Megafusion vereint Plattenriesen Universal und BMG

Wirtschaft & Firmen Am heutigen Dienstag hat die EU-Kommission in Straßburg den Zusammenschluss der Bertelsmann-Tochter BMG mit dem US-Plattenlabel Universal unter Auflagen genehmigt. Damit entsteht der größte Musikverlag der Welt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zu diesem tragischen Ereignis kann leider nichts gepostet werden!
 
@AEA: Warte erst einmal ab bis alle Tränen getrocknet sind und wieder klarer Blick auf den Monitor herrscht.
 
Spontan ist mir zu dieser Meldung auch nur "WAYNE" eingefallen. Na ja, wat solls...
 
klare monopolstellung ... das kann ja was werden!
 
@Xerox: die haben das monopol auf musik, die dadurch auch nicht besser wird *höhö*
hauptsache die fangen nicht an, indielabels aufzukaufen.
 
@Xerox: Ich frag mich auch warum die dass zulassen. Sicher ist wieder schmutziges Geld unterwegs. Es lebe die Korruption.
 
das sollte aber auch die drm-freien downloads häufen. verträge brauchen nur mit einer firma abgeschlossen werden.
 
Auf einen Kurswechsel in Sachen DRM, günstigere CDs, etc. darf man wohl nicht hoffen?
 
@JeanDupont: Na ja Universal steht für DRM freie Musik. Günstige Preise sehe ich allerdings auch nicht auf uns zukommen :(
 
Was wird sich konkrett für den Endverbraucher ändern !? :o
 
Denk mal zurück. BMG ist für den Rootkit verantwortlich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rootkit$Bekannte_Rootkits_der_letzten_Jahre

http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_BMG_Music_Entertainment$Spywareskandal

Kauft nichts von denen.
 
in anderen worten: nochmehr dsds und anderer schmarrn, der dann mit marktmacht per radio, tv, klingelton etc auf den markt gedrueckt wird :(
 
bertelsmann wird schon wissen, warum die die musiksparte verkauft haben....es wird immer schwerer mit musik noch geld zu verdienen.... emi hat auch zig millionen verlust gemacht.... ich kanns nur begrüßen.... aus der musikindustrie sollten wieder was künsterlisches werden, keine industrie eben... kleine label sind oft besser, als diese riesen
 
Ich finde es gut dass sich diese Dinosaurier zusammentun. Somit werden die noch Unflexibler und noch viel Undynamischer. Das ermöglicht es dann erst wieder dass anderen kleinere auch etwas vom Kuchen bekommen.
 
... mir ist es wurscht, denn ich kaufe schon lange keine CDs mehr ...
 
Warten wir erst mal ab, was die beiden zusammen vorhaben. Vllt entwickelt es sich zum Negative. Es könnte aber genauso andersherm laufen. Vllt bekomm ich meine Premium CD doch bald wieder für 10 Euro *WunschtraumInMeinenGedanken* :)
 
Was hat solche News in einem Windows Online Magazin (Winfuture) zu suchen
 
@cerdic: weil eben viele leute auch musik am pc hören? schon mal was von multimedia gehört? *g*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen