Rekord: Zwei Drittel der Deutschen verschicken Mails

Internet & Webdienste Die Bedeutung von elektronischer Post nimmt weiter zu. 2006 haben in Deutschland knapp zwei Drittel aller 16- bis 74-Jährigen (60 Prozent) das Internet genutzt, um private Emails zu verschicken oder zu empfangen. Das sind etwa 37 Millionen Menschen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal stelle sich nur vor wie hoch die Zahl wäre, wenn man den Dinosaurier SMS abschaffen würde.
 
@n00n: Den braucht man gar nicht abschaffen. Emails sind jetzt schon billiger, und wer sich mit Emails auf dem Handey auskennt der schreibt eh nur noch Emails statt SMS. So kosten 30MB volumen bei meinem Anbieter grade mal 10€, und dafür kann man tausende Mails versenden. Schade nur das nicht jeder so ein Gerät hat was man so leicht auf Mail konfigurieren kann.
GreeTz
 
Und wer achtet alles auf so etwas Wichtiges wie Emailsicherheit? Verschlüsselung ist so einfach, und bringt so viel. Emails sind wie Postkarten.
 
@Animotion: Beruflich verschlüssel ich ... Privat nicht immer. Es ist halt immer das Problem mit dem Gegenüber, das eventuell keine Ahnung davon hat :O
 
@Animotion: Und wen Interessierts? Ist mir doch wurscht wenn wer meine Emails liest! Und zudem ist eine Verschlüsselung für eine riesige Mehrheit der User einfach zu kompliziert! die sind froh wenn sie das Mail verschicken können.
 
@HNM: Tatsächlich? Dann poste doch mal deine Emails hier. Wenn es dir doch egal ist.
 
@HNM: Wenn in deinen Mails nur steht: Ich komme heute Abend vorbei, oder ich liebe oder hasse dich ist das sicher so. Beruflich könnte das aber zum Problem werden.
 
@Animotion: Ach komm ich bitte dich. Du verschlüsselst deinen privaten E-Mailverkehr vollständig? Dann hast du aber wirklich etwas zu verbergen, was für einen, der etwas Bestimmtes sucht, interessant sein könnte. Klar was ich damit sagen will?
 
@Animotion: In einem Mail könnte zb stehen:

Privat: Wann bist du heute auf dem Zug? kannst du mir da ein Bier mitbringen und wollen wir heute schwimmen gehen? Fährst du?

Geschäfltlich: Sehr geehrter Herr Animotion
Würde Ihnen ein Meeting morgen um 09:15 Uhr passen?
Freundliche Grüsse
HNM
____________________________________________
na? was ist daran geheim?
 
@HNM: "Wann bis du heute auf dem Zug?" sollte man wirklich geheimhalten. S-Bahn Surfen ist nämlich eine Straftat. :)
 
Tja, es ist schon traurig-interessant, wie unbedaft und naiv die meisten User beim Thema Privatsphäre und Datenschutz sind. Nur mal so am Rande: Wer Emails und Chats verschlüsselt, will nichts "geheim" halten, sondern einfach selbst bestimmen, wer den Text lesen darf und wer nicht. Mehr nicht. Ganz einfach und legal. Das nennt sich: Informationelle Selbstbestimmung.
 
@Animotion: Ich sehe keinen Grund, hier auch geschäftlich zu verschlüsseln. Dann kann das der Empfänger evtl. nicht entschlüsseln und schon hat man mal wieder alles nur unnötig verkompliziert. Der Gewinn einer Aktion sollte höher sein als die Kosten (=Aufwand, Zeit, ...). Zumal Verschlüsselung ganz und gar nicht so einfach ist, in ner Firma auf zighundert Rechner "mal eben" zu implementieren. Zu deinem "am Rande": Das mag schon sein, ist deine Meinung und dein Recht, es zu tun, aber genauso wenig brauchst du dich über andere, die für sich sagen und mit gutem Recht entscheiden, dass sie es nicht brauchen, aufzuregen.
 
@Animotion: Du hast völlig recht, viele Menschen sind noch sehr naiv was Datenschutz angeht. Jedoch muss man, wie mein Vorredner schon erwähnt hat, sehen, ob sich der Aufwand lohnt bzw. wie man ihn durchsetzen kann. Geschäftlich ist klar, aber bitte sage mir wie du es geschafft hast deine Chatpartner (ich gehe jetzt mal von Messaging aus) dazu zu bewegen Verschlüsselungsplugins oder sogar Clients zu nutzen, die das von Hause aus machen? Wie bekommst du es gebacken, dass von dir verschlüsselte Mails beim Empfänger auch entschlüsselt werden? PGP? Ja dann sag mir bitte wie du auch hier dein Gegenüber dazu bewegen konntest bzw. allen, die Mails von dir empfangen das auch anzuwenden (mal vom Können abgesehen).
 
Hier ein Tipp für eines der Besten und sichersten Mailprogramme (THE BAT!) für euch:
http://www.ritlabs.com/de/products/thebat/

Probiert es einfach mal aus. Ist viiieeellll besser als Outook und Outlook Express. (:
 
@hekl: www.klobürste.de, ist viiiiieeeeel besser als Outlook und Outlook Express
 
Kein Wunder. Wir Deutschen sind inzwischen so dick, dass wir kaum noch mehr als die Finger bewegen können.
 
da hängt es ja meistens mit der verschlüsselung. die die man dazu bewegen möchte, wollen nicht und wenn man nachfragt warum nicht, bekommt man zu antwort: ich habe nichts zu verbergen. aber denjenigen leuten kann ich es schriftlich geben, es wird die zeit kommen, wo sie etwas zu verbergen haben. und wenn es nur die sitzposition beim scheißen ist. was nützt mir persönlich die verschlüsselung wenn man nicht einen anderen findet der mit an dem strang zieht. vom technischen mal abgesehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen