Apples iPhone in Europa exklusiv bei T-Mobile?

Telefonie Im Juni 2007 wird Apple sein neues iPhone in den USA auf den Markt bringen, eine Kombination aus iPod und Mobiltelefon. Dort wird es exklusiv vom Netzbetreiber AT&T vertrieben, für Europa hat Apple ähnliche Pläne. So will man offenbar auf den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm aber z.B. in eBay wird das Handy doch bestimmt auch mit e-plus und so vertrieben oder? Würde mich echt freuen wenn das möglich wäre.
 
da wär ich mir nicht so sicher. kann natürlich auch sein, dass auf dem gerät ein lebenslanger sim-lock ist, dann funtionockelts nur mit t-mobile. generell soll das iPhone nur von einem anbieter mit einem vertrag vertrieben werden. es geht das gerücht rum, dass apple das handy auch online und über seine retail-stores (das sind die offiziellen apple-stores, keine apple partner...) verkaufen will. ist aber wie gesagt nur ein gerücht....
 
@masterfish: Lenebslanger SIM-Lock, so a Quatsch. Die machen wenn Net-Lock für 2 Jahre. Natürlich muß man den selber rausnehmen, geht nicht automatisch.
 
Mit Sicherheit wird man das Gerät auch mit anderen Anbietern nutzen können, jedoch wird man dann keine Netzwerkfunktionen haben, da diese in der Firmware verankert sind um Dienste wie z. B. den visualisierten Anrufbeantworter nutzen zu können... wenn ihr euch etwas im Netz schlau macht, würde es nicht zu solchen (sorry) laienhaften Vermutungen kommen.
 
"beispielsweise Italien, Frankreich und Italien" *g*
 
@lazlou: Spanien sollte das natürlich heißen, vielen Dank für den Hinweis!
 
@lazlou: Jo das sind schon "einige" Länder, schließlich mehr als 2! xD
 
http://de.wikipedia.org/wiki/FreeMove_Allianz
 
also nu könnt man ja zynisch mal sagen.... die telekom muß geld bei den mitarbeitern sparen weil sie bestechungsgelder für apple brauchen *ggg*
 
ok, damit kommt es für mich schon aus 2 gründen nicht in frage. apple und tmobile...
 
@LoD14: sehr gute einstellung :-)!
 
ok, mit der telekom verbinde ich auch nichts gutes (zb schlechten support etc.), aber was habt ihr gegen apple? ich finde die produkte befriedigend bis sehr gut und der support ist auch ok...!?
 
@grosche: apple ist zu teuer und bietet für den preis nix besonderes. dsa können andere geräte für weniger auch bzw geräte zum gleichen preis bieten mehr. das ist ja nur ein pda mit nem etwas anderem os und vll nem etwas größerem display. das einzige "besondere" ist halt das abgefahrene design.
 
In der Schweiz gibt es gar kein "T-Moblie"...
 
@eVeReSt: T-Online ist nicht T-Mobile.

http://www.t-mobile.ch
 
so eine kacke, mit T-mobile Simlock. Super, damit hat das handy den letzten funken freude in mir vernichtet xD.
 
Das wäre noch ein grund mehr es auhc in D nicht zukaufen zumal T-Mobile Ihre Handys auch bei VErträgen mit sogenanntem Netlock versieht d.h. es können nur Simkarten des Netzbetreibers (T-Mobile) benutzt werden.

Und das Unlocken moderner GHandys ist leider nicht mehr so simpel wie bei alten Nokias. Daher sehe ich auch für Ebay schwarz.
 
@BigBrainbug: Mir wäre es ehrlich gesagt neu das t-mobile bei Vertragshandys ein sim oder netlock nutzen würde.

Das entlocken ist in deutschland schwierig. aber es gibt auch noch ausländische ebays. gab schon genug auch aktuelle handys "entlockt"...
 
Ja ich werd mir den Müll sowiso nicht hohlen... sorry für die ausdrucksweise aber das Große Frimen sich immer einbilden müssen Kunden beschränken zu wollen geht mir mittlerweile richtig auf die Eier. Bestes beispiel Microsoft.
 
Wo steht was von Simlock? Haben Handys jetz einen Simlock, wenn du sie mit Vertrag holst? Nein, da kann auch ein s. g. Branding drauf sein, gelockt is es dewegen nicht, außer natürlich du hast dir ein Pre-Paid Paket angelacht, dann schon.
Und heult nicht rum von wegen wieso, weshalb, so un ned anders... Weil es eben so sein soll, weil irgendwer das so will. Es zwingt euch niemand, dieses Produkt zu kaufen oder zu nutzen. Gilt auch für Microsoft Sachen... Es gibt Alternativen zu fast allen Dingen, wohl auch zum iPhone.
 
@Narf!: Stimmt, man muß es nicht kaufen. Aber es ist mal wieder ein Schlag ins Gesicht derer die es kaufen wollten und denen jetzt auch noch ein Vertrag mit T ans Bein gebunden werden soll, was wohl ein nicht unerheblicher Teil der potentiellen Kunden nicht haben möchte.
Wenn T meint damit seine Position stärken zu können sollten sie nicht vergessen daß alle, die das Gerät haben wollen aber nicht wechseln wollen oder können, sie um so mehr hassen. Hätten sie das irgendwie inoffiziell über Stückzahlen geregelt wäre es bei weitem nicht so negativ aufgefallen wie es jetzt durch den Exklusivvertrag erscheint.
 
@Narf!: Stark subventionierte/ exklusive Handys haben oft auch einen Netlock drin, auch bei Vertragshandys.
 
wer zum teufel will von der scheiß teuren t-mobile das iphone? diesem drecksladen laufen nicht umsonst die kunden weg. herr gott. wie kann apple nur sowas machen (auch wenn's unbestätigt is).
 
@britneyfreek: Ich glaube du verwechselst hier etwas. Bei T-Com sind in den letzten Monaten viele Kunden gegangen. Aber nicht weil sie unzufrieden mit dem Service waren, sondern weil der Preis etwas höher war. Sei es wie es sei. Bei T-Mobile ist man nicht schlecht aufgehoben und seit Jahren ist es laut Connect das beste dt. Netz und hat auch die meisten Benutzer.
 
Ich bin auch am überlegen mir als nächstes Handy da Iphone zu holen, da ich keinen Mp3 Player besitze und mein Vertrag zu diesem Zeitpunkt ausläuft, aber wenn es nur mit T-Mobile vertrieben werden soll, ist es für mich ein Grund es nicht zu kaufen. Glaube aber falls dies der Fall sein wird, ist dies nur auf die ersten paar Wochen beschränkt und die anderen Anbieter bieten es später an. Aber vom Design und den Funktionen bin ich begeistert. Aber ob mich das dann in der Praxis wirklich umhaut mir so ein teures Gerät zu kaufen, wird sich zeigen wenn ich es mir mal im Geschäft angeschaut habe. Dauert ja noch etwas. Habe irgendwo mal gelesen, dass es auch Zusatzfunktinonen von Drittherstellern geben soll, wie Navi oder extra Software. Würden das Handy oder was es auch ist interesannter machen.
 
@r0nnie: welche funktionen hat das telefon denn???
 
@andybreuhan: Also besonders gut gelungen finde ich die SMS übersicht. Sie werden Personenspezifisch abgespeichert und man sieht was man oder der andere zuvor geschrieben hat. Also wird der ganze SMS Verlauf übersichtlich geordnet. Zusätzlich finde ich den Safari Browser nicht schlecht. Hier kann man mit dem Handy über WLan ins Internet und man kann seine E-Mails abrufen. Zusätzlich kann man noch Widgets hinzufügen die einem vieles erleichtern.
 
@r0nnie: das wären für mich auch schon gute gründe, aber der (vorläufige) preis lässt mich echt sprachlos werden X-(
 
Das sagt Microsofts Steve Ballmer zum iPhone. Oder besser gesagt, das "lacht" er dazu. Teilweise hat er übrigens gar nicht so unrecht mit dem was er da sagt (lacht): http://www.youtube.com/watch?v=C5oGaZIKYvo
 
wen interessierts??? Motorola V3XX Schießmichtot nur bei O2, na und? Warum wird um dieses beschissene Telefon so ein Hype gemacht es hat NICHTS besonderes.
 
@andybreuhan: aha, interessant. sind also alle handys dermaßen reich an funktionen? komisch, garnicht gemerkt.
 
@andybreuhan: Heutzutage ist Marketing alles. Ich perönlich finde es auch nervig soviel Hype um ein Handy. So finde ich es echt schön, aber ist für mich als normal Handynutzer bestimmt viel zu groß und auch ziemlich teuer. Brauche kein Handy, das mit Vertrag 400€ kostet.
 
marekting ist alles.... stimmt.... und im itbereich beherrscht das niemand so gut wie steve jobs... hat wohl n grund, warum er das meiste einkommen im letzten jahre hatte....
weil auch nichts schwerer ist, als n gutes markteing zu machen bei vergleichbaren produkten..... der ipod is net besser als andere.... aber alle haben ihn.... warum? marketing, sprich image der marke... und der balmer kann sich aufn kopp stellen.... der wird für sein M$ nie mehr so ein image hinbekommen wie apple..... apple war schon erfolgreich... da waren die von M$ noch speichellecker..... der film "the sillivon valley story" erklärt einiges... aplle wird abräumen...und wenn nur bei d1? dann werden ebenviele zu d1 wechseln... is so.... die leute sind geil drauf n iphone aufn tsich zu legen, wenn die mit freunden inner eisdiele sitzen.... image eben.... egal was man davon hält...
 
@r0nnie & Undergroundking: Ja ihr habt recht. Marketing scheint hier wirklich alles zu sein.

@britneyfreak: Das ist ja das problem! Welche funktionen?! das Handy hat Wlan WOW! Gibts schon seit 2 Jahren. Nen Touchscreen ist auch nichts besonderes. GPS hat es auch nicht, ebso fehlt UMTS. Dafür aber nen Sensor, ob es gekippt wird oder nicht. Super!

Alle (besonderheiten) liegen einzig im bereich der Software und des User Interfaces. Das ganze könnte man ohne Probleme (außer Patente) auch auf einem Windows Mobile Gerät programmieren.

Edit: Achso vergessen es hat ja ein Multitouchscreen, das ist wirklich etwas besonderes. Allerdings ist die frage, wie das in der Praxis umgesetzt wird und ob es überhaupt stark genutzt wird.
 
@Undergroundking: Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß wegen des iphone viele zu t-mobile wechseln. Zumindest nicht diejenigen, die mit ihrem jetzugen Netzanbieter zufrieden sind. Wenn es das Handy nicht auch ohne Vertragsbindung zu kaufen gibt, kann es IMHO sein, daß Apple sich selbst ein Bein stellt.
Dazu kommt auch noch, daß so eine Vertragsbindung irgendwie nicht zum Image von Apple passt. Die wollen doch immer wads ausgefallenes und besonderes sein, was für Individualisten und da passt doch eine Vertragsanbindung an einen Massen-Provider nicht zu.
 
I n a k z e p t a b e l !
 
K E I N E B E G R Ü N D U N G !
 
Müll vertrieb exklusive o.O
 
Ich hab nichts dagegen, dass es T-Mobile only ist, hab ja zur Zeit noch 2 Verträge bei denen, vielleicht kann ich ja den Tarif und Handy wechseln :)
 
Soll mir recht sein - bin eh bei denen und brauch dann nur meinen Vertrag verlängern. Aber ganz ehrlich: Wenn ich woanders wäre würde es mich schon ärgern...
 
@DarkSarge, @cH40z-Lord: Ihr wisst aber schon, dass die Zuzahlung trotz Vertrag den vertraglosen Neupreis anderer Handys um Längen schlägt?
 
Das Handy ist ja wohl das sinnloseste, was es gibt. Es soll nur bereits bestehenden Geräten (z.B. Windows Mobile) Konkurenz machen, bietet aber außer einer schicken Oberfläche aber nicht wirklich nutzbare Vorteile. MP3-Player hat mittlerweile jedes Handy, Internetbrowser auch ... und telefonieren konnte man sogar mit den ersten Handys vor 20 Jahren.
 
@der_da: Meinst du nicht, das dein Kommentar nicht wirklich mit Wissen zu tun hat. Das iPhone läuft mit OS X! Da braucht man gar keinen Vergleich zu einem Windows Mobile ziehen. Es verwendet Safari als Browser, und nicht so einen Pseudo-html-text Browser. Aber man sollte halt OS X und Safari vorher kennen, bevor man loslästert.
Du siehst keinen wirklich nutzbaren Vorteil - nun der Preis ist einer. Um das iPhone um einen möglichen Nutzen zu erweitern ist lediglich eine Softwareinstallation notwendig - ein Standard Smartphone kannst du wegwerfen und dir ein neues kaufen. Selbst der Commi von Nokia, eigentlich ein Allroundtalent kann da nicht mithalten aufgrund der beschränkten Auslegung von EPOC / SYMBIAN
 
zum glücken haben wir schweizer ja T-Mobile als Anbieter *ironie*
 
Ich denke, Apple wird die Infrastruktur der jeweiligen Provider genauer unter die Lupe nehmen und jenen wählen, der auch das notwendig know-how mitbringt um ALLE Funktionen des iPhones zu gewährleisten.
Gottseidank geht Apple nicht den Weg der meisten Mobile Anbieter, die Bananenhandys produzieren. Aber was sag ich - Apple ist dafür eh berühmt-berüchtigt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte