Motorola will Handys über Solarzelle im Display laden

Telefonie Motorola hat ein Patent zugesprochen bekommen, das nach Angaben des Unternehmens ein Aufladen der Akkus von Mobiltelefonen über im Display integrierte Solarzellen ermöglicht. Die Idee ist nicht neu, bisher war es aber nicht gelungen, genügend Licht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja Mensch... toll! :-D
 
Bringt leider nix wenn man sein Handy in der Tasche hat. Aber für die Kiddys die eh den ganzen Tag aufm Schulhof Klingeltöne austauschen und Videos von sich selbst beim pinkeln rum zeigen und natürlich die Hippen HandyDJs die im Bus und in der Fußgängerzone ihr Handy als Ghettoblaster benutzen und alle um Umkreis von 10 Metern damit auf den sack gehen, für die ist das sicher ne tolle Sache. :-)
Aber vielleicht Bringen dann die Modeschöpfer bald hosen mit eingearbeitetem Fenster, damit die Handys auch durch die Hose geladen werden können.
 
@PlayX: Hervorragend :-) Dafür gibt's n Plus - und für user ichdoch direkt auch noch :-)
 
@PlayX: Wie heißt es sonst immer? :-)"Das Gerät keiner direkten Sonneneinstrahlung aussetzen"
 
@PlayX: Von mir auch ein Plus...genau das wollte ich auch gerade schreiben...
 
Sicher Praktisch wenn das Handy dann irgendwo liegt wo Sonne ist geht das Akku nich so schnell leer =)
 
@tiger2: Tja, dafür stirbt das Display dann den Hitzetod....
 
Und die Handyversicherungen werden dann teurer, weil jeder Hans und Franz sein Handy auf der Parkbank lädt und es geklaut wird. Super.
 
@Psycho-Commander-One: ....-Dann leg´s doch an die Kette!
 
@Psycho-Commander-One: ziemlich einseitige sichtweise. es gibt auch menschen, die ihr handy geschäftlich brauchen und nicht um jamba großkunde zu sein. mein handy liegt auf dem schreibtisch und nicht unter der schulbank
 
Und was machen Handybesitzer die in Ländern wohnen wo es keine Sonne gibt ^^
 
eigentlich keine schlechte idee. so kann sich die betriebszeit um einige stunden verlängern, da man das handy ja auch mal an der frischen luft liegen hat und nich nur in der hosentasche.
 
Find ich gut diese Idee. HAbe auf selben Prinzip arbeitende Armbanduhr v. Citizen, läuft Seit nunmehr ) Jahren ohne Probleme und Batterietausch.
 
also, wenn mehr licht durchgelassen wird, kann man doch auch viel besser lesen oder nicht? demnach entfällt die energie, die das display beleuchtet... also an und für sich doch nichts negatives...
 
@Spansky: dfür bessere lebarkeit müsste mehr licht von innen nach aussen durchkommen... dieses liecht müsste dann reflektiert werden und stünde also nicht für die stromerzeugung zur verfügung...
Ich bin mal gespannt wie das mit der beleuchtung dann funktioniert... licht hinter solarzelle oder andersrum ... :?
 
frage am rande: kann man ne solarzelle mit der displaybeleuchtung ebenfalls aufladen? aber so ganz versteh ich es auch nicht, hab mein handy seltenst nicht in der tasche. selbst mit nem steckerlader dauert der recharge ja ca. 2h, mit der solarzelle und dessen magerausbeute dann wohl 2tage!?
 
@muesli: denk ma zum voll laden soll diese technik nicht verwendet werden, sonder mehr dazu, die Standbyzeit zu erhöhen.
 
Ja wieso nicht ? Meine Uhr macht das genau so !
 
@tito_2000: die braucht aber auch kaum saft, ausserdem ist diese den groessten teil des tages der sonne ausgesetzt...bissl ueberlegen musste schon mal...
 
das sind doch keine Hobby Bastler, die werden sich schon was dabei gedacht haben und der sinn ist schon cool wenn auch nur die Standby oder sogar das laden des akku vollständig möglich währe. Die Idee is der Hammer! währe Genial wenn sowas in den PPC bereich Einzug erhält ^^
 
@MainFrame: der naechste traumtaenzer! nicht nur, dass es schwierig sein duerfte, die standbyzeit eines handy entscheidend(!) zu verlaengern, nun wilst du auch noch 400watt und mehr per solar speisen...
 
@MainFrame: @muesli: Ich glaube du hast da was falsch verstanden^^
er meint einen PocketPC und keinen PC! und ein PPC brauch nichtmal annaehernd 400 Watt :P

aber es ist ne gute Idee, und JA ich finds als besitzer eines PPCs auch toll, weil wenn man diese Technik in die riesigen Displays von PPCs integrieren wuerde, dann waere die Standbyzeit um einiges Laenger.
 
Da lasse ich mich mal überraschen :) , obwohl ich Motorola net mag :-P
 
klasse. dann heissts bald nimmer "oh schatz sorry, hier issn tunnel" sondern "oh schatz sorry, hier is grad keine sonne" ^^
 
Ich finde es top. Muss viel mehr solche Ansätze geben. Solarzellen gibts schon seit 25 Jahren oder so. Könnten schon überall benutzt werden inzwischen...

Geilere Energie als Sonnenenergie gibts einfach nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links