Blu-ray dank PlayStation 3 in Europa auf Erfolgskurs

Hardware Bis vor der Markteinführung der PlayStation 3 war verkauften sich HD DVDs etwas besser als die Konkurrenz von Blu-ray. Wie zu erwarten war, hat sich das Verhältnis mit dem Verkaufsbeginn von Sonys neuer Konsole, die ein Blu-ray-Laufwerk mitbringt, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sauber. Finde Persöhnlich BluRay eh besser als HD-DVD ^^
 
@razze: Dreck, ich persönlich finde HD-DVD eh besser als BluRay ^^
 
Beides ist scheiße, die gute alte DVD ist immernoch am besten!
 
finde 25gb ebenfalls besser als 15gb (single-layer).
 
@all: hat mal jemand argumente oder is das so ne art sinnlos debate?
 
@schrittmacher: eher ne sinnlose debate... es wird sich eh erst nach einer zeit rausstellen was erfolgreicher wird und was sich mehr durchsetzten kann. und in paar jahren ham wir eh beide laufwerke in unseren rechnern (oder wenn es die technik zu lässt sogar eins das beides kann).
 
@schrittmacher: Ich hab eins. BluRay ist ein viel coolerer Name als HD-DVD. HD-DVD hört sich total spießig an, BluRay ist irgendwie funky und lässig :D
 
ich finde Auch dass HD_DVD besser Ist.
 
@razze: Vista kann nicht mal mehr von ner Datasette lesen :-(
 
@DennisMoore: Ich finde den Namen BluRay auch besser. Überall ein "HD" vorzupacken (HD-TV, HD-Ready, ...) ist einfallslos.
 
@krusty: 25GB kosten dann auch doppelt so viel wie 15GB...
 
Dass sich BluRay derzeit besser verkauft, ist ein vielzitiertes Argument der Sony-Fans. Es mag zwar stimmen, daß in letzten oder vielleicht auch den letzten beiden Monaten mehr BluRay-Filme verkauft wurden, aber das ist und war keine wesentliche oder womöglich entscheidende Menge. Die Absatzmengen der einzelnen Filme sind viel zu gering, um hierauf verlässliche Aussagen treffen zu können.

Fakt ist und bleibt allerdings, daß bei den Standalone-Playern das Verhältnis derzeit immer noch 4:1 bzw. zeitweise sogar immer wieder mal 5:1 zugunsten der HD-DVD-Geräte liegt.

Und entscheiden wird diesen Formatkrieg letzten Endes der Film- und Videofan - und nicht der Videospieler und Gelegenheitsgucker. Der wahre Filmfan kauft sich aber keine PS3, sondern einen richtigen Standalone-Player, weil er naturgemäß für sein Hobby das bestmögliche Equipment haben will. Ich kenne keinen richtigen Film- und DVD-Sammler, der seine DVDs auf einer XBox oder einer PS2 anschaut - alle haben sie mehr oder weniger hochwertige Standalone-DVD-Player. Alles andere wäre ja auch bei so einem Hobby völlig witzlos.

Von daher ist die Tatsache, daß Sony bzw. das BluRay-Lager die PS3-Abverkäufe gerne in Ihre Zahlen einbezieht, nichts als ein Marketinginstrument, um damit gegen die eindeutige Entwicklung bei den Standalone-Playern anzukämpfen - sonst würde es ja jetzt schon wieder zappenduster für BluRay aussehen.

Von der Qualität der Scheiben (Bildqualitöt und technische Spielereien) brauchen wir derzeit erst gar nicht zu reden - da lag die HD-DVD (zumindest bisher) meistens mehr oder weniger deutlich vorne (wobei sich zugegebenermaßen die Qualität der BluRay-Filme in den letzten drei Monaten schon deutlich verbessert hat).

Hier mal ein interessanter Link zum Thema:

http://www.movieman.de/Bericht.php?bid=23961&nid=5000 .
 
@MajorGucky: Stimme Dir voll und ganz zu. Ich hoffe das sich HD-DVD durchsetzt, da mir die Firmen dahinter sympathischer sind und es auch weniger harte Regelungen gibt.
 
@MajorGucky: ich find zwar das du recht hast mit dem was du sagst aber die news bezieht sich auf das medium im allgemeinen. klar war die dvd anfangs auch eher ein medium zum filme schauen, aber jetzt brennt fast jeder seine daten auf eine dvd. du darfst den computermarkt nicht außer acht lassen, da hier die große speicherkapazität sehr interessant ist.
 
@sh4ni: Das mag sicherlich so sein, daß der Computermarkt zum wichtigsten Faktor mutieren wird nach dem Filmbereich - allerdings sehe ich gerade hier aufgrund der Kostenstrukturen noch viel deutlicher den Vorteil der HD DVD - und zwar sowohl für Hersteller als auch für Verbraucher. Ob jetzt bei dem ein oder anderen Medium ein paar GB mehr oder weniger drauf sind, spielt meines Erachtens nur eine untergeordnete Rolle bei den Voluminas.

Im übrigen macht meines Erachtens die ganze Newsmeldung, "nim" möge mir das verzeihen, keinen wirklichen Sinn und hört sich eher wie das übliche Marketing-Gebrabbel von Sony an (zu diesem Thema siehe auch den Link von Movieman). Außerdem finde ich persönlich es doch ziemlich gewagt bzgl. Bluray oder gar der PS3 von einem Erfolg zu sprechen. Weder die Anzahl der verkauften Konsolen (von der ersten Woche mal abgesehen) noch der durchschnittlich verkaufte Spielesatz pro Konsole legt tatsächlich (zumindest bisher) einen wirklichen Erfolg der Konsole nahe.
 
@MajorGucky: Hm, und was genau unterscheidet einen Standalone-BD-player von einer PS3, vorausgesetzt man schliesst es beide ans gleiche Soundsystem (optisch-digital) und an den gleichen HDTV (HDMI) an? Das ist doch der WItz am digitalen: die 0en und 1en werden bei beiden gleich interpretiert und weitergegeben.
 
@MajorGucky: klar, hast ja auch recht, hab auch nix anderes behauptet. und find die newsmeldung auch eher.. naja. ich persönlich werde mir über die beiden medien erst ein bild machen wenn die ersten produkte zu humanoiden preisen im laden stehen. aber man sollte sony nicht unterschätzen. ich persönlich bin jetzt nicht die größte sony beführworterin aber die haben schon irgendwo nen großen einfluss. wie in der news von movieman schon steht können die marketingfuzis den markt nur durch heise luft beeinflussen. aber so wie man sony kennt, die natürlich immer ihr eigenes format brauchen (bestes beispiel: memory stick) werden sie hartnäckig drauf bestehen bleiben womit sich sony auch nicht sonderlich viel freunde macht. wenn sony so weiter macht werden sie mit dieser strategie irgendwann mal ganz böse hinfallen.
 
@Lofote:

Wie wär's z.B. mit der Qualität der Komponenten, den technischen Möglichkeiten bei der Bedienung/Steuerung und vor allem dem exorbitant (schätzungswweise vermutlich ca. 8-10x) niedrigeren Stromverbrauch?
 
@MajorGucky:
Seh ich ganz und gar nicht so. Zurzeit läuft die Ps3 nicht gut und die softwareverkäufe auch nicht. Wenn aber innerhalb des Jahres noch weitere Millionen seller an Spielen (bisher nur Resistance) kommen, hat zu den frühen Stadium der beiden Formate eines aufjedenfall schon hohe Absätze.

Weiterhin sind diese hohen Absätze über die nächsten 8 Jahre gesichert, denn so lang soll die Ps3 aufm Markt bleiben. Da das System über online Anbindungen und recht viel Rechenleistung verfügt, kann man es zu künftig auch updaten und um weitere Funktionen erweitern.

Das alleine was Sony zur 2. Jahreshälfte mit ihren erscheinenden Top Ps3 Spielen verkaufen wird, wird das HD DvD Medium nur durch Filme erstmal nichts entgegen zu setzen haben.

Dann werden die beiden Sommer Top Filme Spiderman und Pirates of the Caribean auch auf Blue Ray exklusiv erscheinen (Dvd abgesehen), da Walt disney und Sony Pictures hinter den Filmen stehen.

Daher denke ich, dass Blu Ray in diesem Jahr seinen Vorsprung weiter aufbauen und ausbauen kann.
 
Pha, kein Wunder sieht das so aus, kriegt man zu ner PS3 schliesslich auch nen BlueRay-Filmchen und wie gesagt die Spiele sind auch auf BD. Das ist wieder Marketinggebrabel und WF nimmts auf und gibts auch noch weiter. Toll wieviel DVDs die 360 wohl schon verkauft hat? IMO kommen beide neuen Formate nicht an.
 
@mumbat: liegt vielleicht daran das die ganzen neuen Formate noch viel zu teuer sind und die mehrheit der Leute haben wohl immer noch ein Röhrenfernseher, dort lohnt sich nicht wirklich eins der neuen Formate, da reicht die gute alte DVD noch massig aus.
 
@mumbat: alles eine Frage der Zeit, bei der DVD gings am Anfang auch schleppend wegen dem Preis und dann gings immer schneller und jetzt hat die DVD die CD meiner Meinung auch schon beim brennen überholt. Zu dem Thema BD gegen HD DVD denk ich mal stark dass sich Blueray durchsetzen wird, da man jetz schon mehr Blueray disks und brenner zum kaufen bekommt als HD DVD.
 
@Noobmare: Es heißt BluRay, NICHT BlueRay
 
Es gibt immer arme Irre.
 
@Mampf: auf wen bezogen?
 
blu ray wird sich durchsetzten !!!!!!!!
 
@makaveli07: Was für DVD's können deine Laufwerke lesen, -R oder +R??? "Die wichtigste Lehre der Geschichte ist die, dass die Menschen nicht sehr viel aus der Geschichte lernen." A. L. Huxley
 
Was ist so tolles an Blu-Ray? Mehr Speicherplatz und sonst? Fallen mir nur negative Sachen ein. Angefangen vom Kopierschutz, über hohe Playerpreise, die jetzt noch nicht mal alle Featueres haben. Sony hat darauf gedrängt, das erst Ende 2007 solche Player auf den Markt kommen. Warum wohl? Für Schlüsselupdates muss der Player über Internet kostenpflichtig upgedatet werden, sonst können keine akutellen Medien abgespielt werden usw. Das finden hier alle toll? Sind wohl alles PS3 Besitzer?

Rainer

PS: Die Blu-ray Beführworter sollten wenigstens mal ihr Lieblingsformat richtig schreiben.
 
@rainersurfer: Kommt drauf an wer etwas als negativ empfindet und wer es positiv sieht. Den Kunden ärgert der Kopierschutz natürlich, aber die Rechteinhaber der Filme finden das gut und richtig. Könnte ein gewichtiger Grund für eine Entscheidung für BluRay werden/sein.
 
@Dennismoore
Klar wollen die Rechteinhaber möglichst große Restriktionen gegenüber den Kunden. Deswegen wundern mich ja die vielen Blu-ray Befürworter. Das können ja kaum alles Rechteinhaber und Verleiher sein :-)
 
ihr könnt hier labbern was ihr wollt blu ray ist next gen wie damals die dvds auf den markt kamen wird es auch mit blue ray seinen lauf nehmen =)
 
Durchsetzen wird sich keins der beiden Formate. Wird genauso ein Mischmasch wie bei der DVD+ und DVD-. Jeder hält sein Format für das bessere und der Kunde muß mit Hybridplayern leben oder immer genau darauf achten ob sein Player den Film den sich der Kunde kaufen will abspielen kann oder nicht.
 
@DennisMoore: kannst du nicht vergleichen da es 2 komplett unterschiedliche formate auf unterschiedlichen standards sind und hier noch ganz andere märkte mit dazu kommen wie z.b. der konsolen markt. da wird die ps3 mit blu-ray und die xbox360 mit hd-dvd schon ordentlich mitmischen, verkaufen sich ps3 spiele gut, wird sich das positiv auf die blu-ray auswirken. wie das mit der xbox mit ihrem hd-dvd-laufwerk aussieht weis ich nicht. gibts schon xbox360 spiele auf hd-dvd?
 
@sh4ni: Spiele für die Xbox360 wird es nicht auf HD-DVD geben weil das HD Laufwerk nur optionales Zubehör ist. wär ja auch ein ding wenn man sich für manche spiele extra hardware leisten muss
 
@sh4ni: Hm..ich denke Spiele werden berechnet. Das is egal auf welchen Medium das daherkommt. Die Spielehersteller haben doch schon bei der normalen DVD Probleme, den verfügbaren Platz auszureizen. Blue-Ray: Wenn sich dieses Format durchsetzt, wird MS ein externes Blue-Ray-LW veröffentlichen und Ruhe is....
 
das stimmt es wird ein misch masch jeder wird sich den format holen den er "braucht"
aber nur zum brennen die filme die rauskommen werden aber von zeit zu zeit seinen format ändern ich meine es gibt zwar hd dvds aber blue ray beinhaltet auch das und ist viel größer =)
 
Naja, Blu-ray verkauft sich 3 mal besser als HD-DVD. 64 % sind aber keine Filme (sondern Software, d.h. Spiele). Also: 3*(1-0.64)= 1.08. Also ist die Anzahlt der verkauften Fimle von HD-DVD und Blu-ray gleich.
 
@garryb: Endlich mal einer der rechnen kann! Es ist natürlich immer so eine Sache mit derartigen News! Es ist einfach klar das sich ein Format welches zusätzlich zum Filmmarkt auch für eine relativ erfolgreiche Spielkonsole genutzt wird, mehr Verbreitung hat! Allerdings ist dies nur die halbe Wahrheit wenn man sich die einzelnen Märkte ansieht! Auf dem Softwaremarkt hat die Blue-Ray eindeutig die Nase vorne, zumindest solange die Playstation3 der einzige Mainstream Player ist, welcher in Massen auf dem Markt ist! Sobald aber der Playeranteil auch für HD-DVDs ansteigt, könnte sich die Statistik stark verändern. Insbesondere weil die Pornoindustrie hauptsächlich auf HD-DVD setzt! Das hat auch dem VHS System die Vormacht bescherrt!
Mir ist das alles egal, ich warte bis der Krams billig ist und dann benutze das was sich dann durchgesetzt hat! Allerdings denke ich das sich keines von beiden endgültig durchsetzten wird, die beiden Formate werden wohl nebeneinander existieren, genau wie jetzt bei den DVDs.
 
@garryb:
nur mit dem feinen Unterschied, das es gar keine Unterschiedlichen Kauf-DVD gibt. Man brauchte von Anfang an nur einen Player und der konnte alle Kauf-DVDs abspielen.
 
hahahhaha geil korekt alta jetzt weiß ich mehr
 
@makaveli07: kannst du eigentlich auch mal was sinnvolles schreiben?
 
Also ich hab ne PS3 und den James Bond von Sony dazu bekommen.
Nicht nur das der Film inhaltlich absolute schlecht ist, nein meine PS3 hat ihn mit 1.7 OS auch komplett in Schwarz/Weiss abgespielt.

Also ich werde sicherlich keinen Cent für eine BlueRay ausgeben.
 
@powerstat: nur zur info, das intro zu beginn des films IST schwarz/weiss :D
 
@Powerstat: Das liegt sicher nicht an der PS3 oder BluRay, sondern an Deinen Einstellungen am TV oder anderem Gerät :-) Du solltest schon auf RGB umstellen, ist Dir schon klar, oder?! lol... Leute gibts... "Uuuuh, aaah, meine PS3 ist sooo schlecht! Ich habe sie an meinen 40cm Röhrenfernseher von vor 10 Jahren angeschlossen und sehe GAR keinen Unterschied zwischen PAL und HD 1080p... uuuuaaaah, meine PS3 ist soooo scheisse" - das wäre genau so ein Kommentar gewesen, passt zu Deinem.
 
@Senfgeist: Oder er hat ein HDMI Problem für das er sicher nichts kann. Ich denke da wird es in Zukunft noch viele Probleme geben und ich bleibe dabei, solange nicht legal (privat) Kopierbar und ohne HDMI in voller Auflösung anschaubar wird weder das eine noch das andere gekauft. Ich kaufe mir sicher keinen neuen TFT nur wegen HDMI mein alter kann 1920x1200 hat aber kein HDMI also könnte ich nur mithilfe einer nützlichen aber hierzulande leider illegalen Software gucken. Das wiederum sehe ich aber nicht ein, weil ich nicht nochmal Geld ausgebe um eine legal gekaufte Scheibe ansehen zu können.
______________________________________________________________
Hinzu kommt das auch noch ein Günstiger Player der DVD, HD-DVD & BR-Disc abspielen kann auf den Markt kommen muss (wobei ich günstig als unter 100 Euro definiere)
 
bla bla bla bla bla
 
Wer ist denn dieser Blue Ray?
 
Da fallen mir spontan zwei Sachen ein: 1.)Beide haben sich bereits durchgesetzt bzw. werden sich durchsetzen, sonst wären sie nicht auf dem Markt 2.) Bei 64 verkauftten BlueRay-Scheiben und 15 HD_DVD-Scheiben kann von 'Führung' (noch) keine Rede sein.
 
:) test test und so :) ! Blue Ray wirds machen!
 
So n quatsch... 3 1/2'' disks werden das Rennen machen!!
 
Tach, nun will ich mein Senf dazu doch noch abgeben. Also ich bin entweder altmodisch und technisch noch hinter dem Mond lebend oder aber die Argumente hier scheinen nicht auf jeden zuzutreffen! Wenn man so liest das die DVD längst die CD als Brennmedium ersetzt hat frag ich mich was brennt Ihr für Datenmengen? Ich brenne hin und wieder mal und dann auch nur kleine Datensätze. Wenn ich ein Brennmedium mit 25 GB hab, was um Gotteswillen brenn ich damit? Meine Platte hat nur 40 GB. Außerdem sollte man auch die Brenndauer nicht vergessen, 25 GB brennen sich sicher nicht mal geschwind in der Mittagspause! Meiner Meinung ist der PC und das Brennmedium kein Argument, eher sehe ich die USB Sticks mit 5 GB und mehr stark im kommen.
 
meine meinung zu dem thema:
-die hoehere speicherkapazitaet (single layer) der blu ray disc finde ich besser
__>ftrotzdem bei beiden ist die speicherkapazitaet zu niedrig (single layer 50GB waeren gut)

-die hddvd ist soweit ich weiss leichter zu produzieren und kann besser vor kratzern geschuetzt werden(dickere schutzschicht moeglich__>geringere nummerische apperatur)

-beide formate haben den "tollen" kopierschutz aacs und setzen auf hdcp am hdmi/dvi port

-für die blu ray disc gibt es zusaetzlich BD+ als kopierschutz

ganz subjektiv: die firma toshiba sagt mir mehr zu als die firma sony:-)
und sony hat ja schonmal pech gehabt mit betavideo(zu wenig pornos)

Fazit:
__>ich glaube das medium wird sich durchsetzen das besser geknackt wird und fuer welches es somit eher filme im netz zum ziehen und selber brennen gibt

ansonsten wird sicher die porno industrie mal wieder beim siegeszug des siegermediums mitentscheiden(erinnerung an beta,video2000 und vhs:-)
 
Ihr ganzen ahnungslosen Winfuture Leser ala HD-DVD ist besser... bla blub. Keine Ahnung, aber aufgrund des Angebots mitquatschen wollen... Die HD-DVD ist Dreck! War sie von Anfang an. Eine Sackgassen weiterentwicklung veralteter Technik. Das Ding verwendet, genauso wie die normale DVD-R, eine organische Farbschicht um Daten aufzunehmen. Sobald der Shit mit Hitze oder grellem Licht (z.B. Sonneneinstrahlung) in Verbindung kommt, ist ende Gelände. Blu-Ray setzt auf anorganische Metallverbindungen, wodurch sie haltbarer ist. Die geschätze Lebenserwartung einer Blu-Ray liegt etwa doppel so hoch! Dazu kommt noch die höhere Speicherkapazität... Nee Leute. HD-DVD ist und bleibt abf*ck Müll. Ich kann nur hoffen, dass die HD-DVD dahin verschwindet wo sie hingehört: In den Gulli.
 
@Brand10: Du redest Müll. Schau Dir MajorGucky's Kommentar weiter oben an, dann weisste warum Blu-Ray Schrott ist. *nach-äff*
 
Die Pornoindustrie steht hinter BluRay, also wirds auch dabei bleiben.

Mehr Speicher-Kapazität und außerdem verhindert die neue Kunststoffschicht, genannt "Durablis" ein zerkratzen des Mediums.
 
Wenn BD dreimal häufiger verkauft wird als HDDVD, von diesen BDs aber zwei Dritttel Spiele sind heisst das, dass in etwa genausoviele BD-Filme wie HD-DVD-Filme verkauft werden.
Was ist das, die mathematische Entsprechung zu Karneval?
 
Ohne die PS3 wärs ein haufen Müll. Die HDDVD hat eine bessere Qualität und die Produktionskosten sind niedriger.
 
@Xtremo: Du redest Müll. Schau Dir meinen Kommentar weiter oben an, dann weisste warum die HD-DVD Schrott ist.
 
Hd-DVD hat eine bessere Bildqualität? Sag mal lebst du hinterm Mond!
Bei der Blue Ray kann die Kompression niederiger eingestellt werden da die Blue Ray duetlich mehr Speicher hat
 
zum glück kaufe ich keins von beiden. da ich ich alle Daten bald nur noch auf sd karten speichern werde. und diese lauten scheiben sogut wie ganz wech lassen werde :)
 
Rest in Peace, HD-DVD. Nur die Besten sterben jung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles