Microsoft Windows Defender: Neue Version erhältlich

Software Microsoft hat heute eine neue Ausgabe seines Anti-Spyware-Tools Windows Defender veröffentlicht. Sie trägt die Build-Nummer 1593.21 und steht auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Die kostenlose Software soll den Anwender vor Gefahren aus ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Versteh ich nicht. Soll die Produktivität durch Schutz schlechter Leistung steigern?
 
@hjo: Den Satz zuende lesen: "... schlechter Leistung des Computers und Gefahren für die Sicherheit steigern, die von Spyware oder anderer unerwünschter Software verursacht werden."
 
@hjo: und wann gibts das auf deutsch ?
 
@swissboy: ...Sie trägt die Build-Nummer 1593.21 und steht auch in deutscher Sprache zum Download bereit.... Hast wohl selber nicht richtig gelesen :P
 
@Swissboys: Ich weiß auch nicht, warum die Nasen hier immer so gern den US-Download verlinken, obwohl sie selbst im Text schreiben, dass es das auch auf Deutsch gibt... Hier der Link zur deutschen Version: http://tinyurl.com/ypthfb
 
@DON666: Danke, hab das wirklich übersehen. Übrigens: Mit dem Programm "Microsoft Windows Defender" hab ich so meine zweifel.
Ich meine, dass es überhaupt was bringt. Gruss
 
@swissboys: oh doch, das bringt auf jeden Fall was... aber wenn es im normalen Modus läuft merkst du davon fast nichts weil es alles selber entscheidet.... erst wenn du dich als Premiummitglied beim SpyNet festlegst, dann wirst du immer bei relevanten Entscheidungen, wie Browserstartseitenänderungen oder Autostarteintragungen gefragt.
 
Chuck Norris hat MS einen Roundhousekick verpasst.

Jetzt nutzt Chuck Norris LINUX.
 
@marvblu: Jetzt ham wa aber alle gelacht. Kopfschüttel !
 
@marvblu: Wenn Schläge auf den Hinterkopf das Denkvermögen steigern, sollte Chuck dich mal "besuchen" *augenroll*
 
Guderian: Du plenkst. :)
 
Wurde der Defender auch für Vista aktuallisiert und steht dann per Autoupdate zur Verfügung?
 
@DeafNut: wenn du mal versuchen würdest, mit dem windows defender ein update versuch zu starten, wüsstest du es :-)
 
@renegate98: Wenn ich gerade zuhause wäre wüsste ich es wirklich, aber das bin ich nicht! Vielleicht kann es mir ja jemand sagen der gerade vor seinem Vista System sitzt!
 
@DeafNut: na wenn du nicht so lange warten willst ... es gibt kein update für die vista-version
 
@DeafNut: Die aktuelle Version auf Vista ist: 1.1.1505.0!
Vermutlich wird scho noch ein Update kommen...
 
Es soll die Produktivität steigern durch den Schutz vor Pop-Ups, schlechter Leistung des Computers und Gefahren für die Sicherheit, die von Spyware oder anderer unerwünschter Software verursacht werden.

Der blaue Pfeil war weg!
 
@hjo: "Schutz vor..." und dann kommt ne Aufzählung! Schutz vor Popups, Schutz vor schlechter Leistung des Computers usw. Mensch, sowas lernt man doch in der Schule! :(
 
@ SparkleX: Ja ne, is klar ... das Wort "steigern" an eine günstigere Stelle gesetzt macht manches leichter lesbar.... aber was solls. Kannst wieder lachen
 
*hühü* viel Spaß beim Installieren. bringt nur was, wenn ihr etwas Systemleistung weniger haben wollt. Ist zusammen mit Live OneCare so mit das ineffizienteste Programm am Markt.
 
@pool: kann ich nicht bestätigen. Lief bei mir, als ich den mal testweise am laufen hatte, sehr rund und nicht merkbar langsamer.
 
@pool: das Teil stört ja nun wirklich nicht. Wahrscheinlich aber, weil es nicht wirklich etwas tut :D
 
@pool: Durch die Installation habe ich bei X-Wing vs. Tie Fighter 17 Frames mehr, weil böswillige hungrige Schadsoftware unschädlich gemacht wird.
 
@modelcaster: Installier bessere Anti-Spyware Scanner und du bekommst nochmal 20 FPS mehr :D
 
Wieso sind eigentlich die Infos über den letzten Scan nie verfügbar?
Warum werden die nicht richtig abgespeichert?
Sieht nicht sauber programmiert aus und stört mich irgendwie.
Z.B. habe ich einen automatischen täglichen Scan eingestellt,
da möchte ich auch sehen, ob gescannt wurde!
Im Verlauf steht auch nichts.
Unter Extras zugelassene Elemente auch nicht.
Und was bedeutet "Noch nicht Kategorisiert" im Defender Explorer, wenn es doch zugelassen ist? Crazy alles und unverständlich für den Fachmann.
 
@modelcaster: OK, wie ich sehe, löscht der CCleaner die Log-Datei von Defender. Jetzt muss ich noch rausbekommen, wie ich das gezielt unterbinde.
 
@modelcaster: Hey, lol, selten so gelacht, muahaha. Das nennt sich Fachmann, erstmal beschweren und auf das MS Produkt schieben, bevor man auf die Suche nach der Ursache geht..rofl..tzz MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON
Ich bin wenigstens darauf gekommen, das nützliche Informationen durch diesen Cleaner gelöscht werden.
 
kann man bei vista eigentlich automatisches updaten der definitonen für den defender aktivieren? ist irgendwie nervig, wenn alle paar tage "es sind neue updates verfügbar" aufpoppt. neue definitionen sind ja immer gut, da muss ich nicht entscheiden dass ich das installiert haben will.
 
Hatte den mal drauf und irgenwdann hat der mich so angekotzt, dass ich ihn deinstalliert hab. Wenn du nur das Datum irgendwie verstellst (habs z.B. auf 2020 gestellt) crasht der bei jedem Start mit irgendner unverständlichen Fehlermeldung... wenn nur n Update der "Definitionen" abgebrochen wird oder fehlschlägt crasht der bei jedem Start mit irgendner unverständlichen Fehlermeldung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!