Neue Partnerschaft zwischen Nvidia & Intel geplant?

Wirtschaft & Firmen Seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, wonach der Chiphersteller Intel und der Grafikkartenhersteller Nvidia eine Partnerschaft anstreben. Demnach sollte Intel die Grafiktechnologie von Nvidia erhalten, die Gegenleistung ist unbekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich mag den Schlusssatz xD
 
@.k038i: jo.. fand den auch geil x)
 
Intel und Nvidia, ein muss meiner Meinung nach. Das beste gehört halt zusammen :)
 
@Rollyxp: Ich denke, das sollte jeder nach seinem Gusto entscheiden...
 
@Rollyxp: Mittlerweile ja. Früher gab es für Zocker nichts anderes als AMD mit nVidia meiner Meinung nach, das war einfach eine spitzen-Kombination. Aber bei AMD läuft es einfach nicht mehr, ATI kann man seit dem Aufkauf auch vergessen, nVidia hingegen macht weiter gewohnte Qualität und Intel hat mit dem Core Duo ein Spitzenprodukt auf den Markt geworfen. Mittlerweile glaube ich an Intel - nVidia als mögliche Kombination für einen neuen PC [was noch ein wenig Zeit bei mir hat], vor sagen wir einem Jahr war das noch nicht der Fall.
 
@Nub: Hab mir heute neue Teile bestellt und mich für eine AMD/Nvidia-Kombination entschieden. Durch die massiven Preissenkungen AMD's bei den Prozessoren konnte ich da einfach nicht wiederstehen.
 
Soso, du konntest nicht wieder()stehen, hat dich wohl gewaltig umgehauen diese Preissenkung^^
 
und wir high end gamer wollen schließlich auch das beste vom besten
 
Das Leistungspotenzial ist größer als ATI und AMD
 
@rollyxp

...
 
ich habe einen Intel chipsatz und eine nvidia 7600Gt die vertragen sich perfekt.
 
Und was ist mit leuten, die auf AMD+NVIDIA setzen wollen in Zukunft?
 
@ConiKost: .... dasselbe wie mit denen die auf Intel und ATI setzen schätze ich mal....:-)
 
nVidia und Intel haben sich halt gedacht: Was AMD und ATI können, können wir auch! :) Nur bringt es bei nVidia und Intel mehr, denn beide sind im Moment einen Kopf weiter und haben bessere Ideen/Konzepte. Ich sag nur Quad-Core und 8800 (Ultra). Aber ich weiß natürlich nicht, was ihr in einem PowerPC reinpacken würdet ... Darum ist es wie immer jedem sein eigenes Ding, was er denkt/fühlt/tut/macht. So long ...
 
"Nvidia mehrere Angebote von den Kaliforniern" Die Kalifornier sind doch Nvidia. Machen die sich selbst Angebote? Intel kommt von der Insel (GB), soweit ich das weiß.
 
@Snake566977: Intel Corporation (Integrated electronics) ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien
 
@Snake566977: Die haben beide ihren Hauptsitz in Kalifornien, was das Satzkonstrukt aber auch nicht besser macht :-)
 
Den FSB sollte Intel wirklich auch endlich mal abschaffen! Bei AMD gibt es ihn ja nicht mehr und der Umstieg hatte eine gute performancesteigerung zur folge und einen geringeren stromverbraucht, sowie eine kältere northbridge....
 
falls es hier einige net mitbekommen haben.... amd hat gestern offiziell den neuen k10 (barcelona) quadcore vorgestellt.... und der ist bis zu 50% schneller als intels schnellster prozessor...
amd war jahrelang der hersteller der schnellsten prozessoren und ist es nun wieder
 
@Undergroundking: Jetzt wäre allerdings interresant wie teuer der neue AMD ist. In 2 Wochen plane ich ein neues System zu kaufen und hoffe das neben den Speicherpreisen auch die CPU Preise fallen.
 
@vollstrecker: Im "Einkauf" ca. 600 bis 1.000 US$ (je nach CPU) und natürlich (deswegen "Einkauf") in Stückzahlen von 1.000 gerechnet... MfG Fraser
 
War ja abzusehen das Intel und Nvidia irgentwan zusammen arbeiten. AMD und ATI haben es ja vorgemacht.
Da ich sowieso Intelfan bin freut mich das noch mehr :)
 
@deischatten: Die Aussage "AMD und ATI haben es ja vorgemacht" ist etwas falsch... AMD hat ATi gekauft (ob das gut oder schlecht war, ist ein anderes Blatt). Intel und Nvidia dagegen arbeiten in einem Teil (wenn es wirklich so kommt) zusammen, bleiben aber beides eigenständige Unternehmen. Schließlich bastelt Intel selber auch an eigenen Grafiklösungen, die gerade im Officebereich nicht schlecht sind und selbst für Multimediaanwendungen punkten könn(t)en. MfG Fraser
 
Wenn wir uns mal nichts vormachen wollen und von dem ganzen scheinigen Gesülze mal absehen, waren das beste Gespann in Sachen Grafik und Prozessoren bisher immer AMD und Nvidia Komponenten. Die meisten Systeme die bei einer Steam Umfrage heraus kamen, beweisen das auch. Mich wunder das stark was gerade so abgeht.
 
ich bekomm zu viel diese ganzen partnerschaften sind doch scheiße, kann der user nicht bitte selber entscheiden was er bei seiner cpu für eine graka haben will. außerdem kenne ich nur leute die amd und nvidia zusammenpacken und was soll das jetzt mit amd/ati und intel/nvidia das doch crap. die sollen damit aufhören.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links