Neuer Lesezeichen-Manager für Firefox 3.0 geplant

Software Noch in diesem Monat wollen die Entwickler des beliebten Browsers Firefox die fünfte Alphaversion der kommenden Ausgabe 3.0 zur Verfügung stellen. Darin soll erstmals der neue Lesezeichen-Manager "Places" zum Einsatz kommen, der einige ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wäre ein guter Anfang, wenn eine Grundlegende Funktion, wie das verschieben von Lesezeichen direkt im Menü funktionieren würde.
 
@modelcaster: Gut würde ich es auch finden, wenn die Bookmarks ab und zu mal noch auf Gültigkeit geprüft werden würden tun machen erzählen gesagt haben :D
 
@beide: hin und her schieben lassen sich die lesezeichen auch mit der lezezeichen-sidebar . einfach mal strg+b drücken oder ein button dafür in die buttonleiste setzen. dead links aussortieren kann man mit einigen erweiterungen halbautomatisch..
 
@modelcaster: also ich kann meine lesezeichen direkt verschieben ohne irgendein Addon!
 
@archiv: geht mir genauso..
 
Bei mir wiederum geht's tatsächlich nicht (mehr?): ob da wohl eine Extension klemmt?
 
Ich würde es mir wünschen wenn man seine Lesezeichen von MySQL Lite auf eine externe MySQL Datenbank auslagern und diese dann mit externen Anwendungen bearbeiten könnte und so... :)
 
Zum Glück wird es in Firefox 3.0 viele neuerungen geben die in der 2.0 gestrichen wurden. 2.0 war damals nur ein kleines Update, 3.0 wird ein großes. P.S. Weiß jemand etwas darüber ob im Firefox ein eingebauter PDF Reader drinnen sein wird?
 
@Maniac-X: kA baer so n pdf reader wäre nur ein ressourcen fresser, obwohl FF2 ist jetzt auch schon ein schlucker
 
Warum nicht auch ein Medienplayer? Und, ach ja, eine Office-Suite wäre noch schön. scnr
 
Es gibt inwzischen sehr viele PDFs im Web, es wäre Vorteilhaft, wenn man dazu nicht den aufgeblähten Adober reader bräuchte.
 
Wofür brauchst du den? Schon mal was von GSview gehört oder, wenn dir das zu "kompliziert" ist, Foxit Reader?
 
Ich hoffe, dass die Grundversion von FF3 nicht zu aufgebläht wird. Die sollen den schön schlank halten und per Extenstions aufmotzen lassen können.
 
Ist doch bisher in jeder Version so gewesen.
 
@Executter: yep hoffe ich auch. soll schnell & schlank werden ... brauche nämlich überhaupt nix außer ein browser der internet seiten öffnet und adblock^^
 
Wird es in der finalen Version ein neues Standardtheme geben? Das 1.5er Theme gefiel mir wesentlich besser als das 2.0er. Ja, die Erweiterungs-/Themenfunktion ist mir bekannt.
 
Ich warte immer noch auf das Update von 1.5.0.11 auf 2.x - wann kommt das?
 
@c0redump: gar nicht. Musste manuell machen.
 
@c0redump: ??? wie wärs wenn du einfach auf www.mozilla.com gehst und die 2.x runterlädst?
 
@c0redump: Das Fullupdate wird kommen, wenn 1.5.0.12 und 2.0.0.4 veröffentlicht wurden sind.
Die 1.5er User werden beim Update die Frage gestellt bekommen, ob sie auf 1.5.0.12 oder 2.0.0.4 aktualisieren wollen.
 
@Hexo: Unsinn. Ich muss zwar zugeben, dass Mozilla das große Update nicht wirklich gut geplant hat, aber das bedeutet nicht, dass es keines geben wird. Ob es jedoch 1.5.0.11->2.0.0.4 sein wird oder 1.5.0.11->1.5.0.12->2.0.0.4 weiß ich nicht.
Wer den 2.0 haben will oder braucht, der kann ja schon manuell updaten. Mir ist nichts bekannt, was dagegen spricht.
 
@hexo & archiv: Könnt ihr euch solche merkbefreiten Kommentare nicht einfach sparen? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal sc...
 
Das Wichtigste an FF3 ist imho der neue Kern... selbst Places halte ich für eher irrelevant.
 
Wird SQLite auch für Addons verfügbar sein dann um andere dinge zu speichern? oder muss man es dem Addon noch mitgeben?
 
Sinnvoll wäre mal die optionale Nutzung eines eigenen (!) Places MySQL Servers, den man in seiner eigenen Website installiert um dann diese Daten dort zu speichern und somit überall zur verfügung zu haben. Maxthn hat diese Funktion drin, nur leider auf einem Maxthon Server...
 
@Healey: das wärs ja wirklich ... da lassen sich dann auch nette web2.0 services um sowas entwickeln :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!