Nokia-Handys zeigen Stromsparaufforderungen an

Telefonie Geht es nach dem weltgrößten Handyhersteller Nokia, geben Mobiltelefone in Zukunft Hinweise zum Umweltschutz. Nokia will ab sofort dafür sorgen, dass alle neuen Handys ihre Besitzer bitten, den Stecker des Ladegeräts zu entfernen, wenn der Akku voll ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stell ich mir nervig vor, wenn man das Handy über Nacht auflädt :O
 
@ScorK: Willst du den Planeten retten oder nicht :D
 
@tuxfire: Wenn ich meinen Schlaf nicht kriege muss der Planet höchstens vor mir gerettet werden :D
 
@ScorK: sollen die liber ein Ladegerät bauen dass sich nach dem vollständigem Laden abschaltet und abundzu prüft ob das Handy noch dran ist und den Akku voll hält...
 
@ 14:53 : du bist witzig... und wie soll geprüft werden ob ein Gerät dran hängt oder nicht? Das geht nur mit Elektronik, die natürlich Strom benötigt. Und das ist ja gerade das Problem!
 
@ScorK: Ein Handy am Netz hängen zu lassen zwecks Erhaltungsladung ist aber meist nicht gut für den Akku. Denn Akkus halten am längsten wenn man sie immer vollständig entlädt und dann wieder vollständig auflädt und nicht sie irgendwie zwischen lädt oder versucht sie auf einem Level zu halten. von daher währe dies schon machbar indem z.b. ein Relais die Spannung abschaltet und das Netzteil quasi erst wieder funktioniert wenn man es 1x aus der Steckdose gezogen hat und wieder einsteckt. So ein Alarm der Akku ist voll währ für mich schon ein Grund das Gerät gegen ein anderes um zu tauschen ganz einfach weil es stört.
 
@andreasm: schonmal was von mechanik gehört? oder induktion? oder piezzo? alles sachen, wo keine permanente spannung anliegen muss, aber ein signal schickt/erzeugt wird :)
 
@eistee: du laberst eine scheiße...meine herren...entlad du mal nene Li-Io akku vollständig...viel spass :D
 
Wobei der Sinn des ganzen laut Inhalt am Schluß völliger Schwachsinn ist. Denn das Handy bezieht ja dann nur nicht mehr Saft aus der Dose, der Energieverbrauch vom Handy selber ändert sich dadurch ja nicht ^^ Und wie oft hab ich es am Netz, mich ruft einer an und dann fängt es dabei wieder an zu laden. Also laß ich es doch gleich dran. Und wegen Nachts, einfach auf lautlos stellen bzw Warntöne abschalten :)
 
@nokiaexperte: Alle Netzteile verbrauchen Strom, egal ob was dran hängt oder nicht. Steck mal nen Stromzähler dazwischen. Genau so wie PC NTs, wenn die nicht an einer abschaltbaren Reihensteckdose hängen verbrauchen die immer Strom..
 
@14:53: Lesen bildet. Ich bezog mich auf "mit denen der Energieverbrauch von Mobiltelefonen gesenkt werden kann" und das ist definitiv nicht der Fall mit so ner Aktion.
 
@nokiaexperte: "Also laß ich es doch gleich dran" Ist aber nicht gut für die Lebensdauer des Akkus.
 
@TiKu: Macht dank Ladeelektronik überhaupt nix. Sonst dürftest kein Handy in der FSE im Auto haben. Desweiteren nehmen Li-Polymer-Akkus es nur übel, wenn man nicht zuende lädt. Erstaufladung von Akkus sind eh anders zu handhaben. Erstes Mal aufladen mindestens 12h. Hab's im Laden mal mit 2x 7260 getestet. Eins aufgeladen bis es voll angezeigt hat. Das andere 24h. Das zweite hielt mit der ersten Akkuladung 2 Tage länger. Denn der Akku hat erst nach 3-4x volle knäcke Laden seine volle Kapazität, muß quasi auch erst mal "eingefahren" werden, bis man ihn voll nutzen kann.
 
@nokiaexperte: Du solltest dich vielleicht ein bisschen intensiver informieren und nicht so ein Halbwissen über Akkus von dir geben bevor du dich "experte" schimpfst.
Aber "Experte" seiner Zunft ist ja mittlerweile jeder, der ein Gerät ein- und aus schalten kann.
 
@TonX: Nur seltsam das es auch die Hersteller bei ihren Geräten immer so angeben. Auch alles "Halbwissenexperten"? Neue Akkus erreichen eben erst ihre volle Leistungsfähigkeit nach mehreren Ladezyklen. Und das ist beim Handy- nicht anders als beim Notebook- oder Akkuschrauber-Akku.
 
@TomX: Alter, ich verkauf seit 10 Jahren Handys, ich weiß, wie man deren Saftspender pflegt ^^
 
Auf dass einem die Handys ab jetzt dann auch immer schön nerven tun? Na ja, wer's mag... MfG Fraser
 
@Fraser: Veronika Poot verwandt? Das Wort "tun" ist völlig überflüssig ^^ [Scherzmodus off]
 
@nokiaexperte: tut das not, dass wir so tun als tue das wort "tun" not tun? xD
 
@Fraser: Tun tut man doch nicht sagen tun. :-)
 
Tuten tut der Nachtwächter.
 
Neu bei Jambo: Die neuen Warntöne für dein Handy! Tippe >Nerv1< für "ALFRED BRING DEN MÜLL RUNTER". >Nerv2< "*schnarch* *schnarch*". Oder >Nerv3< für ein Monotonen Klingelton. Nur 4.99 € + 12 Monats Abo
 
@Mudder: ^^ Würde zumindest die Wirtschaft wieder angekurbelt werden und wir dürfen auf VIVA noch mehr nerv töne bekommen :)
 
und wie wär´s mit solarzellen aufm handy?!
 
@navahoo: Da müssten Handys viel größer sein, denn die Einstrahlung von Licht wäre sonst zu gering. Zudem: am meisten Strom bringen Solarzellen, wenn die sonne direkt draufscheint. D.h. man müsste das Handy direkt in die Sonne legen, was verständlicherweise nicht gut für das Gerät ist....
 
@navahoo: Ne das geht nicht.. das nimmt den Platz für das beleuchtete Display, die Kamera mit Blitzfunktion und auch die Möglichkeit zum wechselbaren Cover. Mal davon abgesehen das ein Handy sich meist in einer Tasche befindet und nicht auf ner Wiese in der Sonne badet.
 
@navahoo: Gibt es (fast) schon: http://www.solio.com/v2/index.htm
 
@DeMaddin: Gab es schon 1997 von Nokia. Für das Nokia 1610 bzw e-plus Energy
 
Ich finde es gut, ein sinnvolle Sache, denn warum soll ein Netzteil noch weiter 3 Watt verbrauchen wenn das Handy schon geladen ist. Seit dem ich alle Standbygeräte und Netzteile an Steckdosen mit Schalter gehängt und somit kompletg vom Stromnetz trennen kann, habe spare ich pro Monate 15 € (Ich hab hier ein paar viele Elektrosachen rumstehen). Bare Geld gespart und Umwelt geschont besser geht es nicht, und Nachteile habe ich dadurch nicht! Denn warum sollen die Netzteile, Monitore, Rechner, Router, Modems, Fernseher, Stereoanlage, Telefon, Fax, usw, auch Nachts wenn ich 8 Stunden penne weiter ihre 2-6 Watt ziehen. Vor allem das nette ist seitdem können mich nachts keine Kumpels mehr aus dem Bett klingeln.
 
Piepst das Ding die ganze Nacht durch und morgens ist der Akku leer
 
@hjo: Wieso soll der Akku leer sein wenn das Gerät noch an der Steckdose hängt bzw. noch aufgeladen wird?!?!? Bahnhof???
 
@ NeoPreD: die Aufladung erfolgt schneller als eine Nacht lang ist ... (!?!?)... Was passiert dann? Es piepst evtl, es wird Strom verbraucht. Unintelligentes Managment denkt sich dann, dass das Handy wieder nachladen muss und schon wird der Akku wieder etwas aufgeladen. Je nach dem ...
 
Ich denke, das lohnt nicht, da (hab's gemessen) mein Ladegerät bspw. ganze 3 Watt verbraucht (weniger als mein Drucker im Standby-Betrieb). Mein WLan-Router zieht 24h am Tag rund 18 Watt, vom PC ganz zu schweigen...
 
@hawaiianer: mein pc braucht 10w, ein senseo braucht 6w (um auf einen tastendruck zu warten !), mein canon pixma mp780 24w(!), auch wenn er "energiesparmodus" im lcddisplay anzeigt: EIN WITZ, DIESE ENERGIEVERSCHWENDUNG ! und wenn ich den drucker rausziehe, dann macht er einen reinigungslauf und verschwendet unnötig sauteure tinte. FAZIT: die 1-3w für das getaktete handy-nt sind zwar überflüssig, aber es gibt weitaus größere stromfresser im haushalt, die VÖLLIG unnötig sind ! achso: siehe auch POWERSAVER.DE !
 
@hawaiianer: Schwachsinn. Es lohnt sich IMMER, wenn Energie eingespart werden kann. Jede kWh die nicht verbraucht wird, entlastet das Klima und die Ressourcen. Da kann es auch nur 1 Watt oder weniger sein. Es zählt zudem nicht nur die Leistung, sondern auch die Zeit! 1 Watt bringt übers Jahr gesehen auch sehr viel CO2.... viel zuviel.
 
@hawaiianer: voll zustimm. Ich bin ja auch fürs Stromsparen, aber bitte rationell.
 
Ich hab glaub ich ein viel bessere idee als nokia :-) mann könnte doch einfach ne Sicherung einbauen, die wenn der akku voll es rausfliegt, und die mann beim nächsten ladevorgang einfach wieder reindrücken muss........... ich glaube ich lass mir das patentieren :-)
 
stromspan is 4 schwuchtln un tukn, so tunten kram, ne, cu hi5 2 all, c ya real soon
 
das find ich klasse, belastet auch unnötig die steckverbindungen und den akku selbst.
 
@Blaex: wie soll das den akku belasten?
 
Beim Laden des Handys sparen, aber Sonntags 200 m mit dem Auto fahren, um Brötchen zu holen. Nokia fängt langsam an wie die Politiker. Die lassen sich auch aus lauter Langeweile immer mal wieder neuen Schwachsinn einfallen!?
 
da muss ich mal was dazu sagen, in der news steht das zukünftige handys eine hinweis-funktion haben sollen... mein derzeitiges n70 hat aber schon eine derartige funktion: sobald der akku voll ist, kommt zwar kein piepton, aber das display leuchtet kurz auf für ca 5-10sek, finde das vollkommen ausreichend und piepton als störend, hoffe den wird man dann mit hilfe von software von drittanbietern abschalten können xD
 
Sorry das ich lachen muss aber mein Altes 3660 von Nokia macht dieses schon seit 3 Jahren es pip einmal wenn der Akku voll ist und im Display seht es auch ( Ladevorgang Beendet ). Alo wo ist da dann bitte was neues dran ? Gruß Low Noise
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte