Weiterer Patch für den Ego-Shooter Stalker erhältlich

PC-Spiele Anfang Mai veröffentlichten die Entwickler von GSC Gameworld einen neuen Patch für den Ego-Shooter Stalker, allerdings nur in russischer Sprache. Jetzt steht der Softwareflicken auch in anderen Sprachen in einer höheren Version zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ja gespannt, ob sich auch die Performance verbessert. Ansonsten läuft Stalker echt ziemlich gut und macht auch richtig Spaß
 
Ist das mit diesem Patch möglich das Spiel endlos zu spielen?
Will nämlich weiterspielen .
 
@Clawhammer: lt. Changelog ist das nicht drin. Werds aber mal ausprobieren
 
Freut mich echt für dich! :) Ich bin mit dem Spiel überhaupt nicht klar gekommen. Ich behaupte, dass ich einen Mittelklassen PC habe. Im Spiel selber komm ich mir vor, als wenn ich Drogen genommen hätte: Alles total verschwommen und vernebelt. Nach ca. einem halben Tag bekam ich Augenschmerzen. Die Mischung aus Ego-Shooter und Rollenspiel gefällt mir sehr gut. Nur ist es im Spiel irgendwo falsch gelöst. Manchmal konnte ich keine Aufträge mehr abgeben, oder ich habe einen neuen Angenommen wo ich tausend Kilometer hin- und wieder zurücklaufen musste. Das hat gestört. So. Das wars erstmal mit der Negativen Seite. Positiv finde ich die Umgebung und die Geschichte. Als ich das Intro (Video) gesehen habe, dachte ich echt *wow*, das wird geil. Und die Idee ist auch nicht schlecht von dem kompletten Spiel. Nur die Umsetzung finde ich nicht gerade gelungen! Fazit: Das anspielen lohnt sich auf jeden Fall, auf Dauer bekommt man nur Schmerzen und Langeweile! So long ...
 
@Boz: Vll war ja grad Regenwetter :) Ich werd beim nächstes spielen einfach mal versuchen, alle nebenquests zu lösen. Langweilig find ich das Spiel nicht aber die langen Fußmärsche nerven echt ein bissl.
 
@Boz: *g* :D ... Jo! Oder es liegt wirklich an meiner 6600 GT ... :)
 
Sobald die Performance verbessert wurde, zock ich Stalker nochmal an. Konnte leider nur in DX8 Modus flüssig spielen, wie ich das Spiel auf DX9 gesehn hab verging mir das Spielen. :( DX8->50-120 (!!!) FPS, DX9-> 10-25 -FPS.
 
@Patrick_oO: So, jetzt kommt gleich wieder ein Post von mir *G*
Die Dynamische Beleuchtung braucht echt Power ohne Ende. Teilweise hab ich bei statisch über 300fps und dann bei dynamisch zw. 30-50.
 
Ist das ein Ergänzungspatch oder muss man die vorherigen Patches auch installieren? Was ist eigentlich mit dem 1.002er?
 
@yikrazuul: Der 1.002 kommt nicht. Ist alles im 1.003 enthalten. Soweit ich weiß, kannst du den Patch direkt über die Orginalversion spielen
 
@yikrazuul: Es gibt einen Patch für Leute mit der Version 1.001 und für Version 1.000.
 
Ein G15 Addon wäre nett, hat jemand schon was brauchbares gefunden? Bei z.B. Prey war eine Unerstützung gleich mit dabei, das sollten mehr Spielehersteller machen.
 
@bioforge: Wenn schon dann doch Logitech der eigentlich will dass man die Tastatur kauft.
 
Na, da bin ich aber mal gespannt. Auch nach dem ersten Patch ist mein Spiel sowas von verbuggt !
Clippingfehler en Masse, Gegner stehen nur blöde rum und laden in einer Endlosschleife ihre Waffe nach, aber reagieren nicht mehr, Aufträge lassen sich nicht abschließen, weil das Spiel nicht rafft, dass man einen benötigten Meilenstein bereits erreicht und abgeschlossen hat, etc. .
Nerviges Spiel, echt
Und was die G15-Unterstützung angeht, so gebe ich bioforge recht. Hatte mir beim Kauf vor 'nem knappen Jahr auch mehr davon versprochen, aber bisher sieht's mit dem Spielesupport mehr als schlecht aus. :(
 
@Boz:es liegt nicht an Deiner 6600GT!
Besitze die gleiche,allerdungs mit n-tune OC + Zahlman Kühler
AMD 3200XP+ Barton + Zahlman Kühler
2048MB Corsair XMS Kit CL2 TWINX2048-3200C2PRO
Kannst dann alles auf mittlerer einstellung sehr gut zocken!
 
Netter Patch, ich würde den Patch nun sogar einspielen. Aber ich habe Stalker deinstalliert da mir das mit den Belohnungen zu blöd wurde. Ich mach doch nicht alles dreimal um an meine Kohle zukommen und dann wieder ans Spielende zu latschen. Die Gegner sind immer wieder da wo ich sie vorher abgeknallt habe :/ Naja, sonst aber ein geiles Game ^^ @Boz: Bei mir funktionierte Stalker auf Mittel super. Keine Grafikfehler oder sonstiges gehabt. Und mein Rechner ist alles andere als Neu. Morgen wird er 4Jahre alt =) System: http://www.sysprofile.de/id2321
 
auf jedenfall reagieren die schneller als die wic*ser von e.a
 
Stalker ist eine Beleidigung für die Ego-Shooter Szene. Das ganze Spiel, die Aufmachung und Spielphysik haben überhaupt nichts mehr mit einem Shooter zu tun. Habe mir das Spiel original gekauft und bereue es zu tiefst. Mal hoffen das Unreal Tournament 3 bald kommt.
 
@aedmin: Einer der es mal anspricht. Die Shooterelemente von Stalker sind dermaßen schlecht (Aiming, Weaponhandling, Movement, KI, Gegneranimationen, Waffensounds, usw...), dass das Spiel für die Hardcore-Shooter-Fans uninteressant ist, speziell für die Online-Zocker.
 
@aedmin: dafür gibbet MODs ... OBLIVION war auch ohne Mods nicht spielbar
 
@aedmin: Hä? Wieso? Ich habs bei nem Freund gespielt und es ist ein guter Shooter. Dir gefällt wohl net, dass es nicht auf kompromisslose Action setzt?
 
@Kirill: Scheinbar nicht verstanden, als Shooter ist es unbrauchbar, der Rest ist ja ganz ok. @Empath: Mal schauen was kommt.
 
@aedmin: STALKER war von anfang an nicht als ein Klon von Serious Sam gedacht! Es ist kein reines Action Game im Sinne von Ballern bis die linke Maustaste glüht! Es ist ein Mix aus verschiedenen Spielrichtungen und Ballern ist bei STALKER eben nicht das einzige, woraus das Spiel besteht! Jetzt zu deinen Beanstandungen. Ich spiel das game schon zum 5.en Mal durch und finds immer wieder geil und kann dein Gemecker absolut nicht teilen!!! Aming: Ich weiss nicht was du hast! Ich treffe mit der SVD oder Gauss jeden Gegner auf längster Entfernung ohne Probleme! Dass andere Waffen streuen, liegt in der Natur der Projektilwaffen, dass die Geschosse manchmal abgelenkt werden oder dass die Bahn bei VSS Vintorez recht krumm ist, ist somit absolut normal - VSS ist in RL für 400 bis 500 m spezifiziert! Weaponhandling? Ich versteh nicht was du hast, alle Waffen verhalten sich ab solut ok, hab nichts besonderes gemerkt... Movement? Kannst du begründen was dir daran nicht passt??? KI - ich finde, dass die KI schon recht ordentlich ist - ich war teilweise überrascht, wie schnell ich von den Gegnern eingekreist wurde und es nicht gemerkt habe. Aus den Grund bekämpfe ich sie alle am liebsten aus Entfernung. Gegneranimationen? Ja ok ist jetzt grad kein RagDoll, aber als grotten schlecht würde ichs auch nicht abstempeln. Waffensounds klingen für mich ziemlich realistisch: AK laut und druckvoll, SVD richtig laut kräftig und FN F2000 klingt nach Plastik - genau wie es sein soll, die Wumme ist aus Kunststoff! In diesem Sinne :P
 
@Tiger_Icecold: Nun, las mich speziell auf das Weaponhandling eingehen: Man merkt nicht wie stark die Waffe verzieht, wohin die Projektile landen oder ob ein Gegner überhaupt getroffen wurde. Bei Realistic-Shootern bevorzuge ich eher ein ausgefeiltes Weaponhandling wie bei CS oder Fear Combat. Zur KI muss ich sagen das Far Cry nicht zu schlagen ist. KI ist zwar bei Stalker vorhanden, funktioniert aber nicht so wirklich, kommt in Verbindung mit den Gegneranimationen sehr "merkwürdig" rüber und hat auch sehr "merkwürdige" Aussetzer. Als ich einmal eine Militärbasis auf Distanz auslöschen wollte, sind ein Haufen Gegner ständig aus der Basis raus und wieder rein gelaufen, eine andere Gruppe wollte mich Flanken, als ich auf diese Schoss, sind sie wieder in die Basis zurückgegangen. Gruppenmitglieder decken sich nicht gegenseitig, ganz zu schweigen von Surpressing Fire. Flanke ist das höchste der Gefühle. Mir fehlt generell eine fehlende Interaktion der KI untereinander. Fehlende Animationsphasen bei in Deckung gehenden Gegnern, machen das Ganze so richtig billig. Die Animationen der menschlichen Gegner wirken wie ein sinnloses herumgleiten in der Gegend, die der mutierten Tiere hingegen sind wirklich gut. Die Tiere sind insgesamt gut gelungen (KI und Animation), solange sie nicht irgendwo hängenbleiben. Zu den Waffensounds kann ich nur eines sagen: Schon mal mit einer echten Waffe geschossen, scheinbar nicht. Nun, der größte Prozentsatz meiner Kunden sind Waffenhändler, somit weiss ich, dass die Sounds absolut Scheiße sind. Das gleiche gilt für´s Handling, es kommt einfach kein "ich hab eine Waffe in der Hand" Feeling auf. Die "Nichtshooterelemente" sind für mich auch zu schwach, Oblivion und Gothic 3 machen es vor. Mit den Quests (Oblivion) und dem Sozial-Interacting (Gothic 3) sind sie die Besten in der Szene. Kein aufleveln des Chars, "learning by doing" wäre ganz nett gewesen. Wenig Itemvielfalt wie z.b.: Diablo und keine wirklichen Melee Weapons. Das Reisen hätte wie in Oblivion gelöst werden können, wenn schon Fahrzeuge fehlen. Zuguterletzt will ich noch Anmerken, das Realismus nicht alles ist, kommt das Spiel gut rüber bin ich glücklich. In Zeiten von dem bald erscheinenden Crysis, kann Stalker einfach nicht mithalten.
 
Also ich hab mit Savegames kein Problem: da das Spiel scho beim Start abkackt, hab ich keine.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.