AMD: Quad-Core-CPUs für Desktops zu Weihnachten

Hardware AMD hat in dieser Woche nicht nur seine neuen vierkernigen Opteron Server-Prozessoren, die unter der Bezeichnung "Barcelona" besser bekannt sein dürften, offiziell vorgestellt, sondern auch Angaben dazu gemacht, wann man die ersten eigenen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Guter Zeitpunkt
 
@hjo: guter zeitpunkt, um nach weihnachten einen pc zu kaufen ...
 
@hjo: ein guter zeitpinkt wäre sofort...wir haben noch nicht die hälfte vom jahre erreicht mein bester....und amd gammelt immer noch hinterher :)
 
@Bazillus: Hinter wem denn? hat Intel schon echte 4-Kern Desktop-CPUs auf dem Markt? Ich glaube eher nicht.
 
@Thanatos81: http://tinyurl.com/3yhyoe ^^
 
@anti vista: Unechte und echte Vierkern-CPUs gibt es nicht. Die Frage ist ob es ein DIE ist oder zwei. Und auch hier ist der Xeon, den du aufgeführt bzw. verlinkt hast eine CPU mit zwei DIEs. AMD will zum Ende des Jahres diese CPUs mit einem DIE anbieten. Nur denke ich, dass der Penryn, schon ab September oder Oktober mit vier Kernen pro DIE auf dem Markt erscheint.
 
@anti vista: Du weißt aber schon, dass er nach Desktop fragte? -> Xeon ist eine Server-CPU! *kopfschüttel* MfG Fraser EDIT: Wenn dann http://tinyurl.com/38rye7 oder "http://tinyurl.com/2qsook"... EDIT2: Zum Q6600 mal der Test: http://tinyurl.com/35jbtp
 
@Fraser
Intel hat keine 4 kern cpu für desktop ?
seit wan ?
was ist den ein Intel® Core 2 Quad Q6600
?
4x2,40 GHZ
 
@Speedman: Wer lesen kann ist "schwer" im Vorteil...
 
Bissl zu spät denk ich, auch wenn das Weihnachtsgeschäft ein guter Zeitpunkt ist etwas zu releasen, find ich trotzdem etwas zu spät.
 
@cH40z-Lord: und warum? ich glaube du weißt nicht wirklich wie gut ein heutiger cpu ist. Der wird dich locker noch 2-3 jahre alle spiele flüssig spielen lassen. Also brauchen wir immoment nicht dringent einen neuen dieser art. Also weihnachtsgeschäft ist ein sehr guter Zeitpunkt meiner meinung nach.
 
@cH40z-Lord: @driv3r : Es heisst immernoch "heutige cpu" und nicht "heutiger cpu". CPU = Central Processing Unit
 
@driv3r: Es geht mir eher darum, dass Intel schneller ist. Ist doch genau das selbe wie mit der ATI HD 2900XT(X), da hat nVidia auch die Nase vorne und kamen deutlich früher damit raus.
 
Ändert nicht viel obs jetzt zu Weihnachten kommt oder im Sommer.. zumindest, wenn die CPUs keine Kracher sein sollten
 
@gonzohuerth: Sollen sie aber
 
@gonzohuerth: Is eben ned egal. Im Sommer, wenn das schöne Wetter ettliche nach draußen lockt, denken viele nicht daran in PC Hardware zu investieren, was in den kalten Monaten ganz anders aussehen dürfte.
 
Ich hoffe dochmal die werden dann mit 65nm gefertigt. Kommt mit den Quad Cores eigentlich auch ein neuer Sockel?
 
@Maniac-X: korrekt. quadcores SOLLEN in am2 passen. wobei am2+ der neue sockel mehr hypertransport hat...
 
@Maniac-X: Ja, die Quad-Cores werden alle in 65nm gefertigt, ab Mitte 2008 wird dann auf 45nm umgestellt.
 
genau deswegen gibts auch unausgereifte Hard und Software..wegen den Leuten die sich auf den Standpunkt stellen: Ich darf erwarten das sowas schneller geht und früher zu haben ist.
 
AM2+ kommt, aber du kannst weiterhin AM2 nutzen, musst nur ein BIOS Update machen. Die CPUs werden wohl sehr nice werden.
 
AMD scheint in letzter Zeit ja mal richtig abzuloosen.
Intel bringt zu Weihnachten ja wahrscheinlich nen Octo-Core.
 
@kkarlo: nein, erstmal bringen sie einen nativen quadcore in 45nm, dann kann über nachfolgekerne diskutiert werden.
 
@kkarlo: ... die können bringen, was sie wollen - solange die Softwareindustrie noch nicht einmal 2 Kerne vernünftig bedienen kann, sind 8 Kerne nun wirklich total überflüssig ...
 
@kkarlo: Überflüßig ist kein Dual-Core, schließlich können Prozesse auf die einzelnen Kerne verteilt werden. So schlecht, wie du die Situation darstellst ist es gar nicht. In Zukunft wird aber alles auf Mehrkernprozessoren umgerüstet.
 
Jetzt übertreiben sie's aber mit den Kernen. Die könnten nach dem Release der Quadcores ruhig mal 2 Jahre oder mehr Pause machen. Aber von Intel hab ich nix anderes erwartet. Erst prahlen sie mit ihren GHz-Zahlen und jetzt sinds die Kerne. lol :P
 
@bf2modsde: Mit den Kernen geht es wie damals mit den Ghz. Ich denke in zwei Jahren werde schon 16-Core-Prozessoren auf den Markt kommen. Ich hoffe AMD gibt es bis dahin noch. Bin zwar z.Z. Intel-User, aber ein Wechsel ist ja nie ausgeschlossen.
 
@bf2modsde: Hier gehts um AMD. Intel hat noch keinen nativen Quadcore, sondern nur 2 zusammengeklebte Dualcores. Deshalb wird das vorher auch erstmal nicht mehr Kerne werden. Aber es ist klar, dass die entwicklung in Multicore-Richtung geht, da man mit derzeitigen Herstellungsprozessen und Technik auch mal die Grenzen des physikalisch möglichen erreicht mit irgendwelchen traumhaften Ghz-Zahlen, die ja relativ gesehen nicht allzuviel aussagen.
 
Ich hab schon mitbekommen dass es um AMD geht :P Ich meinte nur dass die bei Intel mal vernünftig werden sollen. Intel hat nach Jahrelanger Prahlerei endlich mal eingesehen, dass es nichts bringt, die GHz-Zahlen ins unermessliche anzuheben. Joa wie auch immer, ich bleib erstmal bei AMD :D
 
@bf2modsde: Wieso Prahlerei? Intel hatte nur den falschen Lösungsansatz, was sie ja schon eingesehen haben. Pausen kann sich keiner leisten, die K8 Architektur ist auch schon ganz schön alt, der Wechsel ist bitter nötig um weiterhin noch konkurrenzfähig zu bleiben.
 
ich finds um ehrlich zu sein schade, dass erst zu weihnachten mit einer breiten verfügbarkeit gerechnet werden soll. kanns kaum noch auf am2+ erwarten =) hoffentlich bleiben die ram preise bis dahin im keller.
 
@He4db4nger: Nein, unbedingt beachten. Wenn du RAM kaufen willst, dann jetzt. Die Preise müssten in den nächsten Wochen wieder anziehen
 
dumm nur, das Quadcore CPUs auf dem Desktop-Markt so mit das Unwichtigste sind. Die müssen sich um 180° drehen und nicht nur die kleinsten Bereiche bedienen (High End Desktop + Server)
 
*gähn* Leider 1 1/2 Jahre zu spät... es gibt halt Leute (so wie ich) die einfach nicht ewig warten können, ganz logisch das man zur Konkurenz wechselt. Was mich langsam nervt sind diese zig Ankündigungen und großen Pläne von AMD, sollen Sie doch endlich mal eine gescheite Desktop Consumer CPU auf dem Markt werfen und dann den Mund aufmachen. Jeder Tag zählt - für AMD ....
 
@Lgee: also je schneller draussen desto besser, das ist klar. aber ausgereift. ich find die hatten aber lange mit dem A64 die nase vorn und dass Intel das nicht auf sich sitzen ließ. war doch klar. ich hoffe halt nur dass jetzt wieder was schnelles bhei rauskommt.
 
wirklich wahr was oft für antworten geschrieben wird und das ewige geflamme und besser wisser gerede^^ man kann doch auch mal anders über die hardware diskutieren und nicht ständig währ is besser und währ is langsammer gebabbel. IöI
 
@Lgee: Lieber später als garnicht würde ich sagen. AMD hat sich bestimmt was dabei gedacht und bringt eine CPU raus, die der CPU von Intel um längen überlegen ist, wie damals der AMD64.
Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!
 
Gibt es denn dann auch endlich Ubuntu dazu?
 
War es nicht so, das AMD keine 4 Kerne auf einen Sockel bekommen hat und dafür 2 Sockel auf einem Board angebracht hat :D....Wenn es so kommt, können die ihr AM2 nach den paar lebzeiten wieder in die tonne werfen....wenn es so sein sollte, na dann prostmalzeit Talfahrt heyho...Ich empfehle jedem, auch den AMD Fanboys, kauft euch einen Core2Duo, Billiger und besser als die AMD CPUS, ich wollte mir vor einem jahr auch einen neuen PC kaufen, mit einen AMD CPU der 300€ kostete, den ich gottseidank nicht gekauft habe, weil der nach nem halbenjahr nen marktwert von 50€ noch hatte...weitere 5 monate später habe ich mir dann nen Core2Duo E6400 zugelegt, für 190Euro, zu 150% Leistungsstärker als damals der AMD Vince (kp wie der noch heist) für 300ucken...warten lohnt sich nicht...Intel schraubt preise runter E6300 mit 4MB Cache nur noch 130Euro und die par prozent wie die neuen AMD besser sein sollen bringt das warten nix!
 
@desorbitado360: Richtig, diese Plattform nutzt man nun auch für die neue Generation, so hat man zwei Quad-Cores in einem Rechner. Das Konzept hat Intel gleich mal kopiert und wird dies in nächster Zeit rausbringen. Zum Thema Preis: Da liegst du nicht ganz richtig, Intel lohnt sich nur im höheren Preissegment. Bei günstigen Prozessoren hat AMD eindeutig das bessere Preis/Leistungsverhältnis.
 
@desorbitado360:
zu 150% Leistungsstärker ??? IöI warum net 400 % ???
 
@desorbitado360: du Ramon31, ich glaube du begehst hier eine große dummheit...deine ironie ist hier nicht angebracht...schließlich hätte man nicht damit rechnen können das die cpu's im laufe der zeit schneller und auch billiger werden :D
 
@desorbitado360:

du kannst doch nicht damalige CPU Preise mit denen von heute vergleichen, klar waren die damals teuer und AMD bringt 4 Kerne auf einem DIE (Intel hat bisher nur 2 Kerne auf einem DIE und davon 2 auf einer Platine = Quardcore), für Server gibt es die 4x4 Boards, da kannst du dann 2 "richtige" Quardcores auf das Board setzen und hast dann sogar 8 Kerne!
 
brauch kein normaler uswe,aber bitte schoen....
 
OMG hier wird mal wieder dumm gelabert, beschimpft und und unsachliche halbwahrheiten verbreibetet!! tatsche ist ein e6600 wird nicht mal halbwegs ausgereizt wird, also was soll das hardwaregeile kidi "meine reifen sind breiter wie deine gelaber" gelatsche!!!!!
 
sry ist schon spät
 
und was ist mit ubuntu??? :D
 
das werden nocht furchtbare zeiten... wie sollen die ganzen intelfankiddies nur psychologisch damit klarkommen, dass amd eben wieder viel schneller als intel ist...also bis zu 50% ist schon ne welt.... persönlich brauche ich 4 kerne auch noch nicht, werd mit wohl n dualcore phenom zulegen...
 
Microsoft bringt es ja bis heute nicht richtig zustande, dass Windows die Rechenlast vernünftig auf zwei Kerne verteilen kann! Das Ganze nützt also wohl die nächsten Jahre nur der Linux-Fraktion - MS ist da etwas zu unfähig ihr Frikkel-Windows endlich Uptodate zu machen für Mehrfach CPU's - Aero und Co sind halt wichtiger... Aussen hui - innen Pfui - und dann auch noch viel Kohle damit verdienen... wirklich ein super Marketing !! (sorry, als als Admin kommt mir ab und an der MS-Frust hoch)
 
@puterfuzzi:

was hat das mit Windows zutun, das unterstützt Multicore wunderbar und Anwendungen laufen deutlich flotter, deine Spielchen müssen aber auch dafür geschrieben sein
 
also zu weihnachten muss sowieso nen neues System ran also wird es wieder ein amd. und ne ati wird es auch wieder. war bei mir immer ne gute Mischung! was hier eins zwei drei.. Schwachköpfe sagen ius doch eh nur dummes Gelaber, die haben noch nie gearbeitet und sich Geld selbst verdient und auf Mutti´s Tasche kann jeder liegen.
und zu guter letzt, finde es dennoch gut das beide Chip Hersteller wieder gute cpu raus wuchten und somit schon mal keiner der beiden cpu´s ein Fehlkauf ist. und an unsere "rechtschreibfehlerkorrekturleser" ihr seit mir sowas von bums das glaubt ihr nicht :)

ps: besser ^^
 
@MainFrame: "rechtschreibfehlerkoreturleser" - Jedenfalls dieses Wort hättest du mal richtig schreiben können. :D
 
hmm wie viel wirdn der billgste kosten^^
 
Irgendwie finde ich die Aussage "AMD: Quad-Core-CPUs für Desktops zu Weihnachten" öhm, nichtssagend.
Da kann ich auch hergehen, und sagen "Nahalem xxxKerne für Desktop zu Weihnachten 2009. Tzzz
Will man hier jetzt im Gespräch bleiben? Das ist man doch!

 
@Theron: Textverständnis gleich null?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles