Vista: Neue Forceware-Treiber für die GeForce 8800

Treiber Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat in der letzten Nacht einen neuen Beta-Treiber für die High-End-Grafikkarte GeForce 8800 unter Windows Vista veröffentlicht. Damit werden hauptsächlich viele kleine Fehler beseitigt und die 3D-Performance soll ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Werden damit auch die anderen Karten aus der G80-Serie abgedeckt (8500 und 8600) oder ist das expliziet nur für die 8800GTS/GTX/Ultra? MfG Fraser EDIT: Okay, Frage selber beantwortet (nachdem Lesen der PDF): Ja, es werden nur die 8800er unterstützt... Na ja... Schade! (dennoch thx @ xylen :))
 
@Fraser: "Please note this driver only supports the GeForce 8800 series GPUs"
 
@xylen: Ich finde, dann sollen die da bei nvidia aber nicht so viel Wind um die anderen beiden Karten-Serien machen... Ich wollte mir einen 8600GT oder GTS kaufen... MfG Fraser EDIT: Die 8500/8600 Treiber liegen als Vista-Version 158.18 vor (02.05.2007)
 
"Company of Heroes–the game consumes significantly more resources
using DirectX 10 compared to DirectX 9. [299211]" interessant :) und auch das endlich die DX10 demo von LOST PLANET zu gehen scheint: "GeForce 8800 GTX: Lost Planet–the driver crashes while playing the game.[304441]" :) Capcom hat heute
angekündigt eine spielbare Demo zum Actiontitel "Lost Planet: Extreme
Condition" (PC) zu veröffentlichen und zwar weltweit am 15. Mai!Lost Planet wird unter Windows XP als
auch Windows Vista laufen und auch DirextC 10 unterstützen.
 
Treiber läuft ausgezeichnet wie der vorherige auf Vista 64-Bit. BF2142 läuft auf Höchsteinstellungen bis zu 100Fps, Treiber auf Hohe Qualität.
Edit: Graka ist eine 8800GTX.
 
Es gibt doch schon den 160.03 Beta für Vista32/64-bit. Benutze ihn selber aber eben nur auf XP32-bit mit 7900 GTO.
http://downloads.guru3d.com/
 
@w2kati: Sind das denn original NVidia-Treiber?
Ich wette mit dir du bist einer der ersten die angeschissen kommen, wie schlecht doch nVidias Treiber laufen und wieviele Bugs und Systemabstürze du schon hattest...es macht sicher nen Sinn, dass nVidia nicht einfach jeden Treiber frei gibt!
 
@w2kati: Also ich kann bei nvidia nur Quadro-Treiber in der Version 160.02 sehen und die auch noch nur für XP/Windows2k3... Treiber von fremden Seiten, die nicht mit denen von Nvidia selber übereinstimmen würde ich mal schon gar nicht nutzen. Des Weiteren sind es Beta Treiber, was heißt, da wirst du wahrscheinlich noch mehr Bugs finden als in den (so genannten) Release-Treibern... MfG Fraser
 
@voodoopuppe: Ehrlich gesagt muss ich dich etwas enttäuschen der kommt wirklich von Nvidia und ich hatte bei diesen wie auch bei den vorherigen Mod Nvidia Treibern die von der 8000er Serie kommen noch keinen Bluescreen. Da kam es mal mehr vor das der Mod Treiber die VGA Karte nicht gefunden hat weil die .inf Datei unvollständig war.
 
ja aber bei den älteren karten bleibt die deutlich schlechtere performance? auf vista? (oder kann man da etwa nicht mehr machen?)
 
wenn man nicht nur für Kunden arbeiten würde die eine 8800 haben sondern auch für die schlechteren oder auch ganz wichtig die GO Varianten, würde Nvidia im Image zu seinen Kunden weningstens nicht ganz so schlecht da stehen
 
@x.Silas: Ok, die neue 8800er Serie ist jetzt zwar das Zugpferd von Nvidia aber die sollten die älteren damaligen Zugpferde wie ab 6800GT, 7800 und 7900 bzw. 7950 (Zocker Grafikkarten) nicht im Stich lassen, da sie immer noch recht weit verbreitet sind und sich nicht jeder die neue 8800 leisten kann oder kaufen will.
 
@x.Silas: Die Probeleme bestehen nunmal mit den neuen Karten. Und wem es wichtig ist geht zu laptopvideo2go.com und holt sich eine entsprechende Inf.

Nvidia will Fehler eingrenzen und dazu muss der Treiber so unbelastet wie möglich sein.
Wenn er dann funzt dann wird er auch für alle anderen Karten portiert. so kann Nvidia auch allgemeine Treiberprobleme und spezifisische Treiberprobeleme identifizieren.
 
Das denke ich auch, sie wollen erstmal die probleme der neuen high end karten mit den treibern beheben für XP und Vista und wenn sie der Meinung sind das diese Treiber gut funtzen, denke ich schon das die anderen Karten 6xx / 7xx die Treiber Released werden^^
 
@x.Silas: Du kannst die jeweils neuen Treiber mittels einem modifizierten .inf File auch mit anderen Karten benutzen, ob`s im Endeffekt soviel bringt ist die Frage...die Treiber für die 7xxx Reihe laufen doch bereits gut, jedenfalls hatte ich mit meiner alten 7900GT keine Probleme. http://rapidshare.com/files/31321890/nv_disp.inf (Vista 32Bit)
 
File Size: 55.7 MB! Da muß man bei Windows Vista doch annehmen, das sich Nvidia erst ein eigenens Betriebssystem schreiben muß, damit die Grafikkarten auf Vista überhaupt 3D Games anzeigen können. 1!Drölf :-) Wärs nicht besser, man würde von einer 55,7 MB Boot-CD ein mini Nvidia 3D-Spiel-OS starten und hätte die ganzen Vista Inkompatibilitäts Probleme nicht und kann in voller 3D Pracht ohne den ganzen Vista Ballast zocken? Viel Spaß beim diskutieren. Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Viele von den MB sind nicht technischer Natur. Allein 14 MB gehen für Dokumentation der Software in verschiedenen Sprachen drauf. Du weißt schon ... das sind quasi Manpages, nur in schön. 5 MB für die GUI-Anwendung, 3,5 MB für OpenGL, ... Das läppert sich.
 
Wie wäre es denn, wenn nVidia mal entlich Treiber für die eigenen Chipsätze zur Verfügung stellen würde, statt 6 Monate lang einen Treiber für eine einzige VGA- Generation zu entwickeln!
Ich habe auch VISTA installiert und muss mit meinem nForce 3 Board noch immer mit ALPHA- Treibern arbeiten!!!!
Das heisst also: Kein Ton, weil die Soundkarte nicht erkannt wird und immer wieder Fehler über Fehler mit verschiedester Software und Perepherie. Es ist echt zum K*****!
 
@Dessicater: Musst du nicht, eigentlich benötigst du unter Vista gar keine NForce Treiber. Wenn es dir um Audio geht, hier sind die originalen Realtek Treiber sowieso aktueller und besser.
 
Also ich ahbe mit meinem Gigabyte NForce 3 Board keine probleme in sachen Ton,sogar 5.1 Klappt.

Hast du im Soundmenu die erweiterungen aktiviert?
 
@Clawhammer: Ich möchte meine eigene Soundkarte verwenden und nicht den Onboard- Sound. Aber der findet nicht einmal eine PCI-Karte. Traurig!
 
Gibts eigentlich schon Coolbits dafür oder stellt man die Taktraten an stellen ein die ich noch nicht gefunden habe ?!?
 
@DennisMoore: Übertakten geht auch unter Vista mit den neuen Treibern, allerdings benötigst du dafür N-Tune von NVidia, danach sind in der Systemsteuerung die bekannten Einstellungen vorhanden. Ob es schon Coolbits für Vista gibt weiss ich nicht, glaube aber nicht
 
hi der link für 64 bit vista geht nicht richtig
 
Ich raff es nicht... "Inzwischen liegen die Karten unter beiden Betriebssystem auf einem nahezu gleichen Niveau" Bei mir läuft immernoch alles scheisse...

Call of duty2 alles grau, FEAR ruckelt, Battliefield 2 auch... das einzige was wunderbar klappt ist CS -_-
 
@Magguz: Bei COD2 liegt das daran, dass die nVIDIA-Deppen das unter Vista nicht gebacken kriegen, eine DX9-Unterstützung für das Game zu programmieren. Stell in den Optionen in COD2 die Rendermethode auf DX7, dann haste zumindest ein Bild. COD2 mit DX9 ist immer das erste, was ich nach der Installation des jeweils neuesten 8800er-Treibers ausprobiere, aber leider auch diesmal wieder ohne Erfolg...
 
@Magguz: hab unten nen beitrag hinterlassen... WF hats irgendwie nich hier dran gesetzt...
 
ist das eigentlich ein schreibfehler mit den 158.42 (64Bit) ??? Bei mir steht da 158.24... den hatte ich schon auf meinem Rechner und der wiegte 67MB oder so...
 
dann warten wir halt auf den final release xD
 
Sehr toll... da hab ich die schnellste graka mit DX10 support und muss mit DX 7 rummachen... hab ich dann auch 20fps wie bei fear? Trotzdem danke!
 
@Magguz: Nee, die Framerate ist 100%ig. Habe das Ganze übrigens eben gerade unter Vista 64 ausprobiert, und komischerweise haut DX9 dort astrein hin... DAS versteh jetzt wer will, ich jedenfalls nicht (und das, obwohl Vista 64 nach der COD2-Installation sogar vor Kompatibilitätsproblemen warnt...). EDIT: Ich hab allerdings den 160.03 (siehe o4). Mit nem anderen habe ich das unter 64Bit noch nie getestet. Unter 32Bit geht es aber leider auch mit dem 160.03 nicht...
 
Hi,

und hmmm! Also der International 64 Bit Treiber ist als 32-Bit-Treiber verlinkt und der englische Treiber wird nicht als 158.42 sondern als 158.24 angezeigt, also als ganz normaler letzter offizieller Treiber. Hat vielleicht jemand einen anderen Direktlink zum International 158.42 für Vista 64 Bit?

Grüße Moorleiche
 
@Moorleiche: Wenn Du schlau bist, nimm den 160.03 von guru3d.com, der funktioniert bestens, und international ist der auch.
 
Soweit ich weiß ist der 160.03 für alle anderen Modelle optimiert, aber nicht explizit für die 8800'er, der 158.42 hingegen schon. Aber trotzdem danke für den Tipp, dort hab ich das gewünschte gefunden (zumindest die englische Version).
 
Ich glaub ich bin baff... Lost Planet ist bei mir das erste DirectX 10 Game was läuft und das auch noch perfekt... Ich dachte schon DirectX10 wird mich nicht so beeindrucken aber jetzt..... AHHH :)
Der Treiber ist spitze, musste nur zusätzlich ne DLL Datei runterladen die bei Windows irgendwie nicht dabei war und gerettet war der Morgen.

cya
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.