Microsoft will persönliche Daten von Surfern erraten

Internet & Webdienste Wer bisher versuchte, im Internet durch die Angabe falscher persönlicher Daten anonym zu bleiben, muss sich in Zukunft möglicherweise etwas neues einfallen lassen. Zumindest in Foren und anderen Online-Communities könnten falsche Daten die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jo, jetzt müssen nur noch Microsoft und Google zusammenarbeiten.
 
@n00n: lol ja.... 2 irre firmen mit dem drang zur weltherrschaftt.... gibts dann in 30 jahren kriege? die armee der goggles gegen die truppen von M$? *gg* alles vollkommen bekloppt..... haben die alle keinen verstand mehr?
 
@n00n: Falsch! Denn Google "Tut nichts Böses"!

Microschrott schon, deswegen haben sie sich ja auch beide nicht lieb...
 
@n00n: also ist Microsoft das Imperium?
 
@ cmaus@mac.com: Klar, Google ist ja eine soooo liebe und nette Firma, die nur Informationen bietet, aber nicht sammelt. Klar, und Microsoft Vista ist Open Source. Microsoft und Google als eine Firma wäre DIE Katastrophe, da kannste den Stecker ziehen. Google weiß viel mehr, als nur Webseiten, die in deren Suchmaschine verzeichnet ist. Das ist ja das Schlimme daran. Der gläserne Inet-User ist nicht mehr allzu weit entfernt und Google arbeitet krätig daran mit.
 
@ CruZad3r: Und du Darth Vader :)
 
@ cmaus@mac.com: Ich sehe jedenfalls lieber Microsoft an der Spitze als Macinschrott. Die Firma ist noch viel viel böser.
 
Alle wollen wieder mehr Kontrolle - wenn das so weitergeht, haben wir bald wieder Monarchien - oder noch viel schlimmer, als Demokratien getarnte Monarchien (jetzt teilweise schon). Wird sicherlich in Windows eingebaut, bin ich dann zum Glück noch befreit von..
 
@Torbi: Ja wird Microsoft 100%ig einbauen! Achnein es gibt da ja doch noch sowas wie Gesetze :(
 
@Torbi: Das ist lächerlich. Nur weil deine Privatsphäre verletzt wird, werden keine Demokratien zu Grund gebracht. Das ist völliger Unsinn! Eine Monarchie könnte so etwas nutzen, aber Datenschutz ist kein Schutz vor Monarchie. Eine Monarchie brauch Kontrolle aber durch Kontrolle entsteht keine Monarchie.
 
@Torbi: Du meinst vielleicht statt Monarchie wohl eher Diktatur. Dafür spricht ja
das auspionieren vom Staat und auch unsere Beformundung.
 
Erschreckend :(
 
@muhkuher: Danke für ihr Posting Fr. Schmidt. Ihre ware Identität wurde mit Hilfe der Software MSnick2name v0.1b ermittelt.
Name: Uschi Schmidt | Alter: 47 | Beruf: Bürokauffrau
 
@muhkuher: stimmt das? o0
 
@ TTDSnakeBite: Schon mal das Wort "Spaß" gehört und das Gehirn eingeschaltet?
 
@muhkuher: mein gott es steht doch dran software das heist wens mit nem update kommen sollte macht man es einfach nicht und falls es in zukünftigen windows versionen integiert wird beendet man einfach diesen dienst
 
Ich finde das alles nur krank. Sinn sehe ich auch nicht, mit dieser Maßnahme. Und was soll das Erraten von Daten bringen, wenn auch die nicht 100% stimmen müssen?
 
@schildie: Vermutlich auf den User angepasste Werbung. Offiziell werden sie nicht schreiben können/wollen, das sie die Privatsphäre aufheben wollen
 
Ich glaub denen des nicht. Die können mich mal. Bei Plattformen, denen ich vertraue, bin ich mit meinem echten Namen angemeldet. So auch hier :) Aber alle anderen geht des einen Scheißdreck an, wer ich bin, wie alt ich bin, etc. Außerdem: Wie soll diese Innovation denn angeblich funktionieren? So toll, wie die Spracherkennung in Vista? Dann bin ich ne 164 Jährige Oma und heiße Elma Kuhmuluhu. So ein Scheiß regt mich echt auf! :(
 
@eber007: Du hast die Vista Spracherkennung noch nie gescheit getestet, oder?
Die ist nämlich wesentlich besser als viele der teurer Spracherkennungsdinger die du kaufen kannst!
 
@eber007: Elma Kuhmuluhu? Komischer Name.
 
@voodoopuppe: Unter den Blinden ist der Einäugige König!
 
@eber007: Dein Name ist Frank Kohlh***: Du bist 14 Jahre alt und hast am 7. Okt geburstag: Du kommst aus 97070 Würzburg: Deine Telefonnummer ist 0931 / 57 12 **: Hätten deine Eltern im Telefonbuch neben Namen und Nummer auch noch die Straße angegeben, hätte ich dir auch die sagen können.
 
@eber007: Ich mach mal weiter... In 6 Jahren wirst Du Dir bei DocMorris über das Internet ein Blutdruck senkendes Mittel kaufen. In 6,5 Jahren wirst Du gekündigt. In 7 Jahren wirst Du immer noch arbeitslos sein. Wer will schon einen 21-Jährigen mit Herz-/Kreislaufproblemen einstellen?
 
die sollen bloß nicht auf die idee kommen, das in windows einzubaun, dann bin selbst ich ex-kunde....
 
Och, so schwer ist das jetzt auch nicht:
8 Stunden am Tag online, 90% Porno-Seiten=männlich und 30 Minuten in der Woche online=weiblich (Vorurteile sind was schönes:P)

Dafür brauch ich jetzt kein eigenes ForschungsstudioXD
 
@grievous.n1: tolles kommentar, bekommst nen plus von mir. aber was ist mit den WoW und CS Surfern? ^^
 
omfg das bedarf bei mir gesprächs runden die ich hier garnich anschneiden kann o0
 
Ist total unglaubwürdig. nim wird bestimmt deshalb wieder mal keine Quelle genannt haben. Selbst wenn das stimmt, Cookies aus und fertig. Außerdem sollte man sich eher Sorgen um Google machen.
 
@Kritikus: Ich denke nicht nur, dass es unglaubwürdig ist, sondern fast unmöglich (jedenfalls bei mir). Nur wenn mein Provider die Daten herausgeben würde, hätte MS meinen richtigen Namen. Wieso sollte ich auch im Internet meinen richtigen Namen preisgeben? Never! Und anhand von Cookies können sie sehen wo ich war aber dennoch nicht, wie ich heisse und schon garnicht erraten. Das ist lächerlich.
 
selbst wenn sies in windows einbauen, dann wird das als vorteil verkauft werden, und es wird bestimmt auch viele vorteile bringen - zb anpassung des PCs ans benutzerverhalten (selbständiges hoch- und herunterfahren, je nach gewohnheiten des nutzers, oder sonst irgendwas komfortables...) - im endeffekt werden die meisten die nachteile in kauf nehmen, wenn sie sie überhaupt kennen.
 
@nonyob: besonders auf das selbsständige ausschalten freue ich mich... mitten in einer wichtigen präsentation bitte... aber das wäre bei windows nicht das erste mal...
 
cool endlich bekomme ich bald die werbung die ich will... Oo-oO
 
lol
Spyware direkt von MS in Windows integriert...
hoffe man kann sich gut dagegen schützen..
 
@blue_think: der trick daei ist, dass MS dir das so verkaufen wird, dass du dich garnicht dagegen schützen willst. das is wie mit dem TCPA kram. das TPM wird jetzt als verschlüsselungs-chip verkauft, mit dem du DEINE daten sichern kannst. das damit nebenbei auch hollywoodfilme an die leine gelegt werden, wird nirgends erwähnt.
 
und schon wieder ein weiterer Grund auf Linux umzusteigen^^.
 
kinnaz... merkt einfach mal... diese amifirmen wollen nicht euer bestes.... die wollen euch aushorchen und abspeichern um daten zu verwerten und zu verkaufen und ausnutzen.... wie naiv sind da noch M$ oder gogglefans?.... na ok... oder eben erst 16 jahre alt
 
Und die Daten werden direkt an die diversen Geheimdienste gesandt :-)
 
Na viel Spaß beim raten MS :)
Ich freu mich schon auf OSX Leopard dann steig ich endlich um.
...wird ja auch Zeit.
 
Verstehe nicht, wie sie das erraten wollen, jeder Mensch tickt anders - im Durchschnitt aber alle gleich - wenn sie also aufgrund der gesammelten "random" Daten auf den Durchscnittsuser zurück"rechnen" - dann könnten sie doch einfach gleich die Daten eines Durchschnittsusers nehmen.
 
Nun muß MS noch Schäuble einen Job geben, dann paßt das gut.
 
@jediknight: Der hat doch schon nen Zweitjob als Schauspieler. Hat der nicht bei Star Wars als R2D2 auf 2 Rädern mitgemacht:D? Also ich halte es für kaum möglich die genannten pers. Daten zu erraten. Es sei denn, MS nutzt dafür nicht das Surfverhalten etc., sondern durchleuchtet gleich den ganzen Rechner. Otto-Normal User hat mit Sicherheit irgendwo persönliche Daten auf dem PC, irgendwelche Fotos oder weiß der Henker was.
 
Das ganze zeigt doch schon, wie unnötig ein Bundestrojaner ist
 
Wird dies nicht in einigen Ländern als Stalking bezeichnet und als Straftatbestand behandelt. Es fing vor einigen Jahren in den Super- und Baumärkten an "Darf ich sie nach ihrer Postleitzahl fragen?" "Ja selbstverständlich, was Zahlen sie denn dafür?"
Ach ich darf dafür bei Ihnen einkaufen, das ich ja nett.
 
Microsoft macht sowas schon seit Jahren und kommt bisher damit davon. Lest Euch das hier mal durch! Viel Spaß!

Bin froh, dass ich von MS seit 2 Jahren weg bin...

none of them
 
Lasst es doch einfach auf euch zu kommen. Kommen lassen und dann einfach immer schön verklagen.
 
Sowas gibt es doch schon lange, viele (gute) Foren arbeiten schon mit Vergleichdaten um lästige Doppelnicks zu finden. Gerade was die Cookies anbelangt ist es doch ein alter Hut, dass diese für diese Zwecke eingesetzt werden können. MS wird es wahrscheinlich nur ein wenig präziser machen. Was denkt ihr, wie zum Beispiel die Behörden es machen? Wer heute noch denkt, dass er im Netz anonym ist, ist wirklich naiv.
 
Puh Gott sei Dank, dann werde ich wohl doch noch erfahren wer ich wirklich bin xD Dank dir MS ^^ Ich frag mich nur ob dieses "Erraten" so zuverlässig ist, dass dieses System überhaupt einen Sinn hätte. Denn wer möchte schon mit einem falschen Namen angesprochen werden. Und was passiert, wenn man seine richtigen Daten angibt und diese als falsch erkannt werden und so verfälscht werden? ... Ich mein es gibt viele Erwachsene die sich wie Kinder aufführen.

Vllt. sollte man solch ein System eher zum Schutz für Forenbesitzer nutzen. Nach dem Prinzip: Benutzer als Spamer, Möchtegern Gangster oder Idiot erkannt. Ab in die Quarantäne, alle Beiträge noch dazu und warten bis der Admin diese Person vom Board bannt.
 
Also was soll der Aufwand... wie wärs denn einfach mit der Herausgabe gültiger 98,ME, XP, XP MCE, Vista Lizensierungsinformationen...? Dann noch mit Klicktel abgleichen... und das ganze mit der Paybackdatenbank kreuzen.... 3Billionen Dollar für Schäuble daß er die Digitalen Perso Daten rausrückt.... und von der Steuerbehörde dann die Jahresabschlüsse... und Kontenbewegungen... warum den erraten...??? WIE ALBERN!
 
Immerhin können sich dann bald alle Foren-MS-Befürworter freuen. Wird beim näxten Kauf eines MS Produkts als Bonus akzeptiert und Windows2009 kostet sie nur noch die Hälfte. Linux runtergemacht ein Viertel. Google besifft? Gratis +50$ raus. Also: Fangt schon mal an. Die Forenbeiträge werden archiviert. Das nächste Windows wird das Beste ($) aller Zeiten!
 
Hm tschade das wir alle zum Gläsernen Bürger werden, aber ich denke mal das wird eh verboten irgendwer wird da schon gegen klagen :-)
 
@DaRookie117: Vielleicht erwägt die EU da wenigstens mal eine BERECHTIGTE Maßnahme :-)
 
@DaRookie117: der gläserne bürger bist du nicht erst, seit es das internet gibt. alle regen sich auf, was die stasi zu ost-zeiten gemacht hat - daß der BND haargenau das selbe tut, bedenkt nie einer. im grunde kann doch jeder poplige sachbearbeiter der krankenkasse ganz leicht herausfinden, welche krankheiten man hat bzw. hatte und ich möchte wetten, über manche sachen werden in der kaffeepause witzchen gemacht. vielleicht hört man ja sogar mit, wenn du mit jemand telefonierst - weiß man's...?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles