ati bei beiden hinter nvidia.
 
Ich freu mich jetzt schon auf die 9 Serie von NVIDIA ganz klar, solange muss meine Volt-Mod Ultra halten länger nicht. Mit diesen Karten werden PCIe 2.0 und auch mehr Leistung einzug halten. mfg
 
Die sollen sich ruhig mal mehr Zeit lassen. Die Spieleindustrie hinkt doch total hinterher. Und wer will sich schon jedes Jahr eine neue Highend-Karte holen?
 
Alle mit ihren geprolle.. Ich hab den längeren!!
Spätestens in 2 Jahren sind die jetzigen Prolls am heulen, weil ihre Karten schon wieder alt sind..
 
@Hoshie223: ne, das dauert nur 6 monate maximal, desweiteren gibts heute noch kein spiel das eine quad-karte ausreizen würde, gibts ja alles schon, ne schnelle dx10 karte wird mit 4gb ram (was ja nix mehr kostet) und ner dualcore cpu auch noch mind 2 jahre aktuell sein, naja aber nvidia hat schon recht, sie weisen amd/ati in die schranken und zeigen ihnen "hey ihr könnt machen was ihr wollt wir sind euch aktuell ca. 1 jahr vorraus" und sowas ist verdammt lange in dieser branche, ist schade denn so bleiben die preise relativ hoch
 
@derinderinderin:
Im Endeffekt entscheidet immer noch der Kunde. Wenn es zu teuer ist, wird es nicht gekauft. Bei einer Grafikkarte handelt es sich ja nicht um etwas lebenwichtiges. Da kann man die ruhig im Regal liegenlassen.
 
Ich hab in meinen neuen Rechner schon den R650 eingeplant ^^
 
Es ist WAHNSINN!!!!

Keine News von nVidia oder ATI ohne Fanboy Gesülze. Wenn ihr mal raffen würdet das es mehr als tödlich für die Entwicklung und nicht zu vergessen für die Geldbörse ist, wenn ein Hersteller zu lange "Marktführender" ist. NE denn das hat ja was mit Allgemeinwissen zu tun und das haben einige wohl vergessen sich an zu eignen!

Ich bin nVidia ( Graka / Board ) und AMD ( CPU ) immer treu geblieben aber meine Verbundenheit zu den beiden würde niemals über den vernünftigen Menschenverstand hinaus gehen! Gleichwertige Produkte verschiedener Anbieter machen einen Preiskampf erst möglich oder hat sich da was geändert?

Also immer schön daran denken, ohne Konkurrents hätte der Blender auch keine 4 GTX´en denn die würde es dann wahrscheinlich nicht unter 4000€ zusammen geben ^^
 
@2fast:
Solange es sich nicht um "wichtige" Produkte handelt kann auch ein Marktführer nicht machen was er will. Und auch wenn ich gerne spiele, alles hat seine Preisgrenzen. Auf eine Grafikkarte könnt ich verzichten. Aber wenn Strom und/oder Benzin unbezahlbar wär, das wäre wohl schlimmer.
Man muss neueste Produkte einfach links liegen lassen, dann fallen auch bei einem Marktführer die Preise.
Weil, was nützt mir ein angeblicher Konkurrentkampf, wenn Preisabsprachen bestehen(bestes Beispiel Benzin).
Und das ist ja wohl nichts ungewöhnliches.
 
ist ganz einfach, wie immer und überall im leben..... mal ist der eine oben, mal der andere.... NIEMAND ist immer die nr 1.... kein intel, kein amd, kein nvidia und kein ati..... und kein bayern münschen und kein ferrari und kein team telekom *gg* :) ne zeit kann man den platz an der sonne genießen, aber die konkurrenten schlafen auch nicht und man wird wieder übertrumpft..... ist nun mal so..... also ist dieses ganze fanboygesülze sowas von weltfremd und kindisch..... aber eben auch menschlich.... viele wollen sich eben mit irgendetwas identifizieren.... prost... auf schalke *gggg*
 
Sehr gut. Hoffentlich mit DX10.1 (WDDM 2.1) Support. Sommer 2008 gibt es das dann hoffentlich in bezahlbar und sparsam, dann hole ich mir eine neue Karte und das vermutlich dann erscheinende neue GTA. *freu*
 
@BessenOlli: Hier kommt endlich mel einer der es scheinbar verstanden hat. Was will ich heute mit 2 oder 4 Grakas im Rechner wenn es NICHT ein SPiel gibt welches diese Leistung annähernd ausreizen kann. Lassen wir doch die DX10 Titel erst mal erscheinen, dann noch sehen was denn die Optik etc. genau von DX9 unterscheidet und als letztes noch was Karten kosten wo das ganze noch halbwegs vernünftig läuft. Dann stellt man fest das eine 8800Gts oder 2950XTX die dann noch 298,- EUR kosten völlig ausreicht. Vielleicht stellt man dann noch fest das ein SLI Verbund nicht das bringt was er verspricht und schon wäre ich stinkig über die verbrannte Kohle. Da bei vielen Spielen SLI GAR NIX bringt sehe ich das als albern an 2 oder mehr Grakas zu besitzen, die bis das System ausgereizt wird eh nur noch Schrott sind. Es hat noch NIE funktioniert sich ne 2. Karte günstig dazu zu kaufen wenn sie billig sind, denn da gibt es fürs Geld besseres. Siehe GF 78XX aufwärts. Was will ich mit 2 x 7800GT wenn ich fürs Geld ne 880GTS bekomme die dann noch besser löppt. Hat sich noch nie gerechnet. Drum SLI nix 4 me :-P
 
also ich hab jetzt seit ner woche nen x2 5600+ mit ner 1950pro, läuft unter xp (32 bit)... und das reicht im moment VÖLLIG.
solange es nichtmal 2 dutzend gute games gibt, die dx10 supporten, ist die aktuellste generation (von ramgröße und preis zumindest) von nvidia absoluter schwachsinn!!!!!!!__-selbst eine HD2900 von ati (nur gott weiß wieso das dingens im dx9 bereich angeblich nich viel schneller ist als ne x1950)....naja egal. jedenfalls is es unsinn, jedes jahr soviel kohle zu investeieren für die genialsten grafikkarten und die geilsten effekte, wenn kein spiel sowas überhaupt unterstützt. nur für vista ne 600 eur graka kaufen?, oder sogar dual-lösungen anschaffen...SCHACHSINN!!!!!!!!...selbst für pro-gamer dürfte der optische unterschied von dx9 auf dx10 wenig sinn machen...da man den unterschied nicht immer so genau sieht, wenn man die shots nicht direkt gegenüberstellt.....also hängt amd/ati NICHT wirklich nvidia hinterher,die halten n ball nur angenehm flach. ne 8800er für 600 oder ne 1950 für 160 eur - wer den unterschied nicht erkennt.....is betriebslind !!! :-)
 
@obiwankenobi:
Volle Zustimmung. Besonders die Unterschiede zwischen DX9 und DX10 hauen mich bis jetzt wirklich nicht vom Hocker. Und bei Shootern habe ich eh keine Zeit, um die angeblich viel schöneren Wandtexturen zu begutachten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte