Microsoft baut eigene Fabrik für den MP3-Player Zune

Hardware Microsoft hat angekündigt, dass der MP3-Player Zune zukünftig in einer eigenen Fabrik in China hergestellt werden soll. Dort wird man allerdings erst die zweite Generation des iPod-Konkurenten fertigen, der zahlreiche Verbesserungen mitbringen soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Praktisch.. spart den chinesischen Raubkopierern den Flug zu den Messen in den USA und Europa.
 
@Mudder: lol alter^^
 
die planen schon die 2. Generation, dabei gibts die erste noch nicht in Deutschland krass.
 
@urbanskater: Ist halt nicht jeder so lahmarschig wie du, so dass er nicht in die Zukunft plant
 
@ gigi1973: Welche Logik steckt hinter deinem Kommentar?
 
@urbanskater: ja das ist mir schon klar dass die Zune weitierentwickeln, nur ich würde Zune hier in Deutschland auch gerne mal sehen, wie soll ich ihn benutzen wenn es ihn hier nicht gibt, und Importieren lass ich ihn nicht. Ich bin der letzte der über neue Technicken meckert, da ich immer auf der Suche nach Updates bin. LoL
 
@urbanskater: "Ich bin der letzte der über neue Technicken meckert, da ich immer auf der Suche nach Updates bin. LoL" Du erstaunst mich immer wieder.
 
@urbanskater: die Zunes in Deutschland zu verkaufen war von MS nie geplant. Ich hoffe mal die der 2. Generation kommen dann endlich hierher
 
@Urban's Kater: Technicken, Das - Tanzform in Techno-Discos, in denen der Tänzer auf der Stelle stehen bleibt und nur den Kopf zum Takt der Musik in vertikaler Richtung auf und ab bewegt.
 
was für ne wortwahl.... sie wollen ein besseres produkt abliefern um es mit dem ipod aufnehmen zu können....

also scheint das bisherige produkt das nicht zu können... und es mit jemanden aufnehmen können heißt irgendwie auch net besser sein.... eher gleichziehen... wie auch immer.. der zug ist abgefahren.... ipod ist ja schon fast ein synonym fürn mp3 player.. da kann M$ nix mehr ändern
 
@Undergroundking: Das einzige was Ipod bietet ist ein teurer name mit minimalsten funktionen :P
 
@ripdeluxe: Ich hab auf meinen Ipod die Rockbox-Firmware drauf und jetzt bin ich mehr als zufrieden damit. Bis auf die Videowiedergabe funktioniert alles besser (aber so oft hab ich die eh nicht benutzt). Kann ich eigentlich jedem Ipod Nutzer empfehlen.
 
@ripdeluxe: Du hast Recht, allerdings ist das noch nicht bei den DAUs angekommen. Apple macht eben gute Werbung und war zur richtigen Zeit am richtigen Org. @CNester: Ich habe auch mal Rockbox auf einen Ipod gespielt: was das für ein Gefummel war! Du hast natürlich Recht, es ist weitaus besser. Aber welchem DAU, aus dessen Gruppe Apple ihr Geld zieht, willst du diese Prozedur zumuten? Das ist einfach zu hoch für den Großteil der Anwender.
 
@Undergroundking: Das ist die Wortwahl von xylen und nicht unbedingt MS. Da es keine Quellenangabe gibt kann man das halt nur noch auf xylen schieben. Ipod ist eine Art kleines Statussymbol. Nichts-desto-trotz gibt es wirklich bessere Player zum fairen Preis. Jeder so wie er mag, aber wenn mich eine Firma (so wie Apple) dazu zwingt ihre eigene Software zu benutzen und diese Einschränkungen soweit gehen, dass ich MP3s, die nicht aktuell auf dem PC sind sang- und klanglos vom Player gelöscht werden (s. Shuffle)...ja dann muss ich sagen: Nicht mit mir. Wer soetwas mit sich machen lässt, der soll sich ruhig mit den weißen Steckern in den Ohren schmücken und doch immer wieder heimlich zu Hause über solche Einschränkungen ärgern. Ich jedenfalls freue mich auf den Zune. Ob der meinen Erwartungen bzw. Voraussetzungen erfüllt sei mal dahingestellt, aber Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.
 
@felixfoertsch: Da könntest recht haben *G* Is echt ein "geficke" bis die Firmware drauf und vor allem herzeigbar ist (ich erinner mich noch an den ersten Moment beim einschalten *würg*). Sind allerdings die Themes drauf kanns echt mit der orginal Firmware konkurieren. Sogar die Coveranzeige funktioniert mittlerweile
 
also ich habe selber keinen ipod, ich hab nen samsung, weil der schon aus alu war, da waren die ipods noch aus plastik....
trotzdem bleibe ich dabei... ipod hat den namen, das IMAGE, worauf eben sehr sehr viele wert legen... ist nun mal so... wer will lieber schuhe von aldi anstatt adidas.... und der ipod ist ja nun auch net schlecht, viele achten eben auch net auf jeden kleinen technikvergleich... zB die mädchen.. die wollen was eben gut aussieht und n geiles image oder meint einer, dass mädchen stunden im inet suchen, was irgendwie ne technik hat (soll nicht frauenfeundlich klingen, ist eher so ne beobachtung)..
ein mp3 player ist ein lifestylprodukt eben... und apple hat den coolen namen, das image, ist trendy usw... da kann M$ machen was sie wollen, das ist nix "cool"... wenn eine vergleichbare technik mit ähnlichem nutzwert im markt ist, kauft man mach image... ist nun mal so
 
@Undergroundking: meine freundin hat sich vor einem halben jahr einen mp3-player zugelegt und mit mir gemeinsam bewusst nicht den ipod(nano) genommen, weil das preis/leistungsverhältnis einfach nicht gestimmt hat! Andererseits hat sie sich dann den einen weißen player von samsung gekauft der ums selbe geld 1gb weniger speicher als der schwarze hatte, bewusst! O_o
 
"[...] Dort wird man allerdings erst die zweite Generation des iPod-Konkurenten fertigen, der zahlreiche Verbesserungen mitbringen soll. "

Ich denke mal mit "Dort" ist wohl China gemeint, oder meinen die da ernsthaft das MS werk?

Wäre ja schön dämlitsch

Wer Rechtschreibfehler findet usw. ....
 
@Psychodrummer: Es wird das MS-Werk gemeint, das in China für den Zune Generation 2 gebaut werden soll oO
 
"In der eigenen Fabrik will man auf jede Komponente Einfluss nehmen, um so ein besseres Produkt abliefern zu können" ... Eine Ohrfeige gegen Toshiba
 
@hjo: Nicht wirklich. Die Zusammenarbeit mit Toshiba war ja nur deshalb eingegangen worden, weil sie schnell ein Produkt auf den Markt bringen wollten. Deshalb wird es die erste Generation auch nicht in Deutschland geben. Selbst MS muss manchmal eben klein anfangen :)
 
Dann ist Toshiba wohl gerade gut genug, um klein anzufangen und etwas schnell auf den Markt zu werfen... was auch vielleicht (reiner persönlicher Verdacht) von der Qualität her gar nicht für D geeignet wäre
 
Na da dürfte ja eine umgebaute Scheune ausreichen. Bei den geringen Stückzahlen die die absetzen wäre alles andere eine Geldverschwendung. Jobs hatte (auch wenn er mir nicht sonderlich sympathisch ist) recht, als er in den frühen 80ern einmal sagte, Apple baue im Vergleich zu MS einfach die schöneren und durchdachteren Produkte. Der Zune ist wahrlich keine Meisterleistung von MS.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Na komm, 234 Stück davon wurden doch schon in China verkauft. Ach nee, das war ja Vista.
 
Ein Zune-Mitarbeiter hatte übrigends diese Meldung dementiert: "We are building our own products, but we are not building our own factory." Cesar Menendez auf seinem Blog Zuneinsider.com
 
zune in kackbraun need ::)
 
Wieso lassen sies nicht einfach sein? iPod hat doch das Rennen gewonnen.
Immer diese Nachzüglerei mit ihren hässlichen Kästen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr