Free60-Projekt: Linux Live-CD für die Xbox 360

Linux Das Free60-Projekt hat eine Live-CD für die Spielekonsole Xbox 360 von Microsoft veröffentlicht. Damit ist es möglich, dass freie Betriebssystem ohne Eingriffe in das System auszuprobieren. Allerdings wird dafür eine ältere Firmware benötigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist denn ein eFuse???
 
@eber007: http://en.wikipedia.org/wiki/EFUSE ...
 
@eber007: http://en.wikipedia.org/wiki/EFUSE

hehe da war ich wohl zu langsam :D
 
@eber007: "eFUSE ist eine Technologie, die von IBM erfunden wurde, dass dynamische Echtzeitreprogrammierung der Computerchips zuläßt."
oder ließ es in Englisch, siehe xerex.exe oder SparkleX

 
Stell es dir wie einen automatisch betätigten Lichtschalter vor. Klack und das Licht ist aus bzw. einen Jumper der durch Software am Mainboard gesetzt werden kann. Durchbrennen tut da aber nix und der Prozess kann, theoretisch auch wieder rückgängig gemacht werden.
 
@r3u: so wie ich das rauslese, ist dies wie bei einer normalen Schmelzsicherung (Fuse) ein nicht-umkehrbarer Vorgang. Aber mal sehen, wie dies wirklich implementiert wurde (mal schnell Wikipedia konsultieren).
 
endlich macht die xbox sinn ^^
 
@spreemaus: Linux + XBox 360 = Media PC ohne Sound - na supi. Also im Moment noch eine reine Spielerrei. Hätte aber selbst natürlich nix dagegen, wenn es irgendwann mal reibungslos klappt.
 
@spreemaus: Ich sehe da auch keinen Sinn. Die XBox ist zum speilen und evtl. als Media Center Extender da. Ich sehe keinen Vorteil Linux zu installieren (bzw. über Live CD). Ist warscheinlich eher eine Spielerrei der Entwickler.
 
na die xbox eins ist mit linux nen top media center, kost auch so gut wie nix mehr das teil (gebraucht). bei der 360 wirds auch nur ne frage der zeit sein, dann lohnt das schon, dann werden die dinger auch mal häufiger verkauft und ms kann endlich gewinn machen in dem sektor, wers glaubt. muha.
 
und wozu soll das bitte nützlich sein? kaffeekochen?
 
@LoD14: Jup, nun kannst du dein Praktikum an der xbox machen.
 
Durch die Framebuffer-unterstützung ist das Linux auf der Xbox360 dem Linux auf der PS3 um Welten voraus!
Die PS3 kann unter Linux nichtmal ein Video flüssig mit dem VLC wiedergeben.
 
@FloW3184: Bullshit... Ohne Framebuffer Unterstützung würdest Du überhaupt nichts sehen!
 
Naja. Wer braucht das eigentlich? Wenn man ein Linuxsystem haben will, bekommt man inzwischen für wenig Geld nen PC und fertig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich