Microsoft: Kein Interesse an Übernahme von Yahoo

Wirtschaft & Firmen Microsoft versucht sich seit geraumer Zeit als Vermarkter für Online-Werbung zu platzieren. Google hält unterdessen die Marktführerschaft in diesem Bereich, dank seiner populären AdSense-Werbung. Vor einigen Tagen gab Microsoft nun die Übernahme des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir stellen sich da 2 Fragen: a) Wieviel ist Google mittlerweile eigentlich wert und b) Wieviel Kohle hat MS noch auf der hohen Kante *zwinker zwinker*
 
@DennisMoore:
Marktwert von Google ca. 150 Mrd.$, Barvermögen/Kriegskasse Microsoft ca. 29 Mrd.$, beides Stand 2006.
 
@dakra: Und umgekehrt? ^^ höhö :-)
 
@DennisMoore: umgekehrt?
 
@ CruZad3r: na marktwert von ms und barvermögen/kriegskasse von google
 
Barvermögen/Kriegskasse ist aber nicht das Buget für Übernahmen. dafür haben die ein eigenes Buget. Ich denke, MS könnte bestimmt Google kaufen. Jedoch werden die es nicht dürfen, nicht wollen und Google wird hat da auch kein Interesse denke ich.
 
@DennisMoore:
Marktkapitalisierung Google 81.591,91 Mio. EUR
Marktkapitalisierung Microsoft 217.571,22 Mio. EUR
Marktkapitalisierung Yahoo INC. 28.593,58 Mio. EUR
 
Hehe, Microsoft macht's sich leichter. Die schreiben nicht mehr jedes Mal, wen sie übernehmen, sondern nur noch, wen sie nicht übernehmen. Spart Platz. (Sollte Google ggf. auch mal tun)
 
Schon wieder diese Marktbeobachter. Entweder sie werden von anderem Handeln einer Firma überrascht oder sie beobachten etwas, was jeder schon längst selbst beobachtet oder sich durch reines 1+1 selbst denken kann.
 
Irgendwann haben MS und Googel alles gekauft. Dann fahren wir mid dem Google Auto zur Arbeit und mach uns MS Wurst auf's Brot.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr