Nvidia bringt DirectX10-Grafikchips für Notebooks

Hardware Nvidia hat gestern eine Vielzahl neuer Grafikkarten vorgestellt, die für tragbare Computer gedacht sind. Die verschiedenen Modelle basieren zum Großteil auf der achten Generation von Nvidias Architektur und decken alle Ausstattungsklassen im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja, zu kaufen normal im laden wirds die wohl sowieso nicht geben. das ist ja mal wieder die scheiße an der ganzen geschichte´.
 
@LoD14: du willst nen notebook grafikchip normal im laden kaufen? hab ich das richtig verstanden? verbesser mich dann ruhig, aber wäre sowas ohne probleme möglich? oder hab ich deinen kommentar falsch verstanden?
 
@gonzohuerth: na sicher könnte man ohne probleme den grafikchip wechseln mit ein bisschen technischem verstand...
 
@LoD14: na klar kann man Notebook Grafikkarten kaufen, und es ist auch nicht schwer, Mobility MXM Krafikkarten zu tauschen. Einfach 4 Schrauben ab, aus dem Steckplatz ziehen, neue rein und fertig.

Aber nur 128Bit für die "Große" ist schon schade. Die "alte Go 7900 GS" und die Mobility x1800 haben ja schon 256Bit :-\
 
@LoD14: stimmt schon man kann die graka fürs notebook kaufen: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/vorschau_nvidia_geforce_8m_notebooks/3/$abschnitt_mxm

dafür gibs eben mxm...

@sequoia: ich denk mal es kommt noch eine größere mobile version (sicher eine 8800m) raus die dann die 256bit unterstützen.
somit verdient man vllt doppelt :-)
 
@LoD14: Das einzige was ich daraus positiv gewinnen kann ist, dass die mit den neuen Mobilkarten vielleicht endlich mal auf die Idee kommen neue Mobilitytreiber für Vista herauszubringen, die dann auch vielleicht endlich dieses seltsame "100FPS __> 1Sek 10FPS __> 100FPS alle 5 Sekunden Problem" beheben. Das geht mir nämlich tierisch auf den Zeiger.

Hab ne 7900GS mit 512MB im Laptop und musste deswegen XP Parallel installieren. Da tritt der Fehler nicht mehr auf mit den 9x.xx Treibern.

Unter Vista alles Probiert von 9x.xx bis 1xx.xx jeden einzelnen auch die offiziellen mit der modded .inf von Laptopvideo2go.

Bin mal gespannt ob die mit dem popeligen 64/128Bit Interface die selbe Leistung liefern wie ne GO 7900GS/GTX @ 256Bit, die Unified Shader mal dahingestellt....
 
ich hab net gesagt, dass man die net kaufen kann^^ nur das man da so irrsinnig schwer rankommt, zumindest im moment. wenn man nciht grade nen DELL oder ALIENWARE hat, kommt man so gut wie garncht an die karten außer über diese eine seite und bestellen ist scheiße. Außerdem dürft ihr die 8600er nicht mit der 79er vergleichen, weil die 86er ne mainstream und die 79ner ne highend ist und die highend immer den größeren bus haben als die mainstream. und selbst mit dem 128 bit interface ist die 86er noch schneller als die 79er, weil der GPU einfach eine brachiale rechengewalt hat.
 
@LoD14: Dein Wort in Gottes Ohr. Dazu will ich erstmal Benchmarks sehen. 32 popelige Unified Shader (auf 7xxx technik basierend) ist nicht grade der Brüller (desktop hat 64-128?). Ne GO 7900GTX hat 24 Pixel + 8 Vertex Shader = auch 32 nur nicht dynamisch aber dafür 256 Bit Interface. Bin mal gespannt ob die echt schneller sind... Wenns ne Mobile 88xx gäbe mit 256bit und vll 64 unified shader könnte man mich überzeugen ohne test...
 
Kann denn nun auch jemand diesen einen Link, wo man die kaufen kann, posten.

Wäre doch mal interessant und vielleicht sind die preise ja sogar bezahlbar!
 
@tavoc: "Die neuen Grafikkarten basieren auf der alten GeForce Go 7 Reihe, tragen aber nun nicht mehr den Zusatz "Go" im Namen. Die Prozessoren sind DirectX10-fähig..." Also für mich steht da ganz deutlich, dass sie zwar auf der 7xxx Reihe basieren aber DX10 fähig gemacht wurden!
 
@tavoc: ok ich nehm alles zurück, so früh am morgen sollte ich nix lesen ^^
 
512mb und 768mb(desktop) ein ganz schöner unterschied für die Grafik, ich bleib beim Desktop Rechner
 
Toll, wenn alles drin ist. Wichtig ist die Qualität und die lässt bei manchen Laptops zu Wünschen übrig. Nicht nur bei Gericom bekommt man mit der Zeit eine schiefes und sich lösendes Tastenfeld
 
@hjo: Was hat Gericom und die Tastatur jetzt mit dem Grafikchip Thema hier zu tun?!
 
@hjo: Daumen hoch. Hauptsache mal Müll abgelassen..
 
@ roterteufel81: im Gegensatz zu dir immer noch 1 Level besser :)
 
wann erscheinen denn laptops mit der geforce 8000er reihe?
 
Auf dass die neue Welle von brennenden Notebooks auf uns zueilt... ^^ Prost. Fraser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links