United Internet kann Umsatz und Gewinn steigern

Wirtschaft & Firmen Der in Montabaur ansässige Internetdienstleister United Internet, der unter anderem die Marken 1&1, GMX und Web.de unter sich vereint, konnte im abgelaufenen ersten Quartal 2007 sowohl seinen Gewinn, als auch seinen Umsatz deutlich Steigern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist gut! Dann können die schön in den Service investieren :) Der soll ja nicht der beste sein bzw. aufgrund der ständigen Vergrößerungen kaum hinterher kommen. Und jetzt, wo ich da auch bald Kunde bin :D hätte ich doch gerne mal sowas die ne kostenlose Hotline o.ä. :)
 
@Xionic: Ich möchte dir ja eigendlich nicht deine Träume und illusionen nehmen aber bevor sie in ne kostenlose Hotline oder Service angeboten investieren werden sie günstigere Pakete und\oder Hardwarezugaben machen. Service ist zu teuer sieht man z.b. an QDSL oder Telekom.
Teilweise verdienen die ja auch an den Servicehotlines :).
 
@Xionic: Die kostenlose Hotline gibt es schon 0800-5755755 also ich bin jetzt schon seit 3-4 Jahren bei 1und1 und hatte noch nie Probleme.
 
@LiBrE21: Bin auch noch bei 1und1 und habe meinen Vertrag nun gekündigt. Wenn alles läuft, ist 1und1 sicher prima und günstig. Wenn man aber mal den "Service" in Anspruch nehmen muss/will ist man bei 1und1 offensichtlich falsch.
In meinem konkreten Fall wurde auf E-Mail-Anfrage gar nicht geantwortet ( 4 mal ). Beim Anruf der Hotline bekommt man zwar jemanden zum reden, konkrete Lösungen konnten mir aber keine geboten werden ( 3 mal ). Statt dessen wurde mir praktisch empfohlen, meinen Vertrag zu kündigen. Toller "Service"!
 
@Xionic: Bei Alice hast du alles was du willst:

Super Preise
KOSTENLOSER Service
Geiler speed

UND DAS WICHTIGSTE: Nur 4 Wochen Kündigungsfrist ... Das bietet sonst KEINER!
 
@Boby666666: Hör auf mit Alice! Der Speed ist so scheiße, dass die 4 Wochen Kündigungsfrist angemessen sind! Bei diesem Verein mit 6,12 oder gar 24Monaten Vertragslaufzeit und ich würde Amok laufen -.-*.
Und der kostenlose Service ist auch nix wert (wo ist der gute AOL-Kundenservice nur hin :'( )... Also dann doch lieber 1und1, da ist der Service zwar auch nicht der Beste, aber dafür hab ich wenigstens eine "angenehme" Leitung, wo Speed und Ping's stimmen! Und Probleme hatte ich bisher auch nur 1x, und das nur, weil der Saftladen AOL die Leitung nach der Kündigung nicht freigegeben hatte...
 
@Xionic: Was den schlechten Service bei 1&1 angeht kann ich mich nur anschliessen... unser Anschluss hat 2 Monate von der Bestellung zur Lieferung gebraucht und ein Ausfall vor einigen Wochen konnte auch erst nach 3 Anrufen bei der (horrend teueren) Servicehotline und etwa 10 vergeblichen Versuchen dieselbe zu erreichen, (insgesamt etwa eine woche ohne Anschluss) behoben werden -.-
 
Seitdem sie mir für 35 GB Trafic 175€ berechnet haben bin ich von dem Verein nicht mehr so begeistert. Genaueres zu der Geschichte steht auf meiner Homepage: http://www.planetdvb.net/node/239
 
@stax: hab mir deine geschicht durchgelesen und muss leider sagen: Sorry selbst schuld.
Ich nehm doch auch nicht meinen Mobilfunkvertrag und saug über GPRS nen Ubuntu-Image und beschwer mich im nachhinein, dass das doch etwas teurer war
 
@andybreuhan:

Schon klar selber schuld, werde in Zukunft besser aufpassen. Der Preis ist trotzdem Wucher mal 10 ohne zu übertreiben. Bei all-inkl. gibt's jetzt *unbeschränkten* Traffic für 8€ monatlich, nur mal so als Vergleich...
 
@stax: Hatte mal einen ähnlichen Fall bei der allerdings grundlos für 25GB daten berechnet wurde. grundlos deswegen... weil ich wohl kaum, wie im einzelverbindungsnachweis behauptet wurde, an einem Tag innerhalb einer Session von 22:30 Uhr bis 23:00 Uhr 25 GB über eine 1Mbit Leitung gesaugt habe -.- und das alles mit ausgeschaltetem Rechner und während ich geschlafen habe.
 
Bin auch bei 1&1 seit 3 Jahren und hatte auch noch NIE Probleme, weder mit Tarifwechseln noch mit der Hardware. das einzigste war mal die zugewiesene IP nach einem Tarifwechsel, diese verstand sich nicht mit BF2: angerufen, IP Wechsel beantragt, fertig, Problem gelöst :)
 
1und1 = 0und0 Service, ja solange alles laüft.. aber wehe dem. mehr inkompetenz und ignoranz bietet deutschlandweit sicher keiner.
ich kann jedem nur immer wieder wärmstens abraten.
 
Die 100 Mio. werden jetzt wieder investiert - in ein neues Segelboot !
 
Erstaunlich, wie erfolgreich Bäcker, Maurer und Köche im Bereich IT sind
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen