Koreanisches Handy mit OLED-Tastatur vorgestellt

Telefonie Beim russischen Design-Studio Art.Lebedev arbeitet man schon seit mehreren Jahren an einer Computertastatur, deren Tasten mit kleinen OLED-Displays hinterlegt sind, so dass die Beschriftung beliebig geändert werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Besteht nur der Tastaturteil aus OLEDs oder auch der obere Teil? Oder ist der obere Teil weiterhin LCD?
 
@TobWen: 2" LCD (normal) mit ner QVGA Auflösung
 
@TobWen: "Das eine Display wird wie bei jedem anderen Handy genutzt, während es sich beim Zweiten um einen OLED-basierten Touchscreen handelt."
 
Mhm, mein MDA Compact III hat nen Touchscreen, wo liegt da jetzt der Unterschied?
 
@grafzahl: das da oben is 'n handy und kein mda *omg*
 
das Teil wird noch teurer als die Tastatur mit 1564$, da es noch mehr funktionen hat ( Handy halt ) 3000 oder 4000 $ bestimmt
 
@urbanskater: Das glaubst doch auch selbst nicht. Zu dem Preis könnte sich das kein Mensch in Südkorea leisten
 
@SirManifesticus: Ich glaube du verwechselst Nord- und Südkorea, Südkorea ist etwa auf einem Stand wie Japan. Den Preis von urbanskater finde ich aber auch schon etwas zu hoch angesetzt, obwohl Sky die "Edelmarke" von Pantech ist.
 
@urbanskater:

ich wage zu bezweifeln, dass das Handy teurer wird, als die OLED-Tastatur. In der Tastatur sind 114 OLEDs verbaut (wenn auch kleinere, als in diesem Handy), in dem Handy nur eines. Laut Hersteller der Tastatur wollte er den Preis pro Taste auf ~ 10 USD bringen. Das hier verbaute OLED mag etwas teurer sein, aber auch damit wird der Hersteller wohl eher nicht auf VK Preise von über 3000 USD kommen.
 
"Zum Preis machte der Hersteller bisher keine Angaben." ich möchte gerne wissen wie teuer dieses Handy ist und wie dick bzw dünn es ist :)
 
geiles handy, sieht super verarbeitet aus und scheint auch von den funktionen her sehr intresannt zu sein, werd ich mir mal merken das teil
 
bestimmt ein geiler Akkuverbrauch. Wenn das aus ist bleibt ja fast kein Knopf übrig ^^
 
Schade, dass es wohl nicht in Europa kommen soll... damit wär das Apple iPhone wohl gefloppt :)
 
ouh man mit gesichtskontrollsoftware :D ...wir dann das das wort "gesichtskontrolle" realität ? :D
 
@jackiie: is doch egal, die geeks die sich das kaufen verlassen ihr zimmer doch eh nie :o)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen